Connect with us

Kryptowährung

SQUID-Token ist heute trotz Debakel und Binance-Untersuchung um 600% gestiegen

blank

Published

blank

Die weltweit größte Krypto-Börse, Binance, hat vor einigen Tagen eine Untersuchung des Squid Game-Tokens eingeleitet, um Gelder aufzuspüren, die mit der epischen 45.000%-Pumpe und -Dumpung verbunden sind.

Der auf Binance Smart Chain basierende Gaming-Token SQUID steht laut Börse im Verdacht, ein Exit Scam oder Rug Pull zu sein. Trotzdem kaufen einige äußerst optimistische Benutzer den Token in der Hoffnung auf eine Wiederbelebung, wobei sich der Preis in den letzten 24 Stunden versechsfacht hat.

Binance untersucht Optionen, um denjenigen zu helfen, die den Token gekauft und bei dem Absturz verloren haben. Berichten zufolge werden Adressen, die mit den Entwicklern verbunden sind, auf die schwarze Liste gesetzt und Blockchain-Analysen verwendet, um schlechte Akteure zu identifizieren. Sie hofft, verlorene Gelder wiederzuerlangen, obwohl dies eine relativ unwahrscheinliche Möglichkeit zu sein scheint.

Binance stellte fest, dass die Entwickler einen Münzmischer namens Tornado Cash verwendet hatten, um ihre Transaktionen zu verschleiern. „Unser Sicherheitsteam verfolgt derzeit diese Gelder“, sagte ein Sprecher Barrons vor dem Hinzufügen:

„Diese Arten von Betrugsprojekten sind im DeFi-Bereich allzu häufig geworden, da spekulative Krypto-Investoren, die den nächsten ‚Mondschuss‘ suchen, schnell in Projekte investieren, ohne die entsprechende Sorgfaltspflicht zu erfüllen.“

Binance beabsichtigt, ihre Erkenntnisse an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben.

Am 29. Oktober berichtete Cointelegraph, dass Token-Inhaber nicht mehr verkaufen konnten, nachdem der Preis von SQUID um mehr als 45.000 % gestiegen war. Branchenbeobachter hatten damals rote Fahnen gehisst und erklärten, dass alle Anzeichen eines Betrugs wie geschlossene Social-Media-Konten, anonyme Entwickler und ein verdächtiges Weißbuch vorliegen. Mainstream-Medien berichteten über den Squid Game-Token, der noch mehr FOMO entzündete.

SQUID/USD-Chart heute – Coinmarketcap.com

Innerhalb weniger Tage tauchten eine Reihe von Kopien des Tokens und seines Social-Media-Kanals auf, und die Entwickler schrieben im Telegrammkanal „Squid Game BSC“, dass sie „das Projekt nicht weiterführen wollen, da wir von den Betrügern deprimiert und überwältigt sind“. mit Stress.“

Bis zum 1. November hatte Twitter sein Konto als verdächtig gekennzeichnet und der Token-Preis brach um 99% ein, wodurch Gewinne von bis zu 2.861 $ bei einem Rückgang auf fast null zunichte gemacht wurden.

Verwandt: Spiel ist aus! Der von „Squid Game“ inspirierte Krypto-Betrug bricht zusammen, als der Preis von 2,8.000 USD auf Null abstürzt

Der CoinMarketCap-Tracker von Binance zeigt jetzt eine Warnung auf seinem . an Seite für SQUID:

„Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass dieses Projekt robust ist. Bitte führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch und lassen Sie äußerste Vorsicht walten. Dieses Projekt ist zwar eindeutig von der gleichnamigen Netflix-Show inspiriert, ist aber NICHT mit der offiziellen IP verbunden.“

Bemerkenswerterweise kaufen die Leute immer noch die Token. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde SQUID laut CMC in den letzten 24 Stunden um 600% bei 0,038 USD gehandelt.