Connect with us

Kryptowährung

TradingView schließt neue Finanzierungsrunde mit einer Bewertung von 3 Mrd. USD ab

blank

Published

blank

TradingView, die Preis-Chart-Plattform, die als Referenz für Preisbewegungen von Kryptowährungen und anderen Vermögenswerten verwendet wird, hat sich in einer Finanzierungsrunde 298 Millionen US-Dollar gesichert, um eine Bewertung von 3 Milliarden US-Dollar zu erreichen.

Unter der Leitung des neuen Investors von TradingView, Tiger Global, folgt die Finanzierung einem starken Wachstum der Benutzerbasis der Plattform, hauptsächlich Privatanleger, während der Pandemie. Laut der Ankündigung verzeichnete TradingView in den letzten 18 Monaten einen Anstieg der Neukonten um 400 % und der Besucher um 237 %.

Denis Globa, CEO und Mitbegründer von TradingView, hob die Expertise von Tiger Global im Bereich Fintech hervor und fügte hinzu, dass die Partnerschaft zu einem informierten Finanzhandel beitragen würde.

Die 2011 gegründete Plattform ermöglicht über 30 Millionen monatlichen Nutzern in 180 Ländern den Zugriff auf Preisdiagramme von Vermögenswerten wie Kryptowährungen, Aktien und Futures.

„Wir haben dieses Unternehmen mit der Überzeugung aufgebaut, dass die Menschen überall dasselbe wollen: die Kontrolle über ihre eigene wirtschaftliche Zukunft zu haben“, sagte Globa und fügte hinzu: „Wir arbeiten darauf hin, indem wir ein Umfeld schaffen, in das alle Händler und Investoren zuerst schauen können. dann springe.“

Verbunden: Elliptic sammelt 60 Millionen US-Dollar, um den Kryptoanalysedienst zu verbessern

Das Unternehmen sagte, dass TradingView darauf abzielt, seine Brokerbeziehungen durch Partnerschaften und Integrationen mit großen Brokerfirmen zu stärken, um Besuchern den direkten Handel über die Plattform zu ermöglichen.

Alex Cook von Tiger Global sagte, dass das globale Ansehen von TradingView bei Privatanlegern das Unternehmen „als die von allen Händlern und Investoren verwendete Standardplattform für soziale Netzwerke und Finanzanalysen“ positioniere.

Tiger Global, ein bekannter Investor in Kryptowährungen, leitete kürzlich eine weitere Mega-Finanzierungsrunde. Gemeinsam mit Coatue Management hat das Venture Capital 400 Millionen US-Dollar in das Krypto-Zahlungs-Startup MoonPay investiert.