Connect with us

Kryptowährung

Nachrichten verkaufen? Der ADA-Preis sinkt nach Cardanos lang erwarteter Einführung von Smart Contracts um 10%

blank

Published

blank

Der Preis von Cardano (ADA) fiel am Montag im Einklang mit den anderen Top-Kryptowährungen trotz des Abschlusses seines Hard-Fork-Upgrades namens „Alonzo“, das die Smart-Contract-Funktionalität einführte.

Der ADA/USD-Wechselkurs fiel um 10,67 % und erreichte sein Intraday-Tief von 2,30 USD, teilweise aufgrund der Gewinnmitnahmestimmung unter den Händlern nach der Preisrallye des Paares von über 1.200 % in diesem Jahr. Darüber hinaus trat der Intraday-Ausverkauf auch in der Zeit eines allgemeinen Rückgangs des Kryptomarktes auf, wobei die Top-Token Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) um 4% bzw. 6,97% fielen.

Top 10 Kryptowährungs-Token und ihre Leistung in den letzten 24 Stunden. Quelle: Messari

Der Rückgang von Cardano trat auf, als seine Kernbasis zum ersten Mal eine lang erwartete Smart Contracts-Funktion in seiner öffentlichen Blockchain einführte. Die Einführung erwartet, den boomenden Sektor der dezentralisierten Finanzen (DeFi) und der nicht fungiblen Token (NFT) zu erschließen, da sie mit langsameren und teureren Transaktionsgebühren auf der führenden Smart Contracts-Plattform Ethereum zu kämpfen haben.

Infolgedessen war die Erwartung eines anhaltenden Aufwärtsbooms in den ADA-Märkten groß, mit The Value Trend, einem Finanzanalysten bei Seeking Alpha, erwartend der Cardano-native Token, der 10 US-Dollar erreicht, sollte Ethereum zur führenden Smart Contracts-Plattform werden.

Insgesamt half die Überzeugung ADA/USD, in den Tagen vor dem Alonzo-Upgrade starke Gewinne zu erzielen. Am 20. Juli wurde das Paar für nur 1 US-Dollar gehandelt. Später, am 2. September, stieg der Wert auf ein Rekordhoch von 3,16 USD, eine Erholung von 200%.

Bullische Fortsetzungssignale bleiben bestehen

Bullische Vermögenswerte neigen dazu, sich nach einer starken Aufwärtsbewegung seitwärts oder nach unten zu konsolidieren, da einige Händler beschließen, ihre Gewinne abzusichern. Gleichzeitig kaufen Anleger mit langfristig zinsbullischen Aussichten den Vermögenswert aus schwachen Händen, um langfristige Anlagestrategien zu entwickeln.

Der Cardano-Chart unten deutet auf eine ähnliche Konsolidierungsphase hin, nachdem ADA einen starken Bullenlauf von über 200 % geliefert hat. Infolgedessen bleibt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der ADA/USD-Wechselkurs seinen Aufwärtstrend fortsetzt.

blank
ADA/USD-Tagespreis-Chart mit Bull Flag-Formation. Quelle: TradingView

Das Rechteckmuster erscheint wie eine Bullenflagge. Und in der Regel entspricht das Gewinnziel für Bullen in einem Bullen-Flag-Szenario der Länge des vorherigen Aufwärtstrends.

blank
ADA/USD-Tagespreis-Chart mit Bull Flag-Ziel. Quelle: TradingView

Ein Durchbruch über die obere Trendlinie der Bullenflagge (bei 2,93 USD) könnte ADA/USD auf den Weg in Richtung 4,50 USD bringen.

Darüber hinaus müsste der Cardano-Token oberhalb seines exponentiell gleitenden 50-Tage-Durchschnitts (50-Tage-EMA; die Samtwelle) in der Nähe von 2,27 USD halten, um seine zwischenzeitliche bullische Tendenz intakt zu halten. Ein Rückgang unter die Unterstützung der Bullenflagge und die 50-Tage-EMA-Untergrenze würde riskieren, ADA auf 1,92 $ zu drücken, seine Unterstützungslinie von Mitte August.

Verbunden: Institutionelles Engagement in Altcoin-Produkten testet erneut Allzeithoch

Analysten teilten tiefere Kursziele, wobei ein pseudonymer Twitterati ein „Double Bottom“-Szenario entdeckte und hinzufügte, dass Händler die Nachrichten verkaufen.

Cerbul, ein weiterer Marktanalyst, genannt Der anhaltende Einbruch von ADA war nicht auf die „Sell the News“-Stimmung zurückzuführen, sondern fügte hinzu, dass mehr Kapital aus dem DeFi-Sektor in das Cardano-Ökosystem fließen würde.

„Akkumulieren“, sagte er.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.