Connect with us

Kryptowährung

IRS-Warnung: Der Steuerbeamte kommt – für Krypto im Wert von ‚Milliarden Dollar‘

blank

Published

blank
Quelle: AdobeStock/pabrady63

Amerikas zentrale Steuerbehörde, die Internal Revenue Service (IRS) hat erklärt, dass es erwartet, dass Krypto im Wert von mehreren Milliarden Dollar im nächsten Jahr wieder beschlagnahmt werden könnte.

Bloomberg zitiert Jim Lee, Chef der Kriminalpolizei des IRS, sagte:

„Ich gehe davon aus, dass sich der Trend der Krypto-Beschlagnahmen im Laufe des Geschäftsjahres fortsetzt [FY] 2022. Wir sehen, wie Krypto in eine Reihe unserer Verbrechen verwickelt ist, während wir voranschreiten.“

Lee sprach nach einem Jahresbericht des IRS gab bekannt, dass der IRS im GJ2021 Token im Wert von 3,5 Mrd.

Und der IRS hat seine Fähigkeiten verbessert und behauptet, dass er damit begonnen hat, Steuerbeamte mit verschiedenen Blockchain- und Krypto-bezogenen analytischen Fähigkeiten auszubilden.

Diese Bemühungen scheinen sich gelohnt zu haben: In diesem Geschäftsjahr haben IRS-Ermittler erfolgreich das Netz der 1 Mrd Seidenstraße Austausch und ein ehemaliger Microsoft Entwickler, der Gelder im Wert von 10 Mio.

Das umstrittene Infrastrukturgesetz, das kürzlich gesetzlich verankert wurde, enthielt auch Klauseln, die es dem IRS effektiv ermöglichen, seine Überwachungsbemühungen zu verstärken.

Darüber hinaus waren Krypto-Befürworter in diesem Monat verärgert über die Entscheidung der Politiker, eine Klausel in den Gesetzentwurf aufzunehmen, die Handelsunternehmen mit „digitalen Vermögenswerten“ und Einzelpersonen, die Token im Wert von über 10.000 USD erhalten, dazu zwingen würde, 8300 Formulare beim IRS einzureichen und die personenbezogenen Daten des Absenders zu melden – einschließlich Details wie ihre vollständigen Namen, Adressen und Sozialversicherungsnummern.

Wenn dies in Kraft tritt, müssen dezentralisierte Finanz- (DeFi) und Krypto-Benutzer viele ihrer Aktivitäten dem IRS offenlegen – oder eine Bestrafung riskieren.

Der IRS fügte hinzu, dass die Zahl der Internetkriminalität, die sich auf das amerikanische Steuersystem und den Finanzsektor ausgewirkt habe, im vergangenen Jahr ein „exponentielles Wachstum“ gegeben habe.

____

Mehr erfahren:

– US Infra Act: Cryptoverse sagt, dass der Kampf noch nicht vorbei ist, aber die Dinge könnten „chaotisch“ werden
– Hillary Clinton argumentiert, dass Krypto Nationen und Währungen destabilisieren könnte

– Nicht realisierte Steuerpläne der US-Regierung könnten auch Krypto-Milliardäre treffen
– US Crypto Tax Loss Harvester machen Heu, während die Sonne scheint – aber die Uhr tickt

– Das Schlupfloch der Steueroasen-Staatsbürgerschaft für US-Krypto-Leute bleibt möglicherweise nicht lange geöffnet
– Pandora Papers enthüllen, wie die Weltelite Legacy Finance nutzt, um Vermögen zu verbergen