Connect with us

Kryptowährung

Shiba Inu fällt, nachdem 2,3 Mrd. USD an SHIB aus der Wal-Wallet abgezogen wurden

blank

Published

blank

Der Preis von Shiba Inu ist um 11% gefallen, nachdem eine Reihe von Transaktionen aus der Wal-Wallet einen Kauf von 3.400 USD im vergangenen August in 1,55 Milliarden USD verwandelt haben.

Am 2. November, die Wal zehn Billionen, einhunderttausend Shiba Inu-Token in vier separate Wallets verschoben. Jede Transaktion hatte einen Wert von etwa 586 Mio. USD, was einem Gesamtwert von etwa 2,3 Mrd. USD entspricht.

Nachdem das Wallet erstmals identifiziert wurde, spekulierten Social-Media-Nutzer, dass der Besitzer seinen Schlüssel vergessen oder verloren haben könnte, da die Wallet seit letztem Jahr nicht mehr aktiv ist.

Aber mit dem Aufwachen des Wals haben die Transaktionen in der Community einige Befürchtungen geweckt, dass der Inhaber sich darauf vorbereitet, seine Token zu verkaufen. Der Wal besitzt einen so großen Anteil des Angebots, dass eine Liquidation möglicherweise zu einem massiven Preisverfall führen könnte.

„Wenn er sich entschließen würde, diese Taschen zu verkaufen, würde SHIB um -99,99% auf null sinken.“ getwittert Finanzanalyst Jacob Oracle.

Die Bewegungen lösten einen Abwärtsdruck auf den Preis aus, der gegenüber seinem ATH vor sieben Tagen um 31,2 % und in den letzten 24 Stunden um 10,8 % gefallen ist gemäß auf Daten von CoinGecko.

Weiterlesen: Jemand kaufte im August letzten Jahres SHIB im Wert von 3.400 Dollar. Es ist jetzt 1,55 Milliarden US-Dollar wert

Der Besitz von Shiba Inu ist konzentriert, wobei die Top-10-Wallets laut Angaben fast 72 % der im Umlauf befindlichen Münzen halten CoinMarketCap.com.

Das Original des Wals Brieftasche hält derzeit noch SHIB im Wert von über 1,8 Millionen US-Dollar.