Connect with us

Kryptowährung

VORTECS™ Spotlight: Dieser Indikator blitzte vor der 200%igen Rallye von Voyager (VGX) bullisch auf

blank

Published

blank

VGX ist der native Token von Voyager, einem Kryptowährungs-Broker, und der Vermögenswert soll seinen Inhabern Belohnungen beim Einsatz generieren und ihre Renditen auf andere digitale Vermögenswerte steigern.

In den letzten 30 Tagen lieferte der Vermögenswert noch mehr Wert, da er seinen Preis gegenüber dem US-Dollar mehr als verdoppelt und 46% gegenüber dem wiederauflebenden Bitcoin (BTC) gewonnen hat.

Was führte dazu, dass der Preis der Münze in die Höhe schoss, und gab es eine Möglichkeit, ihre Rallye frühzeitig zu antizipieren?

Eilmeldungen, bekannte Marktmuster

Der Preisanstieg von VGX im August war ein erwartetes Nebenprodukt der zinsbullischen Nachrichten aus dem Voyager-Ökosystem im August. Am 2. August gab Voyager Digital den Kauf des Zahlungsunternehmens Coinify bekannt, um die Infrastruktur der Plattform für grenzüberschreitende Transaktionen zu erweitern. Zu diesem Zeitpunkt wurde VGX bei rund 2,30 US-Dollar gehandelt.

Gleichzeitig Voyager rollt ein technologisches Update: sein VGX 2.0-Portal für Token-Swaps und Staking. Angetrieben von diesem Doppelschlag begann der Preis von Voyager Token eine mehrstufige Rallye, die – abgesehen von kurzen Korrekturphasen – fast drei Wochen andauern würde und am 19. August einen Höchststand von 6,56 USD erreichte.

Bei so langen Aufwärtsbewegungen ist ein Rätsel für Händler, das es zu lösen gilt, ob jeder neue Preisrückschlag das Ende des Festes bedeutet oder ob noch genug Futter für die Fortsetzung des Anstiegs vorhanden ist. An dieser Stelle können historische Daten hilfreich sein.

Historisch gesehen ist VGX nichts Neues für lange, dramatische Rallyes. Von Anfang Januar bis Ende Februar stieg der Token von wenigen Cent auf ein Allzeithoch von über 7 US-Dollar. Dieser Streak generierte genügend Daten zu Preisbewegungen, Handelsaktivitäten und sozialer Stimmung rund um die Münze für den VORTECS™ Score – ein auf künstlicher Intelligenz basierendes Tool, das den Pro-Benutzern von Cointelegraph Market zur Verfügung steht –, um die Marktaussichten von VGX zu beurteilen.

Der Preiskurve voraus

VORTECS™ Score ist ein Algorithmus, der historische und aktuelle Marktbedingungen rund um Krypto-Assets vergleicht, um Händlern umsetzbare Erkenntnisse zu liefern. Das Modell berücksichtigt mehrere Indikatoren – einschließlich Marktausblick, Preisbewegung, soziale Stimmung und Handelsaktivität – um eine Bewertung zu generieren, die bewertet, ob die gegenwärtigen Bedingungen für eine Münze historisch bullisch, neutral oder bärisch sind.

Während des VGX-Laufs im August leuchtete der Indikator vor jedem neuen Abschnitt der langen Rallye der Münze ständig auf und signalisierte, dass der Markt und die sozialen Bedingungen nach historischen Präzedenzfällen reif für einen weiteren dramatischen Preisanstieg sind.

VGX-Preis vs. VORTECS™, 1.-15. August. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

Wie in der Grafik zu sehen ist, zeigten sich am 4. und 8. August vor den Aufwärtsphasen von VGX am 4. und 8. August dunkelgrüne VORTECS™ Score-Peaks, die Werten über 80 entsprechen und das hohe Vertrauen des Modells in die Begünstigung der beobachteten Bedingungen signalisieren.

blank
VGX-Preis vs. VORTECS™, 15.-21. August. Quelle: Cointelegraph Markets Pro

In jüngerer Zeit, am 16. August, wechselte der VORTECS™ Score des Tokens von grün auf dunkelgrün (roter Kreis in der Grafik). Der Highscore hielt auch an, als der Preis kurzzeitig fiel. Erst 42 Stunden später materialisierte sich die günstige Kombination aus Markt- und sozialer Aktivität rund um die vom VORTECS™-Algorithmus erkannte Münze in einer Flash-Rallye. Der Preis von VGX hat sich fast verdoppelt und ist in nur 12 Stunden von 3,33 USD auf 6,61 USD explodiert; jedoch begann es kurz darauf wild zu schwingen.

VGX ist einer der Top-Assets von Cointelegraph Markets Pro nach der Allzeitzahl der Tage, an denen sein VORTECS™ Score 80 erreichte. Die Münze verzeichnete 43 Tage mit hoher Punktzahl und lag nur AXS (52) und RUNE (72) seit dem Start der Plattform in Anfang 2021.

An 28 dieser 43 Tage verzeichnete der Vermögenswert innerhalb von 72 Stunden nach Erreichen des Benchmark-Scores eine Wertsteigerung von mindestens 3 %; bei 23 Gelegenheiten betrugen die Gewinne 5 % oder mehr. In 19 Fällen stieg der Preis von VGX innerhalb von 72 Stunden nach Erreichen des VORTECS™ Scores von 80 um 10 % oder mehr. Im Durchschnitt erzielte der Vermögenswert 24 Stunden nach Erreichen des Scores 3,3%, nach 48 Stunden 4,3% und 5% nach 72 Stunden.

Der VORTECS™ Score ist zwar keine Kristallkugel, die Anlegern sagt, wann sie Long oder Short gehen sollten, aber er kann einen umsetzbaren Hinweis auf historisch zinsbullische oder bärische Bedingungen für eine bestimmte Münze liefern – Informationen, die, wie das Beispiel von VGX zeigt, potenziell gewinnbringend in eine Handelsstrategie.

Cointelegraph ist ein Herausgeber von Finanzinformationen, kein Anlageberater. Wir bieten keine personalisierte oder individualisierte Anlageberatung an. Kryptowährungen sind volatile Anlagen und bergen ein erhebliches Risiko, einschließlich des Risikos eines dauerhaften Verlustes und eines Totalverlusts. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Abbildungen und Diagramme sind zum Zeitpunkt der Erstellung oder wie anders angegeben korrekt. Live-getestete Strategien sind keine Empfehlungen. Konsultieren Sie Ihren Finanzberater, bevor Sie finanzielle Entscheidungen treffen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.