Connect with us

Kryptowährung

Nifty News: MADworld kooperiert mit Xtreme Pong für NFT Drop, CryptoDragons NFTs sind in 10 Sekunden ausverkauft und Beeple Collector kauft Rare Pepe Meme NFT für 500K

blank

Published

blank

Nifty News: MADworld kooperiert mit Xtreme Pong für den Drop von Nonfungible Token (NFT), CryptoDragons NFTs sind in 10 Sekunden ausverkauft und Beeple Collector kauft Rare Pepe Meme NFT für 500.000.

NFT trifft Pingpong

Animoca-Brands unterstützte NFT-Entwickler MADworld hat sich mit dem beliebten Content-Ersteller Airrack zusammengetan, um NFTs zu veröffentlichen, die seinem bevorstehenden Xtreme Pong-Turnier gewidmet sind.

Airrack hat rund 2,58 Millionen Youtube-Abonnenten und veranstaltet am 13. November um 13:00 Uhr PST ein Live-Streaming-Ping-Pong-Turnier, an dem andere Content-Ersteller wie Zach King, Brent Rivera, ZHC und Bryce Hall teilnehmen werden.

Das Turnier wird auf dem Youtube-Kanal von Airrack gezeigt und es werden insgesamt 12 sehr wohlhabende Schöpfer um einen Anteil des 120.000-Preispools kämpfen.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Madworld als offizieller NFT-Entwicklungspartner fungieren und NFTs erstellen, die den Hodlern Stimmrechte bei zukünftigen Xtreme-Events verleihen. In einer mit Cointelegraph geteilten Ankündigung betonte Eric Decker (Airrack) Folgendes:

„Mir ist es wichtig, meine Abonnenten zu begeistern und ihnen die tatsächliche Kontrolle über das Ergebnis und die Ausrichtung des Kanals zu geben.“

MADworld wird drei Stufen von Erinnerungsstücken NFTs für die Veranstaltung zur Verfügung stellen, wobei die häufigsten NFTs sind, die die von den Teilnehmern verwendete Veranstaltungsausrüstung darstellen. Konkurrierende Künstler werden während „Live-Art-Battles“, die während des Xtreme Pong-Events stattfinden, einzigartige digitale Kunst-NFTs erstellen.

Das Unternehmen wird auch mit jedem Schöpfer zusammenarbeiten, um einen seltenen „Apex“-NFT zu versteigern, der an sein physisches Paddel gebunden ist, das während der Veranstaltung verwendet wird.

„Das Xtreme Pong-Format ist ein Beispiel dafür, wie das richtige Dienstprogramm die Nachfrage nach jedem NFT steigern kann. Es wird eines der innovativsten Live-Stream-Events des Jahres 2021 sein und neue Branchenstandards setzen“, sagte Jordan Heathfield, Head of Marketing von MADworld im Rahmen der Ankündigung.

RAREPEPE wird für 500.000 US-Dollar versteigert

MetaKovan, der NFT-Sammler, der Anfang des Jahres Beeples First 5000 Days NFT für 69 Millionen US-Dollar gekauft hat, hat letzte Woche einen RAREPEPE-NFT für 500.000 US-Dollar versteigert.

Am dritten Tag der NFY.NYC. Am Freitag kaufte MetaKovan den Token der Serie 1 „RAREPEPE, RAREPEPE NAKAMOTO Card 1“, der eine Mischung aus dem beliebten Pepe the Frog Meme und einem Foto von Satoshi Nakamoto darstellt, einem Japaner, der mit dem pseudonymen Bitcoin-Erfinder verwechselt wurde, der dasselbe trägt Name.

Die Auktion wurde von Mint Gold veranstaltet, die am selben Tag die Einführung ihres rund um die Uhr geöffneten Künstlermarktplatzes und Kreativstudios für NFT-Ersteller feierte.

Mint Gold sagte, dass der NFT Anfang dieses Jahres auf 25.000 US-Dollar geschätzt wurde, aber angesichts des boomenden Wachstums des NFT-Sektors an Popularität gewonnen hat.

„Während der letzten NFT.NYC Anfang 2020 wussten 99% der Leute, denen ich RAREPEPE oder andere Vintage-NFTs erwähnte, nicht, was sie waren“, sagte Theo Goodman, ein Auktionator bei der Veranstaltung.

„In diesem Jahr wusste jeder, den ich fragte, was es war. Der markante visuelle Kontrast zwischen diesen Vintage-Kunstwerken und sammelbaren modernen massenproduzierten NFTs ist etwas, das die meisten Leute sofort sehen, und diese Auktion war ein Beweis dafür“, fügte er hinzu.

Final Fantasy-Schöpfer starten NFT-Streifzug

Square Enix, die japanische Firma hinter der weit verbreiteten Final Fantasy- und Tomb Raider-Videospielserie, hat angekündigt, dass sie bald in eine „vollständige Kommerzialisierungsphase“ für NFTs übergehen wird.

Im März stieg das Unternehmen über eine Partnerschaft mit der Blockchain-Firma Double Jump Tokyo in NFTs ein, um eine Reihe von Sammelkarten mit Inhalten aus der Million Arthur-Spiele- und Anime-Franchise zu veröffentlichen.

Die NFT-Kollektion wurde am 14. Oktober auf den Markt gebracht und war prompt ausverkauft.

Während einer kürzlichen Präsentation der sechsmonatigen Finanzergebnisse hat Square Enix genannt dass sein erster NFT-Tropfen als „Proof of Concept zur Ermittlung der Synergien“ diente, die es aus der Kombination von NFTs mit seinem „Geschäftsvermögen“ ziehen kann.

Square Enix fügte hinzu, dass es nun bestrebt sei, an einer „vollständigen Kommerzialisierungsphase“ zur Tokenisierung seiner lizenzierten Inhalte zu arbeiten, die auch einen „robusten Einstieg“ in blockkettenbasierte Spiele beinhaltet.

„Spiele expandieren weiter von zentralisierten zu dezentralen Formaten“, heißt es in dem Bericht. „Zusätzlich zu der Art der Inhaltserstellung, die wir traditionell betreiben, werden wir uns auf Blockchain-Spiele konzentrieren, die auf Token-Ökonomien als eine Form dezentraler Inhalte basieren.“

CryptoDragons sind in 10 Sekunden ausverkauft

Der neueste NFT-Drop aus dem NFT-Sammler- und Spieleprojekt namens „CryptoDragons“ war innerhalb von 10 Sekunden ausverkauft.

Der Drop bestand aus 1 legendärem Egg NFT, 1 Epic Egg NFT und 498 zufällig verteilten Egg NFTs, die zu 35 Ether (ETH), 7 ETH bzw. 0,2 ETH gepreist wurden.

Besitzer der verschiedenen EGG-NFTs können einen neuen Dragon-NFT schlüpfen oder freischalten, der Gebraucht im Metaverse- und „Battle on Blockchain“-Spielmodus des Projekts, der den Spielern die Chance bietet, neue NFTs oder ETH zu gewinnen.

Es gibt insgesamt 10.000 EGG NFTs, und die Eier können ab dem 25. Dezember für den Einsatz auf der Plattform ausgebrütet werden.

Andere nette Neuigkeiten

Am 8. November hat das Technologieunternehmen Civic Technologies zur Identitätsprüfung ein kostenloses Tool zur Bekämpfung von Botting-Aktivitäten in Solana (SOL)-basierten NFT-Tropfen namens „Ignite Pass“ auf den Markt gebracht. Das Tool filtert Bots heraus, indem es Käufer auffordert, eine Liveness-Überprüfung durchzuführen, bevor sie für NFT-Käufe zugelassen werden.

Cointelegraph berichtete heute, dass Zynga, die Entwickler des weit verbreiteten Spiels FarmVille, den Marketingveteranen Matt Wolf zum Vizepräsidenten ernannt hat, um die Blockchain-Gaming-Bemühungen des Unternehmens zu überwachen.