Connect with us

Kryptowährung

Nach einer Rallye von 273% signalisierte dieser Schlüsselindikator, dass der CELO-Preis überzogen war

blank

Published

blank

Jetzt, da die Altcoin-Saison wieder vor der Tür steht, erleben mehrere Token täglich illustre Preiserhöhungen. In einem Seitwärtsmarkt ist die Fähigkeit eines Traders zu antizipieren, wann ein Vermögenswert ausbrechen wird – und wenn alles grün ist, ist es ebenso wichtig zu wissen, wann die Rallyes zu Ende gehen.

Diese Woche startete CELO eine Blitzrallye, die eine fast vertikale Linie auf seinem Kurschart erzeugte, aber dann schnell verblasste, ohne eine starke zweite Welle einzuleiten.

Gab es einen besseren Weg für Trader, abgesehen davon, die Candlestick-Charts ständig im Auge zu behalten, im Voraus zu wissen, wann sie aussteigen sollten?

Eine neue DeFi-Initiative treibt den Preisanstieg von CELO an

CELO ist das native Asset des Celo-Blockchain-Ökosystems, dessen Hauptziel es ist, Smartphone-Benutzern auf der ganzen Welt die Bequemlichkeit der dezentralen Finanzierung oder DeFi einzuführen. Als Utility-Token, das einen Proof-of-Stake-Konsensmechanismus verwendet, soll CELO Transaktionen und Governance-Prozesse auf der Plattform erleichtern.

Am 30. August kündigte ein Konsortium von DeFi-Unternehmen – darunter Aave, SushiSwap, Curve, 0x, PoolTogether und Celo – eine gemeinsame Bildungsinitiative an, die darauf abzielt, das weltweite Bewusstsein für dezentrale Finanzen zu schärfen, für die sie Zuschüsse und Anreize in Höhe von bis zu 100 Millionen US-Dollar zugesagt haben .

In Bezug auf die unmittelbaren Auswirkungen auf die Preise von Krypto-Assets profitierte CELO am meisten von den Nachrichten, da die Celo-Plattform als primäre Infrastruktur für die Initiative dienen wird. Der Preis der Münze stieg sofort in die Höhe und legte innerhalb der nächsten 24 Stunden um rund 170% zu.

Außerordentliche Preisspitzen wie diese enden oft mit harten Korrekturen. Für Anleger besteht jedoch immer die Hoffnung, dass eine noch leistungsfähigere Pumpe vor der Tür steht. Im Fall von CELO blieb der erste Höchststand bei 9 US-Dollar jedoch die High-Water-Marke, und der Preis der Münze ging nur von dort aus zurück.

Antizipieren eines Preisverfalls

CELO ist nicht nur einer der Top-Gewinner der Woche, sondern auch einer der wenigen Vermögenswerte, die einen niedrigen VORTECS™ Score verzeichnet haben.

Der VORTECS™ Score ist ein maschineller Lernalgorithmus, der historische und aktuelle Marktbedingungen rund um digitale Assets vergleicht, um die Entscheidungsfindung von Krypto-Händlern zu unterstützen. Der Indikator ist exklusiv für Abonnenten von Cointelegraph Markets Pro verfügbar und berücksichtigt eine Vielzahl von Variablen – einschließlich Preisbewegungen, Handelsvolumen, sozialer Stimmung und Marktaussichten –, um eine Bewertung zu erhalten, die bewertet, ob die aktuellen Bedingungen für eine bestimmte Münze historisch bullisch, neutral oder . sind bärisch.

Hohe Werte zeigen die Zuversicht des Modells an, dass die derzeit beobachteten Bedingungen historisch günstig sind; Niedrige Werte, die seltener auftreten, treten auf, wenn der Algorithmus ein Muster erkennt, das in der Vergangenheit durchweg signifikanten Preisrückgängen vorausging.

CELO-Preis vs VORTECS™ Punktzahl. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, tauchte der VORTECS™ Score von CELO in den roten Bereich unter 30 ein, als sich der Preis des Vermögenswerts kurzzeitig von 7,03 $ auf 7,24 $ erholte, während er vom Höchstwert von 9 $ nach unten ging. Während dieser Aufschwung wie der Beginn der zweiten Etappe der Rallye aussehen könnte, deuteten historische Präzedenzfälle darauf hin, dass die Bedingungen um die Münze bärisch waren.

Händler können diese Erkenntnis auf verschiedene Weise nutzen. Diejenigen, die auf einen erneuten Anstieg des Preises gehofft hatten, könnten dazu gebracht werden, diese Hoffnungen aufzugeben und ihre Gewinne über 7 USD zu sichern. Eine andere Strategie könnte darin bestehen, CELO leerzuverkaufen und darauf zu wetten, dass der Preis bald zu einem Abwärtstrend zurückkehren würde.

Bei CELO stabilisierte sich der Vermögenswert bald im Bereich zwischen 5,50 USD und 6 USD, was immer noch ein beträchtliches Wachstum gegenüber der Region von 4,30 USD darstellte, aus der er während der anfänglichen Rallye explodierte.

Cointelegraph ist ein Herausgeber von Finanzinformationen, kein Anlageberater. Wir bieten keine personalisierte oder individualisierte Anlageberatung an. Kryptowährungen sind volatile Anlagen und bergen ein erhebliches Risiko, einschließlich des Risikos eines dauerhaften Verlustes und eines Totalverlusts. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Abbildungen und Diagramme sind zum Zeitpunkt der Erstellung oder wie anders angegeben korrekt. Live-getestete Strategien sind keine Empfehlungen. Konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.