Connect with us

Kryptowährung

Kommende Parachain-Auktionen schicken Polkadot zum neuen ATH, während CHR und THETA folgen

blank

Published

blank

„Uptober“ ist vorbei, aber wie Zhu Su heute getwittert hat, könnte sich die Rallye des Kryptomarktes über „Upvember, Upcember“ und darüber hinaus erstrecken. Der Oktober war für Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) vor allem deshalb hervorragend, weil jeder neue Allzeithochs erreichte und obwohl sich die Preise jetzt konsolidieren, sind die Händler immer noch wild optimistisch.

Das stetige Aufkommen des Metaverse sorgt auch im Krypto-Sektor für Aufregung, da es verspricht, eine der treibenden Kräfte für die Entwicklung im Kryptowährungsraum zu sein. Das Konzept eines Metaverse wirkt sich auch auf die „reale Welt“ aus, ein Paradebeispiel dafür ist die kürzlich erfolgte Umbenennung von Facebook in „Meta“.

Während der Markt auf den Monat November zusteuert und die zinsbullischen Erwartungen heiß sind, werfen wir einen Blick auf einige Projekte, bei denen die Daten auf mögliche Ausbrüche nach oben hinweisen.

Der Parachain-Auktionsansatz von Polkadot

Das Polkadot (DOT)-Netzwerk ist ein Sharding-Multichain-Protokoll, das entwickelt wurde, um den kettenübergreifenden Transfer aller Daten- oder Asset-Typen zu erleichtern, und das Projekt konzentriert sich auf die Erhöhung der Interoperabilität zwischen separaten Netzwerken im gesamten Blockchain-Ökosystem.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigt, dass die Dynamik für DOT in den letzten Monaten gestiegen ist, wobei der Preis von einem Tief von 26,05 USD am 29. September um 95 % auf ein neues Allzeithoch von 51,57 USD am 1. November als 24-Stunden-Kurs gestiegen ist Das Handelsvolumen stieg um 135% auf 2,93 Milliarden US-Dollar.

DOT/USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die steigende Stärke von DOT ist hauptsächlich auf den bevorstehenden Start der Parachain-Auktionen auf dem Polkadot-Protokoll zurückzuführen. Es ist wahrscheinlich, dass Händler den Erfolg der Parachain-Auktionen betrachten, die auf Polkadots Schwesternetzwerk Kusama stattfanden, und erwarten, dass dies auch für DOT geschehen wird.

Die Parachain-Auktionen von Polkadot waren das ganze Jahr 2021 über in Entwicklung und die Aufregung um ihren Start am 4. November scheint die treibende Kraft hinter der DOT-Rallye auf ein neues Allzeithoch von heute 51,57 $ zu sein.

VORTECS™-Daten von Cointelegraph Markets Pro begannen am 27. Oktober, vor dem jüngsten Preisanstieg, einen zinsbullischen Ausblick für DOT zu erkennen.

Der VORTECS™ Score, exklusiv für Cointelegraph, ist ein algorithmischer Vergleich historischer und aktueller Marktbedingungen, der aus einer Kombination von Datenpunkten abgeleitet wird, darunter Marktstimmung, Handelsvolumen, aktuelle Preisbewegungen und Twitter-Aktivitäten.

blank
VORTECS™ Score (grün) vs. DOT-Preis. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, begann der VORTECS™ Score für DOT am 27. Oktober zu steigen und erreichte ein Hoch von 80 etwa zwei Stunden bevor der Preis in den nächsten fünf Tagen um 28% zu steigen begann.

Revolve Games wählt Chromia

Chromia (CHR) ist ein Schicht-1-Blockchain-Netzwerk, das mit Ethereum Virtual Machine (EVM) kompatibel ist und die Schicht-2-Leistung auf Ethereum und der Binance Smart Chain verbessern kann.

Daten von TradingView zeigt, dass der Preis von CHR seit seinem Tiefststand von 0,296 USD am 27. Oktober um 101% auf ein Tageshoch von 0,595 USD am 31. Oktober gestiegen ist, während sein 24-Stunden-Handelsvolumen auf 371 Millionen USD gestiegen ist.

blank
CHR/USDT 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Preisanstieg für CHR ist darauf zurückzuführen, dass das Gaming-Ökosystem des Projekts mehrere positive Entwicklungen aufwies, darunter die Ankündigung, dass das Blockchain-Gaming-Unternehmen Revolve Games Chromia ausgewählt hat, um sein Play-to-Earn-Ökosystem aufzubauen und zu hosten, sowie die Auflistung der auf Chromia basierenden Mines von Dalarnia-Token auf Binance.

Verwandt: ‚Uptober‘ schließt im besten Monat 2021 mit Rekordhoch – 5 Dinge, die man diese Woche bei Bitcoin beobachten sollte

Theta Token erweitert sein NFT-Ökosystem

Theta ist ein blockkettenbasiertes Video-Streaming-Protokoll, das als dezentrales Netzwerk entwickelt wurde, in dem Benutzer für die gemeinsame Nutzung von Bandbreite und Computerressourcen mit anderen im Netzwerk belohnt werden.

Die Dynamik für THETA hat in den letzten Monaten mit der Erweiterung seines NFT-Ökosystems zugenommen und bereitet sich nun auf den Start von Katy Perrys NFT-Projekt im Dezember vor.

Der Token erhielt auch einen Schub, nachdem bekannt wurde, dass THETA-Stakers im Februar 2022 ihr TDROP-Governance-Token ausgestrahlt wird, wobei die Zuteilung, die jeder Inhaber erhält, durch die durchschnittliche Anzahl der THETA-Stakes während des Bewertungszeitraums bestimmt wird.

VORTECS™-Daten von Cointelegraph Markets Pro begannen am 28. Oktober, vor dem jüngsten Preisanstieg, einen zinsbullischen Ausblick für THETA zu erkennen.

blank
VORTECS™ Score (grün) vs. THETA-Preis. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, kletterte der VORTECS™ Score für THETA am 27. Oktober in den grünen Bereich und erreichte am 28. Oktober ein Hoch von 81, etwa drei Stunden bevor der Preis in den nächsten drei Tagen um 42,3% zu steigen begann.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt jetzt bei 2,63 Billionen US-Dollar und die Dominanz von Bitcoin beträgt 43,8%.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.