Connect with us

Kryptowährung

Institutionelle Händler strömen nach Solana, da die Nachfrage nach ETH und BTC abflacht

blank

Published

blank

Institutionelle Händler strömten nach Solana (SOL), da die Nachfrage nach Ether (ETH) und Bitcoin (BTC) abgeflacht ist, wobei SOL-Anlageprodukte in der vergangenen Woche satte 86,6% der gesamten wöchentlichen Zuflüsse von Krypto-Anlageprodukten ausmachen.

Laut der Ausgabe von CoinShares vom 14. September Wöchentlich fließt der Digital Asset Fund, Anlageprodukte von Solana (SOL) sah Zuflüsse von 49,4 Millionen US-Dollar zwischen dem 6. September und dem 10. September. Die kombinierten Gesamtzuflüsse für Krypto-Investmentprodukte beliefen sich auf 57 Millionen US-Dollar für die Woche, wobei SOL einen Anstieg von 275% gegenüber der Woche verzeichnete, was 86,6% des Gesamtzuflusses entspricht.

Die sprunghaften Zuflüsse bei Solana-Produkten fielen mit einem Kursgewinn von SOL um 36% im gleichen Zeitraum zusammen. Der Bericht kam zu dem Schluss:

„Eine Kombination aus Kurssteigerungen und Zuflüssen bringt das verwaltete Vermögen von Solana jetzt auf 97 Millionen US-Dollar, das fünftgrößte aller Anlageprodukte.“

Digitale Asset-Produkte verzeichneten nun die vierte Woche in Folge Zuflüsse, wobei die Nachfrage nach Altcoins den Appetit auf BTC-Produkte, die einen minimalen Zufluss von 200.000 USD verzeichneten, deutlich überwog.

Die Zuflüsse wurden auch teilweise durch institutionelle Anleger ausgeglichen, die ein Ether-Engagement im Wert von 6,3 Millionen US-Dollar abbauten, da der Preis des Basiswerts im Laufe der Woche um 10 % fiel.

Trotz der mit Spannung erwarteten Einführung von Smart Contracts durch Cardano (ADA) am 13. September verzeichneten die ADA-Tracking-Produkte für institutionelle Ströme einen Rückgang der Zuflüsse um 46 % im Vergleich zur Vorwoche.

Die Multi-Asset-Produkte Ripple (XRP), Polkadot (DOT) und Bitcoin Cash (BCH) verzeichneten ebenfalls Zuflüsse von 3,2 Millionen US-Dollar, 3,1 Millionen US-Dollar, 1,7 Millionen US-Dollar bzw. 600.000 US-Dollar.

Verwandt: Finanzen neu definiert: DeFis 4 Millionen Dollar Hummer und Solana-Spiele, 6. bis 10. September

Nach Schätzungen von CoinShares repräsentieren institutionelle Vermögensverwalter derzeit ein Gesamtvermögen von 56,3 Milliarden US-Dollar zusammen – ein Rückgang von 9 % im Vergleich zur Vorwoche, da die breiteren Kryptomärkte auf breiter Front einen Rückgang erlebten.

Die Geldflüsse zwischen den Vermögensverwaltern waren gemischt, wobei CoinShares XBT und Purpose Funds 24,7 Millionen USD bzw. 45,5 Millionen USD verloren, während 21Shares, ETC Group und CoinShares Zuflüsse von 75 Millionen USD, 13 Millionen USD bzw. 6,1 Millionen USD verzeichneten.

Der institutionelle Top-Manager Grayscale blieb dominant und repräsentierte 74 % des verwalteten Vermögens der Sektoren mit 41,8 Milliarden US-Dollar.

Graustufen angekündigt eine Partnerschaft mit dem Alternative-Asset-Fintech-Anbieter iCapital Network am 13. September. Die Transaktion wird es den Beratern von iCapital ermöglichen, den vermögenden Kunden des Unternehmens über eine diversifizierte, nach Marktkapitalisierung gewichtete Anlagestrategie Zugang zu den Digital Asset Services von Grayscales zu bieten.