Connect with us

Kryptowährung

EU will 177 Milliarden US-Dollar in Blockchain und andere neuartige Technologien investieren

blank

Published

blank

Berichten zufolge will die Europäische Union die technologische Entwicklung in der Region mit einer geplanten Kriegskasse in Höhe von 177 Milliarden US-Dollar unterstützen.

Laut Bloomberg haben EU-Beamte planen um Direktinvestitionen in Bereichen wie Blockchain, Dateninfrastruktur, 5G und Quantencomputing zu finanzieren.

Der geplante Investmentfonds in Höhe von 177 Mrd.

Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, betonte am Mittwoch die Bedeutung von Investitionen in digitale Technologien für die gesamte Region.

Tatsächlich wird ein Teil des Investitionsfonds in die Herstellung von Prozessoren mit geringem Stromverbrauch fließen, da EU-Beamte versuchen, ein erneutes Auftreten der Halbleiterknappheit zu verhindern, von der mehrere Industrien weltweit betroffen waren.

Die EU hat zwar ihre Schwerpunktbereiche für den 177-Mrd.-Dollar-Technologieinvestitionsfonds bekannt gegeben, es gibt jedoch keine Informationen zu den in den einzelnen Sektoren zu investierenden Beträgen.

Verwandt: Umfrage zeigt, dass Europäer wollen, dass ihre Heimatländer Krypto regulieren, nicht die EU

Anfang September wurde die Iota Foundation zusammen mit sechs anderen Unternehmen ausgewählt, um die Entwicklung der European Blockchain Services Infrastructure im Frühstadium zu unterstützen – ein EU-weites Distributed-Ledger-Technologieprojekt.

Bereits im April 2019 hat die EU die International Association of Trusted Blockchain Applications ins Leben gerufen, die die Aufgabe hat, die DLT-Einführung in der Region zu unterstützen und zu fördern.

Tatsächlich wurde Blockchain als eine der wichtigsten neuen Technologien identifiziert, die Europas Zukunft gestalten könnten. Aus diesem Grund drängen EU-Beamte auf regionale Rechtsstandards, um eine regulatorische Fragmentierung zu verhindern.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage hat jedoch ergeben, dass eine Mehrheit der Europäer nationale Vorschriften für Krypto und Blockchain einem europäischen Regulierungsstandard für die aufstrebende Industrie vorzieht.

In der Zwischenzeit könnten die EU und die Vereinigten Staaten bald beginnen, im Bereich der Ausarbeitung von Standards für die Krypto- und Blockchain-Regulierung zusammenzuarbeiten.