Connect with us

Kryptowährung

Von Warren Buffett unterstützte Neobank wählt Polygon für Web3-Token – MATIC-Preis erwartet 100-prozentige Rallye

Von Warren Buffett unterstützte Neobank wählt Polygon für Web3-Token – MATIC-Preis erwartet 100-prozentige Rallye

Der Preis von Polygon (MATIC) könnte sich bis Ende 2022 oder Anfang 2023 aufgrund einer Mischung aus extrem optimistischen fundamentalen und technischen Indikatoren verdoppeln.

Polygon gewinnt hochkarätige Kunden

MATIC stieg vier Tage nach Nubank, einem brasilianischen Fintech-Unternehmen, das von Warren Buffetts Berkshire Hathaway und Softbank unterstützt wird, um fast 6,5 %.

„Nubank plant, den digitalen Token in der ersten Hälfte des Jahres 2023 aus der Luft an seine Kunden abzugeben“, heißt es in der offiziellen Ankündigung und fügt hinzu:

„Diese Token werden die Grundlage für das Treueprämienprogramm seiner Kunden sein und Vorteile wie Rabatte und andere Vorteile bieten.“

Als Ergebnis der Rallye wechselte MATIC am 24. Oktober für 0,90 $ den Besitzer, den höchsten Stand seit drei Wochen.

Polygon Supernets ist eine Lösung auf Unternehmensebene, die die Komplexität der Blockchain-Entwicklung für Unternehmen beseitigt, die ihre nativen Ketten aufbauen möchten. Interessanterweise setzte das Spieleunternehmen GameSwift das Produkt vor Nubank ein, um seine benutzerdefinierte Blockchain auf den Markt zu bringen.

Die wachsende Nachfrage nach Polygon-Produkten könnte einen ähnlichen Boom für seinen nativen Token MATIC mit sich bringen, der als Utility- und Staking-Asset innerhalb des Polygon-Blockchain-Ökosystems dient.

MATIC sieht Bullenflaggenausbruch

Die Nubank-Nachrichten tauchen auf, während MATIC ein scheinbar bullisches Fortsetzungsmuster auf seinem unteren Zeitrahmen-Chart zeichnet.

Das als „Bullenflagge“ bezeichnete Muster entsteht, wenn sich der Preis nach einer starken Aufwärtsbewegung innerhalb eines parallelen, absteigenden Kanals konsolidiert. In der Regel löst er sich auf, nachdem der Preis aus der Spanne nach oben ausgebrochen ist, und steigt um die Höhe des vorherigen Aufwärtstrends.

MATIC/USD Drei-Tages-Chart mit Bull-Flag-Ausbruch-Setup. Quelle: TradingView

Daher könnte der Ausbruch von MATIC über die obere Trendlinie der Flagge 1,85 US-Dollar als primäres Aufwärtsziel testen. Mit anderen Worten, eine 100-prozentige Preisrallye bis Ende 2022 oder Anfang 2023.

Verwandte: 3 Gründe, warum DeFi-Investoren immer schauen sollten, bevor sie springen

Umgekehrt könnte ein Pullback von der oberen Trendlinie der Flagge MATIC in Richtung der unteren Trendlinie nahe 0,67 $ führen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jede Anlage- und Handelsbewegung ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.