Connect with us

Kryptowährung

Stader Labs schließt Finanzierungsbeschaffung in Höhe von 4 Millionen US-Dollar ab, um das Krypto-Staking zu erweitern

blank

Published

blank

Stader Labs, eine Plattform für das Management von Kryptowährungs-Staking, hat heute eine Finanzierungsrunde in Höhe von 4 Millionen US-Dollar angekündigt, um die Entwicklung über mehrere Blockchains hinweg zu beschleunigen, darunter Ethereum, Near und Polkadot, sowie um seine Marketingkampagnen auszuweiten.

Die Mittelbeschaffung wurde von Pantera Capital unter Beteiligung einer prominenten Anzahl von Risikokapitalfonds, Blockchain-Stiftungen und Angel-Investoren durchgeführt, darunter Coinbase Ventures, True Ventures, Hypershare, TerraForm Labs und die Solana Foundation.

Stader Labs fasst Protokolle und Anwendungen für dezentrale Finanzen (DeFi) zu einer vereinfachten Staking-Lösung für Delegierte zusammen, um ihre Erträge zu maximieren. Das aktuelle Angebot umfasst Staking, Liquid Staking, Derivate, Gaming sowie High-Yield-Strategien.

Mitbegründer und CEO von Stader Labs Amitej Gajjala kommentierte die Ambitionen des Unternehmens:

„Wir hoffen, das Staking von Krypto-Assets im gesamten Finanzsektor zu ermöglichen, sodass Anleger einfach und intuitiv Vermögenswerte einsetzen und Renditen erzielen können.“

Ein im Juli von JP Morgan veröffentlichter Bericht schätzt, dass der Übergang von Ethereum zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus die Staking-Auszahlung von 9 Milliarden US-Dollar auf 20 Milliarden US-Dollar erhöhen wird.

Anfang August, vor dem EIP-1559-Upgrade von Ethereum, sagte Dan Morehead, CEO von Pantera Capital, voraus, dass Ethereum Bitcoin als führenden Krypto-Asset übertreffen wird, und nannte seine Fähigkeiten zum Abbau des Energieverbrauchs und seine enormen Auswirkungen auf DeFi als Gründe für das Wachstum.

Verwandte: Beim Staking wird ein Arbeitsnachweis zum Frühstück gegessen — hier ist der Grund

Zu der Stader-Finanzierung sagte Paul Veradittakit, Partner von Pantera Capital:

„Wir werden Aggregation und Dezentralisierung für das Abstecken von Vermögenswerten und Derivaten über Protokolle und Validatoren hinweg bereitstellen. Wir glauben, dass die Staking-Benutzererfahrung sowohl für den Einzelhandel als auch für Institutionen verbessert werden kann, und Stader Labs ist bereit, eine wichtige Rolle bei der Masseneinführung von Staking-Lösungen zu spielen.“