Connect with us

Kryptowährung

So verbessern Sie die DeFi-Sicherheit

blank

Published

blank

Eine Kryptowährung von Grund auf neu zu erstellen ist nicht einfach. Es erfordert unter anderem umfangreiche Kenntnisse in verschiedenen Programmiersprachen und Kenntnisse über Blockchain-Anwendungsfälle. Anstatt diese Anstrengungen zu unternehmen, neigen diejenigen, die neu im Krypto-Raum sind und ihr eigenes Projekt aufbauen möchten, zu Token.

Token sind ein Krypto-Asset, das innerhalb eines Ökosystems existiert, wie ein auf Ethereum basierendes Projekt. Ein Token ist möglicherweise mit allen auf Ethereum basierenden Assets kompatibel, die denselben Token-Standard verwenden, wäre jedoch nicht mit kettenübergreifenden Kryptowährungen kompatibel.

Im Wesentlichen ermöglichen Token es einem, sein Blockchain-basiertes Geschäft oder seine Idee ohne den massiven Aufwand aufzubauen, der erforderlich ist, um eine Kryptowährung von Grund auf neu aufzubauen. Die Erstellung ist jedoch mit eigenen Problemen wie Legalität, Gebühren und intelligenter Vertragssicherheit verbunden.

Ein Krypto-Sicherheitsstandard

Mit der Zunahme von dezentralisierten Finanzanwendungen (DeFi) leiden Plattformen unter mehr Hacks als je zuvor. DeFi-Hacks verursacht über Milliarden US-Dollar an den bisherigen Verlusten der Benutzer im Jahr 2021, was bedeutet, dass die Token-Sicherheit wichtiger denn je ist. Leider gibt es keine einfache Lösung für solche Bedrohungen.

Einige Projekte können sich erfahrene Vertragsentwickler möglicherweise nicht leisten, was ihr Untergang sein könnte, bevor sie überhaupt beginnen. Für eine Branche, die versucht, Mainstream zu werden und Entwickler aller Hintergründe aufzufordern, ihre eigenen tokenisierten Projekte zu starten, braucht Sicherheit einen Standard. Ansonsten sind diese 361 Millionen US-Dollar viel höher.

Projekte und Entwickler benötigen eine einfachere Möglichkeit, Token-Sicherheit einzurichten. Es gibt jedoch Blockchain-Projekte, die neue Entwickler unterstützen – Plattformen, die Token mit vorgefertigten Sicherheitsstandards generieren, um sicherzustellen, dass Entwickler eine Basis haben.

Optimierte Token-Entwicklung

Eine dezentrale Anwendung (DApp) für die Tokenbereitstellung ermöglicht es Benutzern, ihre eigenen Token über eine Web 3.0-Wallet zu prägen und bereitzustellen. Der Token würde alle erforderlichen Standards für die Blockchain seiner Wahl befolgen und die Sicherheit und Effizienz der Blockchain nutzen.

Weitere Einblicke in verlustfrei Hier

Natürlich sollte ein solches Projekt einen vorgeprüften Code haben, und eine Bereitstellung von DApp würde solide Entwickler und ein starkes Team selbst dahinter benötigen.

Das derzeit in derselben Form vorhandene Projekt ist Verlustfrei. Es ist ein Multi-Chain-Protokoll, das DeFi-Hacks über einen speziellen Code abschwächt, den Projekte in ihre eigenen integrieren. Durch das Einfügen des Lossless-Codes in das Token erhalten Token-Ersteller Schutz vor betrügerischen Transaktionen.

Eine verlustfreie Lösung

Lossless funktioniert durch die Integration von benutzererstellten, Hack-Spotting-Bots, die verdächtige Transaktionen einfrieren. Bots werden von White-Hat-Hackern erstellt, die am Netzwerk teilnehmen und jedes Mal Belohnungen erhalten, wenn ihr Bot einen Hack findet.

blank

Kürzlich Lossless gestartet a Token Minter Funktion für Entwickler, um ihre eigenen Token-Smart-Contracts in den Netzwerken Ethereum (ETH), Polygon (MATIC) und Binance Smart Chain (BSC) zu prägen. Der Code des Projekts wird vorab geprüft und bietet Benutzern eine sichere Möglichkeit, ihr eigenes Token zu starten. Der Token-Miner von Lossless kann ebenfalls kostenlos ausprobiert werden, sodass die Benutzer die Gasgebühr nur einmal für Vertragseinsätze zahlen müssen. Minters können sich dafür entscheiden, für ein Sicherheitsaudit eines Drittanbieters vom Cybersicherheitsunternehmen Hacken zu bezahlen.

In Lossless geprägte Token verfügen über einen integrierten Sleeper-Code, der beim Start des Lossless-Sicherheitsprotokolls aktiviert wird. Der Sleeper-Code existiert natürlich neben den anderen Sicherheitsfunktionen von Lossless.

Das Lossless-Minting-Tool ist als experimentelle Funktion für Benutzer gedacht, um diese Sicherheit selbst zu testen. Es prägt in wenigen Minuten einen Token und ermöglicht es jedem, die Grundlage für seine Idee zu schaffen. Lossless beschreibt das Tool als „ein kostenloses Tool, mit dem jeder Token-Verträge nach Belieben auf ETH, BSC und Polygon erstellen und bereitstellen kann. In wenigen Minuten sind Sie mit Ihrem Vertrag fertig. Los, fang an herumzuspielen und damit zu experimentieren.“

Haftungsausschluss. Cointelegraph unterstützt keine Inhalte oder Produkte auf dieser Seite. Obwohl wir bestrebt sind, Ihnen alle wichtigen Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir erhalten können, sollten die Leser ihre eigenen Nachforschungen anstellen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen in Bezug auf das Unternehmen ergreifen, und die volle Verantwortung für ihre Entscheidungen tragen. Dieser Artikel kann auch nicht als Anlageberatung angesehen werden.