Connect with us

Kryptowährung

Institutionelles Engagement in Altcoin-Produkten testet erneut Allzeithoch

blank

Published

blank

Die institutionelle Nachfrage nach Altcoin-Exposures ist auf ein Rekordniveau gestiegen, wobei der Altcoin-Marktanteil nun einen Rekord von 35% des in Krypto-Anlageprodukten gebundenen Kapitals ausmacht.

Laut CoinShares‘ 7. September Wöchentliche Kapitalflüsse für Digital Assets Prüfbericht, wurden fast 40 % der Zuflüsse in digitale Anlageprodukte der vergangenen Woche Instrumenten zugeordnet, die Altcoins nachverfolgen.

Während zwischen dem 30. August und dem 3. September zusammen 97,8 Millionen US-Dollar in Krypto-Investmentprodukte investiert wurden, um die dritte Woche in Folge der Zuflüsse des Sektors zu markieren, wurden 38,9 Millionen US-Dollar in Altcoin-Produkte investiert.

In der vergangenen Woche gab es auch einen beträchtlichen Anstieg der institutionellen Krypto-Investitionen, wobei in den letzten zwei Wochen Zuflüsse von 24 Millionen US-Dollar bzw. 21 Millionen US-Dollar verzeichnet wurden.

Ungefähr 35 % des in institutionelle Krypto-Anlageprodukte investierten Kapitals sind derzeit in Instrumenten gebunden, die andere Vermögenswerte als Bitcoin verfolgen – einschließlich eines erneuten Tests des Allzeithochs der Metrik vom Mai.

Ethereum (ETH)-Tracking-Produkte führten das Altcoin-Paket die zweite Woche in Folge an und verzeichneten Zuflüsse von 14,4 Millionen US-Dollar, ein Rückgang von 16,2 Prozent gegenüber den 17,2 Millionen US-Dollar der Vorwoche.

Die wöchentlichen Zuflüsse für Produkte auf Solana (SOL)-Basis stiegen um satte 388%, wobei SOL-Produkte 13,2 Millionen US-Dollar absorbierten. Dies fiel mit einem Kursgewinn von SOL um 37 % im gleichen Zeitraum zusammen.

CoinShares hob hervor, dass sich die Zuflüsse in Solana-Produkte in der vergangenen Woche gegenüber dem bisherigen Jahresverlauf (YTD) verdoppelt haben, wobei im gesamten Jahr 2021 bisher 25 Millionen US-Dollar in SOL-Instrumente investiert wurden. SOL-basierte Produkte repräsentieren jetzt 44 Millionen US-Dollar an verwaltetem Gesamtvermögen (AUM).

Auf Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) basierende Fonds verzeichneten ebenfalls bemerkenswerte Zuflüsse von 6,5 Mio. USD bzw. 2,7 Mio. USD.

Bitcoin (BTC)-Anlageprodukte widersetzten sich einem achtwöchigen Abflusstrend der längste Streak aller Zeiten für ein digitales Asset-Produkt nach Zuflüssen von 58,9 Millionen US-Dollar für die Woche. Trotz der bullischen Dynamikverschiebung verzeichneten BTC-Anlageprodukte in 14 der letzten 17 Wochen Abflüsse.

Verwandt: Die Gesamtmarktkapitalisierung öffentlicher Krypto-Aktien hat sich seit Januar vervierfacht

Nach Schätzungen von CoinShares repräsentieren institutionelle Vermögensverwalter derzeit ein Gesamtvermögen von 62,5 Milliarden US-Dollar zusammen – und nähern sich damit dem Rekordhoch von 66 Milliarden US-Dollar, das Mitte Mai verzeichnet wurde.

Der führende institutionelle Vermögensverwalter Grayscale dominiert weiterhin die Konkurrenz und repräsentiert 73 % des kombinierten AUM des Sektors mit 46,2 Milliarden US-Dollar.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.