Connect with us

Kryptowährung

Metaverse- und Blockchain-Gaming-Altcoins erholen sich, während Bitcoin nach Unterstützung sucht

blank

Published

blank

Der jüngste Vorstoß von Bitcoin (BTC) unter 56.000 US-Dollar löste einen weitreichenden Ausverkauf im gesamten Kryptowährungs-Ökosystem aus und Gespräche über einen Preis von 100.000 US-Dollar bis Ende des Jahres verwandelten sich schnell in Bedenken über einen bevorstehenden Bärenmarkt, der die Preise in die Flaute treiben könnte für ein Jahr oder länger.

Während es auf den Märkten ein absolutes Gemetzel zu geben schien, gemessen an der Reaktion der Menschen auf den BTC-Rückzug, waren nicht alle Token negativ betroffen und Gaming-Token, die sich auf das aufkommende Metaverse konzentrieren, haben es geschafft, im grünen Bereich zu bleiben.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigt, dass, während der Preis von Bitcoin unter 57.000 US-Dollar fiel, der Preis von Metaverse-Token höher kletterte, einschließlich eines 160-%-Gewinns für Gala (GALA), einer 78-%-Rallye für WAX (WAXP), eines 62-%-Ausbruchs für The Sandbox (SAND). und 45% für Decentraland (MANA).

BTC/USDT vs. GALA/USDT vs. WAXP/USDT vs. SAND/USDT vs. MANA/USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

In den letzten Monaten hat sich der Fokus zunehmend auf „die Morgendämmerung des Metaverse“ konzentriert, da alle Arten von Spielprotokollen, Sammlungen von nicht fungiblen Token (NFT) und Projekte, die sich auf die Gestaltung der Landschaft für die wachsende virtuelle Welt konzentrieren, danach einen Anstieg des Interesses erfahren haben Facebook kündigte an, seine Muttergesellschaft in „Meta“ umzubenennen.

NFTs ebnen den Weg zur Massenadoption

Die explodierende Popularität von Metaverse-fokussierten Projekten ist zum großen Teil darauf zurückzuführen, dass sie von der Populärkultur und bekannten Prominenten übernommen wurden, die das Potenzial entdeckt haben, das in der dezentralen Finanztechnologie (DeFi) und der NFT-Technologie steckt.

Von Post Malone, der NFTs des Bored Ape Yacht Club (BAYC) kauft, die im Musikvideo „One Right Now“ zu sehen waren, bis hin zu weltweit anerkannten Marken wie Gucci und Coca-Cola, die ihre eigenen Marken-NFT-Waren auf den Markt bringen, um mit Kunden in Kontakt zu treten, die Straße zur Massenadoption ebnet einen Weg durch das Metaverse.

Infolgedessen haben Projekte, die sich mit dem wachsenden Bereich der virtuellen Immobilien befassen, wie The Sandbox und Decentraland, im letzten Monat sowohl beim Token-Preis als auch bei der Anzahl der Benutzer, die mit ihren Protokollen interagieren, ein deutliches Wachstum verzeichnet.

blank
Die Statistiken der Sandbox-Benutzer. Quelle: DappRadar

VORTECS™-Daten von Cointelegraph Markets Pro begannen am 17. November, vor dem jüngsten Preisanstieg, einen zinsbullischen Ausblick für SAND zu erkennen.

Der VORTECS™ Score, exklusiv für Cointelegraph, ist ein algorithmischer Vergleich historischer und aktueller Marktbedingungen, der aus einer Kombination von Datenpunkten abgeleitet wird, darunter Marktstimmung, Handelsvolumen, aktuelle Preisbewegungen und Twitter-Aktivitäten.

blank
VORTECS™ Score (grün) vs. SAND-Preis. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, kletterte der VORTECS™ Score für SAND am 17. November in den grünen Bereich und erreichte ein Hoch von 79 rund drei Stunden bevor der Kurs in den nächsten zwei Tagen um 48,5% anstieg.

Verwandt: 400 Millionen US-Dollar Finanzierungsrunde, um Gemini beim Aufbau des dezentralen Metaversums zu unterstützen

Digitale Sammlerstücke sind auf dem Vormarsch

Der Aufstieg des Metaversums und der digitalen Sammlerstücke hat einen interessanten Schnittpunkt in der Entwicklung unserer globalen Gesellschaft gefunden, insbesondere wenn man bedenkt, dass Fragen der ökologischen Nachhaltigkeit und der globalen Lieferketten zunehmend in den Fokus gerückt sind.

Die Herstellung von Dingen in der digitalen Welt löst tatsächlich viele der Probleme, mit denen die Menschheit derzeit konfrontiert ist, da keine physischen Eingaben erforderlich sind, um die Endprodukte herzustellen, und auch kein umfangreiches Versandsystem erforderlich ist, wenn die Artikel digital sind und über übertragen werden können das Internet.

Anstelle riesiger Produktionslinien, die die neuesten Sammlerkarten oder Actionfiguren aus beliebten Sportarten, Spielen oder Filmen herstellen, bieten Protokolle wie WAX ​​(Worldwide Asset eXchange) digitale Versionen derselben Gegenstände, die leicht in persönlichen digitalen Geldbörsen aufbewahrt oder für wenig Geld übertragen werden können zu keinen Kosten.

VORTECS™-Daten von Cointelegraph Markets Pro begannen am 2. November, vor dem jüngsten Preisanstieg, einen zinsbullischen Ausblick für WAX zu erkennen.

blank
VORTECS™ Score (grün) vs. WAX-Preis. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, kletterte der VORTECS™ Score für WAX am 2. November in den grünen Bereich und erreichte einen Höchststand von 74 rund 24 Stunden bevor der Preis in den nächsten zwei Wochen um 154% zu steigen begann.

Während die kurzfristigen Aussichten für Bitcoin und den breiteren Kryptowährungsmarkt ungewiss bleiben und die Hälfte der Bevölkerung besorgt über den Beginn eines Krypto-Winters ist. Die erfahreneren Trader sehen den Dip nur als eine weitere Gelegenheit, den Dip zu kaufen, und die Entwicklung des Metaverse geht weiter nach oben, da Projekte, die sich darauf konzentrieren, den Grundstein für die Zukunft des Handels und der Sozialisierung zu legen, im Laufe der Zeit wahrscheinlich die profitabelsten Investitionen sind.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.