Connect with us

Kryptowährung

Flokis Logo erscheint auf dem Trikot und dem Stadion des Liga-Spitzenreiters SSC Neapel

blank

Published

blank

Das Team hinter dem Floki Inu (FLOKI)-Token – inspiriert von Elon Musks gleichnamigem Haushund – hat einen Sponsorenvertrag mit dem italienischen Fußballgiganten SSC Napoli unterzeichnet.

Der SSC Napoli wurde 1926 gegründet und ist einer der beliebtesten Profimannschaften Italiens. Der historische Verein gewann 1987 seinen ersten Titel in der Serie A, angeführt von der verstorbenen Weltfußballikone Diego Maradona, und sitzt derzeit in der Saison 2021-2022 auf dem ersten Platz der Liga.

Laut einem 23. November Bekanntmachung vom SSC Napoli wird das Floki Inu-Logo, das einen Shiba Inu-Hund mit einem Wikingerhelm darstellt, für den Rest der laufenden Saison auf der Rückseite der Napoli-Trikots und auf LED-Schildern im Heimstadion des Teams angezeigt.

Der begeisterte Napoli-Anhänger und Cointelegraph-CEO Jay Cassano sagte, er sei „aufgeregt zu sehen, dass sich der Club mehr in die Branche einbringt“ und betonte die Bedeutung von Krypto-Partnerschaften im Profisport als Weg zur Mainstream-Akzeptanz:

„Wir sehen, wie Krypto-Unternehmen und -Projekte auf Sport abzielen, wo immer sie können, von der NBA bis hin zu europäischen Fußballligen. Vermutlich ist dies auf der Suche nach einer breiteren Akzeptanz. Ligen wie die Serie A und La Liga waren gegenüber Krypto-Sponsoring viel freizügiger als beispielsweise die NFL.

Das Floki-Team fügt hinzu Napoli auf seine Liste der Partner-Fußballvereine, zu denen die Kerala Blasters aus der indischen Super League und die spanische LaLiga Cádiz gehören. Floki scheint einen ähnlichen Weg zu gehen wie die führende Kryptobörse FTX, die 2021 aggressiv nach zahlreichen Mainstream-Sportpartnerschaften gesucht hat.

Napoli hat nicht verraten, ob es sich um einen mehrjährigen Sponsoring-Deal handelt oder wie viel Floki für die Partnerschaft ausgegeben hat. Flokis Marketingabteilung stellte in der Ankündigung fest, dass der Umzug Teil der Ambitionen des Projekts war, die „bekannteste und am häufigsten verwendete Kryptowährung der Welt“ zu werden.

Das Floki-Team arbeitet seit Ende September an einem „großen Marketing-Push“ mit dem Projekt Angabe dass es 1,5 Millionen US-Dollar für Werbekampagnen bereitgestellt hatte. Floki hat London als wichtigen Standort mit seinem Branding in allen Verkehrsdiensten der Stadt ins Visier genommen, aber die Anzeigen haben sich als umstritten erwiesen und die Aufmerksamkeit der britischen Werbeaufsicht ASA auf sich gezogen.

Nach a Prüfbericht Von der BBC am 19. November sagte die ASA, dass sie „ein breites Spektrum von Anzeigen in diesem Sektor überprüft“, um zu beurteilen, ob sie gegen Werberegeln in Bezug auf komplexen Jargon und irreführende Informationen verstoßen. Das Floki Inu-Team sagte jedoch, seine Anzeigen seien „rechtlich freigegeben“ und enthielten Haftungsausschlüsse in Bezug auf die Volatilität von Krypto-Assets.

Verwandt: Meme-Token und Dogcoins überschwemmen den Markt, während sich die Preiskämpfe verschärfen

Anfang dieses Monats unterzeichnete das Floki Inu-Team auch einen Werbevertrag mit dem Boxstar und zweifachen Weltmeister im Schwergewicht Tyson Fury. Als Teil des Promo-Deals wird Fury in dem kommenden Play-to-Earn-NFT-Spiel des Projekts mit dem Namen „Valhalla“ zu sehen sein.

Der auf Ethereum basierende Token wurde Anfang Juni dieses Jahres eingeführt, und Etherscan zeigt, dass es rund 49.461 FLOKI-Hodler gibt, wobei die vollständig verwässerte Marktkapitalisierung bei 1,8 Milliarden US-Dollar liegt.

In den letzten 24 Stunden ist der Preis von FLOKI um rund 12% gestiegen und liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 0,00018840 $, wobei das Handelsvolumen laut CoinGecko in diesem Zeitrahmen rund 25,2 Millionen $ erreichte.