Kryptowährung

Nach massiver Ankündigung des BTC-Kaufs sagt MicroStrategy, dass es bis zu 1 Milliarde US-Dollar in Aktien verkaufen könnte

Am selben Tag kündigte das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy an, dass es 488 Millionen US-Dollar aus dem Erlös eines Privatangebots für den Kauf von Bitcoin verwenden würde, und sagte, dass es aus dem gleichen Grund auch bis zu 1 Milliarde US-Dollar seiner Aktien verkaufen könnte.

In einer am Montag eingereichten S-3-Einreichung für die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hat MicroStrategy sagte Es würde ein Wertpapierangebot „am Markt“ starten, das es ihm ermöglichen würde, im Laufe der Zeit bis zu 1 Milliarde US-Dollar seiner Stammaktien der Klasse A zu verkaufen. Das Unternehmen sagte, es beabsichtige, den Erlös aus dem Angebot „für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich des Erwerbs von Bitcoin“ zu verwenden.

„Bitcoin zahlt keine Zinsen oder andere Renditen und daher hängt die Möglichkeit, eine Rendite aus den Nettoerlösen aus diesem Angebot zu erzielen, davon ab, ob der Wert von Bitcoin nach unseren Käufen von Bitcoin mit den Nettoerlösen aus diesem Angebot steigt. “ sagte die Akte. „Zukünftige Schwankungen der Bitcoin-Handelspreise können dazu führen, dass wir Bitcoin, das mit dem Nettoerlös aus diesem Angebot gekauft wurde, in Bargeld mit einem Wert umwandeln, der deutlich unter dem Nettoerlös aus diesem Angebot liegt.“

Verbunden: MicroStrategy könnte nach dem letzten privaten Angebot und dem Krypto-Kauf mehr als 4 Milliarden US-Dollar in Bitcoin halten hold

Laut der SEC-Anmeldung hielt MicroStrategy zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 92.079 Bitcoin (BTC) – zum Zeitpunkt der Veröffentlichung etwa 3,7 Milliarden US-Dollar – und das Unternehmen sagte heute, es beabsichtigte, weitere 488 Millionen US-Dollar in der Kryptowährung zu kaufen. Die Einreichung zeigt, dass MicroStrategy seine bestehenden Bestände zu einem durchschnittlichen BTC-Preis von 24.450 USD gekauft hat, was bedeutet, dass das Unternehmen den Wert seiner Kryptowährung um fast 1,5 Milliarden USD gestiegen ist.

Sollte das Unternehmen den gesamten Erlös von 1 Milliarde US-Dollar wieder für Investitionen in Bitcoin verwenden, würde es seine Kassen um rund 25.000 Münzen im aktuellen Wert von 40.150 US-Dollar aufstocken. Der Preis des Krypto-Assets ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 8,8% gestiegen.