Connect with us

Kryptowährung

Ethereum-Risiken sinken unter 3,2.000 USD, da der ETH-Preis auf starken Widerstand stößt

blank

Published

blank

Ethereums nativer Token Ether (ETH) läuft Gefahr, in den kommenden Sitzungen unter 3.200 USD zu fallen, da seine Rallye auf eine starke Widerstandszone trifft.

Im Detail stieg der Preis von Ether um fast 22% an über einen Monat bis heute im Gefolge einer marktweiten Preisrallye. Dies hat die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung in den ersten acht Tagen des Oktobers von unter 3.000 USD auf über 3.650 USD getrieben, was weitere bullische Prognosen auslöste.

„Sechstausend Dollar werden schnell passieren; 10.000 Dollar sind programmiert.“ bemerkt Twitter-basierter technischer Chartist Crypto Cactus. David Gokhshtein, CEO des verteilten Datennetzwerks PAC Protocol, sagte auch für Ether ein Aufwärtsziel von 10.000 USD voraus.

Aber der Preis von Ether hat das Potenzial, in einen Zusammenfluss von drei bemerkenswerten rückläufigen Indikatoren zu stoßen, die seine Aufwärtsbewegungen begrenzen und einen Teil seiner jüngsten Gewinne schmälern könnten.

Zwei Widerstandszonen und ein steigender Keil

Die drei bärischen Indikatoren, die Ether zu einer bärischen Umkehr veranlassen könnten, sind ein steigender Keil, ein absteigender Trendlinienwiderstand und ein vorläufiger Widerstandsbalken, wie in der folgenden Grafik gezeigt.

ETH/USD 4H-Preisdiagramm mit rückläufigem Zusammenfluss. Quelle: TradingView.com

Ein steigender Keil tauchte auf, als sich die ETH erholte und eine Abfolge von höheren Hochs und niedrigeren Tiefs hinterließ. In der Zwischenzeit erfolgte der Aufwärtstrend der Kryptowährung gegen ein abnehmendes Volumen, was einen Mangel an optimistischer Überzeugung unter den Händlern zeigt.

Darüber hinaus liegt die Spitze der Struktur – der Punkt, an dem ihre beiden Trendlinien zusammenlaufen – um zwei historische Widerstandszonen. Der erste ist ein vorläufiger Widerstandsbalken, wie in der obigen Grafik gezeigt, der zuvor die Spitze der ETH über 3.650 $ genannt hat.

Gleichzeitig ist der zweite Widerstand eine absteigende Trendlinie, die im unteren Tages-Chart bei etwa 3.800 USD deutlicher sichtbar ist.

blank
ETH/USD-Tagespreisdiagramm, das den absteigenden Trendlinienwiderstand zeigt. Quelle: TradingView.com

Infolgedessen bergen der Scheitelpunkt des steigenden Keils und die beiden Widerstandstrendlinien bärische Umkehrrisiken für Ether. Sollte dies passieren, stürzt der Ethereum-Token bis zur maximalen Höhe zwischen der oberen und unteren Trendlinie des Keils ab.

Verbunden: 3 Faktoren, die den Ethereum-Preis im vierten Quartal zu 100-prozentigen Gewinnen führen können

Damit liegt es auf dem Weg unter 3.200 US-Dollar, was als Akkumulationszone für Ethereum-Händler in der ersten Septemberhälfte 2021.

Inversen Kopf und Schulter aktivieren?

Ein Rückgang in Richtung oder unter 3.200 $ treibt Ether nicht unbedingt in einen ausgewachsenen rückläufigen Zyklus. Umgekehrt könnte es ein bullisches inverses Head-and-Shoulder-Setup auslösen.

blank
ETH/USD 4H-Preischart mit einem möglichen inversen Kopf-Schulter-Muster. Quelle: TradingView.com

Wenn das Setup wie beabsichtigt verläuft, wird die Anhäufung von ETH-Token bei den Händlern auf fast 3.200 USD steigen, was zu einer Erholung in Richtung des Ausschnitts führt Bereich in der obigen Grafik. Auf diese Weise würde der ETH-Preis sein inverses Kopf- und Schulterziel auf eine Länge legen, die dem maximalen Abstand zwischen Halslinie und Boden des Musters entspricht.

Damit wäre Ether auf dem Weg zu neuen Allzeithochs von etwa 4.500 US-Dollar.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.