Connect with us

Kryptowährung

Stablecoins: Krypto-Kartenhaus?

blank

Published

blank

Im neuesten Videobericht von Cointelegraph haben wir die systemischen Risiken erörtert, die Stablecoins für die Stabilität sowohl der Krypto- als auch der traditionellen Märkte darstellen.

Stablecoins sind zum Rückgrat des Krypto-Ökosystems geworden, da sie eine entscheidende Rolle für das Funktionieren des Krypto-Handels und der dezentralen Finanzierung spielen. Ihre Marktkapitalisierung hat sich seit Anfang 2021 vervierfacht.

Aber der Mangel an Transparenz in Bezug auf die Reserven, die Stablecoins stützen, hat viele dazu gebracht, sich zu fragen, ob ihr Wachstum tatsächlich nachhaltig ist. Die jüngsten Offenlegungen der großen Stablecoins zeigten, dass nur ein Teil ihrer Reserven aus Bargeld besteht, während ein erheblicher Betrag in Form von riskanteren Vermögenswerten wie Commercial Papers gehalten wird.

Einige Analysten befürchten, dass Stablecoin-Emittenten im Falle eines Marktabschwungs Schwierigkeiten haben könnten, die Rücknahmeanträge ihrer Kunden zu erfüllen. Dies könnte möglicherweise einen Zusammenbruch des Vertrauens der Anleger in diese Stablecoins auslösen, mit schwerwiegenden Folgen für den gesamten Kryptomarkt.

„Das Ganze hält so lange, wie alle glauben, dass es in Ordnung ist und alle es für ihren eigenen Handel verwenden und niemand jemals versucht, Geld auszuzahlen“, sagte Frances Coppola, Finanzkommentatorin und lautstarke Stablecoin-Kritikerin.

Regierungen auf der ganzen Welt sind auch besorgt, dass eine Stablecoin-Krise auf die traditionellen Finanzmärkte übergreifen könnte, und fordern eine strengere Regulierung.

Wie ernst ist das Risiko von Stablecoins? Was sind die möglichen Szenarien nach einem großen Zusammenbruch der Stablecoins? Und was könnte getan werden, um das Risiko zu mindern?

Um das herauszufinden, schau dir die ganzes Video auf unserer Youtube Kanal und abonnieren nicht vergessen!

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.