Connect with us

Kryptowährung

Hacker haben in drei Ketten mindestens 600 Millionen US-Dollar bei Poly-Exploit gestohlen

blank

Published

blank

Bei dem möglicherweise größten Angriff im dezentralisierten Finanzwesen nutzten unbekannte Hacker einen Exploit auf dem kettenübergreifenden Protokoll Poly Network, um mindestens 610 Millionen US-Dollar aus drei Ketten zu entfernen.

Laut einem Dienstag-Update auf Twitter hat Poly Network sagte Die Angriffe hatten Vermögenswerte aus Binance Chain, Ethereum und dem Polygon-Netzwerk entfernt. Blockchain-Daten aus den jeweiligen Netzwerken zeigen die Hacker Stahl etwa 273 Millionen US-Dollar von Ethereum, 85 Millionen US-Dollar in USD Coin (USDC) aus das Polygon-Netzwerk und 253 Millionen US-Dollar aus die Binance Smart Chain. Poly berichtete auch, dass renBTC, Wrapped Bitcoin (WBTC) und Wrapped Ether (WETH) an dem Exploit beteiligt waren.

Das Netzwerk sagte, es werde rechtliche Schritte gegen die Hacker einleiten und forderte sie auf, die gestohlenen Gelder zurückzugeben. Es forderte auch, dass Bergleute der oben genannten Ketten und Krypto-Börsen Token auf die schwarze Liste setzen, die von den betroffenen Adressen stammen.

Zahlen von DeFi und dem Krypto-Raum traten auf, um Hilfe und Unterstützung bei Nachrichten über das Brechen des Hacks anzubieten. OKEx-Chef Jay Hao sagte das Team der Börse „beobachtete den Münzfluss und würde versuchen, die Situation zu bewältigen. Tether-CTO Paolo Ardoino gemeldet das Projekt hatte von einer der betroffenen Adressen rund 33 Millionen US-Dollar in USDT eingefroren.

Verwandt: Wachstumsschmerzen? DeFi nutzt die Plünderung BSC aus, die Verstärkung erfordert

Binance-CEO Changpeng Zhao sagte Die Krypto-Börse koordinierte sich mit Sicherheitspartnern, um nach dem Hack „proaktiv zu helfen“.

„Es gibt keine Garantien“, sagte Zhao. „Wir werden so viel wie möglich tun. Bleib SAFU.“

Poly Network wurde letztes Jahr ins Leben gerufen und ist ein Gemeinschaftsprojekt von Ontology, Neo und Switcheo, um eine „heterogene Interoperability Protocol Alliance“ zu schaffen, die die Blockchains in das größere Cross-Chain-Ökosystem integriert. Das Protokoll ermöglicht es Benutzern, Token zwischen verschiedenen Blockchains auszutauschen.

Diese Geschichte entwickelt sich und wird aktualisiert.