Connect with us

Kryptowährung

Twitter, Discord unterstützen die Einbettung der Solana NFT-Galerie in Audius Web 3.0

blank

Published

blank

Die in Kalifornien ansässige Musik-Streaming-Plattform Audius hat eine neue Funktionalität veröffentlicht, die es Künstlern und Fans ermöglicht, nicht fungible Token (NFTs) in verschiedene Blogs und Social-Media-Plattformen wie Twitter und Discord einzubetten.

Die „eingebettete“ Funktionalität zielt darauf ab, das Fan-Engagement für Musiker durch NFT-Einführung und Web 3.0-Integrationen zu verbessern. Um die Funktion zu aktivieren, müssen Künstler ihre Audius-Konten mit Phantom Wallet verbinden, einer Krypto-Wallet, die sich um das Solana-Ökosystem dreht. Mit dem Ziel, die Auffindbarkeit von Solana-NFTs zu erhöhen, erklärte das Unternehmen:

„NFT-Inhaber können ihre Sammlerstücke aus den beiden größten Blockchains in Twitter-Timelines, persönliche Blogs und Websites einbetten. Dank dieser neuen Funktion werden Sammlerstücke weiter in den Mainstream geschoben.“

Quelle: Audius

Die Blockchain-basierte Musik-Streaming-Plattform beherbergt beliebte Mainstream-Künstler wie Katy Perry, Nas und The Chainsmokers und verzeichnete 2021 ein mehr als siebenfaches Wachstum der Nutzerzahl.

blank
Quelle: Audius

Während Social-Media-Plattformen die Verwendung von JPEG-Bildern ermöglichen, zeigt die von Audius angebotene Einbettungsfunktionalität die NFT-Metadaten an, die von Künstlern verwendet werden können, um ihr Talent zu vermarkten und zu verkaufen.

Verwandt: Twitter Crypto: Das engagierte Team hat sich zum Ziel gesetzt, DApps und mehr zu erkunden

Während Drittanbieter weiterhin mit Funktionen experimentieren, um eine etablierte Krypto-Community auf Social-Media-Plattformen anzuziehen, hat Twitter ein internes Team eingerichtet, das dezentrale Anwendungen, Kryptowährungen und Blockchain überwacht.

Wie Cointelegraph am 10. November berichtete, kündigte Tess Rinearson, Ratsmitglied der Interchain Foundation, an, sich dem Bluesky-Projekt von Twitter anzuschließen, um „zu erforschen, wie Ideen aus Krypto-Communitys uns helfen können, die Grenzen dessen, was mit Identität, Gemeinschaft, Eigentum und mehr möglich ist, zu verschieben“.

Am 19. November veröffentlichte der CEO und Mitbegründer von Twitter und Square, Jack Dorsey, ein Whitepaper über eine demnächst auf den Markt kommende dezentrale Bitcoin (BTC)-Börse, tbDEX.