Connect with us

Mobile

10 besten Android Apps, um Sachen zu verkaufen und Geld zu verdienen

Published

blank

Anerkennung: Joe Hindy / Android Authority

Es gibt viele Apps, mit denen Sie Dinge verkaufen können. Sie gehören jedoch alle zu denselben zwei Kategorien. Es gibt Apps wie eBay, Etsy und Amazon, mit denen Sie im Wettbewerb mit anderen Menschen in einem riesigen Geschäft verkaufen können. Der andere Typ sind Online-Marktplätze wie Facebook, Craigslist, Letgo usw., auf denen Sie Ihre Inhalte auflisten und darauf warten, von jemandem zu hören. Es gibt technisch gesehen einen dritten Typ, aber wir haben eine völlig separate Liste für Flohmarkt-Apps, die wir empfehlen, falls Sie Ihre Produkte auf altmodische Weise mit einem modernen Touch verkaufen möchten. Schauen wir uns zunächst die besten Android-Apps an, um Dinge online zu verkaufen.

Weiterlesen:


5 Meilen

Preis: Kostenlos / 39,99 $ pro Monat

5miles ist eine der beliebtesten Apps, um Sachen zu verkaufen. Es ist ein Online-Marktplatz, auf dem Sie Ihre Artikel veröffentlichen können, um sie verkaufen zu lassen. Es verwendet GPS und Postleitzahl, um Ihren Beitrag Personen in Ihrer Nähe anzuzeigen. Darüber hinaus bietet es Facebook-Integration, integrierte Verkäufer-Käufer-Nachrichten und vieles mehr. Es ist auch ziemlich einfach zu bedienen. Dies ist definitiv gut für diejenigen, die Dinge auf Craigslist verkaufen möchten und auch einen anderen Ort, um sie zu veröffentlichen. Einige Leute haben Probleme erlebt, aber die meisten scheinen die Erfahrung gut genug zu genießen.

5 Meilen Screenshot 2020


Amazon Verkäufer

Preis: Kostenlos

Amazon Seller ist für diejenigen, die dies ernst nehmen wollen. Mit der App können Sie Ihr Amazon-Verkäuferkonto verwalten. Sie müssen Ihr Konto auf der Amazon-Website erstellen. Ansonsten können Sie die meisten Dinge in der App erledigen. In der App ist ein Fotostudio enthalten, in dem Sie Bilder Ihrer Sachen erhalten können. Darüber hinaus können Sie auf Nachrichten antworten, Sonderangebote starten und viele andere Aufgaben erledigen. Es ist etwas übertrieben, wenn Sie nur ein oder zwei Dinge verkaufen möchten. Es ist jedoch gut, dies zu haben, nur für den Fall, dass Sie mehr als das verkaufen möchten.

Amazon Seller Screenshot 2020


Craigslist

Preis: Kostenlos

Craigslist ist einer der beliebtesten Orte, um Dinge online zu verkaufen. Sie können eine Anzeige schalten, die Leute antworten und Details wie den Treffpunkt oder die Art und Weise herausfinden, wie die Person das abholt, was Sie ihnen verkaufen. Die Website hat keine auffälligen Grafiken oder Schnickschnack. Sie veröffentlichen einfach die Anzeige, fügen Bilder hinzu, fügen Ihre Kontaktinformationen hinzu und warten, bis die Texte eingehen. Die App funktioniert gut genug. Es sieht im Grunde wie die Website selbst aus, sodass Sie dies auch problemlos in einem Browser tun können.

Craigslist Offizieller Screenshot


Ebay

Preis: Kostenlos

eBay ist der König der Apps, um Sachen zu verkaufen. Menschen und Unternehmen nutzen eBay seit Jahren, um ihre Sachen zu verkaufen, und es ist einer der vertrauenswürdigsten Namen im Genre. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Artikel zu verkaufen (Auktion oder Sofort-Kaufen), verschiedene Sicherheitsfunktionen, und Sie können alles in der App tun, was Sie auf der Website können. Es gibt wirklich keine Begrenzung für das, was Sie bei eBay verkaufen können. Sogar die Auflistungen sind im Allgemeinen informativer und hilfreicher als kleinere Websites. Es ist mühsam, sich einzurichten, wenn Sie aus irgendeinem Grund kein Konto haben, aber ansonsten ist es ziemlich fantastisch.

eBay Screenshot 2020 4

Anerkennung: Joe Hindy / Android Authority


Etsy (Verkauf auf Etsy)

Preis: Kostenlos

Etsy ist ein großartiger Ort, um einige Ihrer Sachen zu verkaufen. Es ist eine Website für Künstler und Bastler, auf der Sie hausgemachte Kunst, Kunsthandwerk und verschiedene andere Objekte verkaufen können. Es ist nicht die Art von Ort, an dem Sie eine Couch oder einen Fernseher verkaufen würden. Wenn Sie jedoch einige Gemälde oder Topflappen haben, die Sie gemacht haben, ist dies ein guter Ort, um zu gehen. Die App selbst funktioniert ziemlich gut und Sie können sie sogar verwenden, um Dinge persönlich zu verkaufen. Es kommt auch mit Auftragsverwaltung, Listungsverwaltung, und Sie können mit potenziellen Käufern sprechen. Es ist kein schlechter Ort für unabhängige Künstler. Wir würden dies jedoch nicht empfehlen, um das Zeug aus Ihrer Garage zu verkaufen. Es gibt bessere Möglichkeiten für solche Dinge.

Verkaufen Sie auf Etsy - beste Geld verdienen Apps für Android


Weiterlesen:


Facebook Marktplatz

Preis: Kostenlos

Facebook steigt auch in die Apps ein, um den Markt für Produkte zu verkaufen. Neuere Updates enthalten eine neue Marktplatzfunktion. Sie können dort nach Waren suchen, die auf Ihrem Standort basieren. Ebenso können Sie Ihre Sachen dort posten und hoffen, dass sich jemand dafür interessiert. Es ist so, als hätten sie den Verkaufsbereich von Craigslist direkt in Facebook eingebaut. Da viele Leute die Facebook-App sowieso nutzen, warum nicht auch versuchen, dort etwas zu verkaufen? Der einzige Nachteil ist, dass wir nicht sicher sind, wie viele Leute tatsächlich über die Marktplatzfunktion auf Facebook Bescheid wissen, sodass wir nicht wissen, wie viele Leute sie sehen werden.

Facebook ist eine der besten Yard Sale Apps für Android


Lass los

Preis: Kostenlos

Letgo ist eine der größeren Apps, um Sachen zu verkaufen. Mit über zehn Millionen Downloads (mindestens) gibt es ein großes Publikum, an das Sie sich verkaufen können. Es verfügt über eine übersichtliche Oberfläche, einfaches Posten und viele zusätzliche Funktionen. Es verfügt über eine integrierte KI, die versucht, Ihre Artikel ohne Ihre Eingabe zu kategorisieren und zu benennen, um die Arbeit zu vereinfachen. Sie können sogar mit potenziellen Käufern und Verkäufern chatten, um die Dinge zu klären. Es ist nicht perfekt, aber die Leute scheinen es zu genießen, es zu benutzen. Die Fallstricke scheinen auf den App-Typ hinzudeuten. Viele Apps, um Sachen zu verkaufen, haben Dinge wie Bots und Idioten, die auf der Website herumlaufen. Sie werden ihnen nicht entkommen, indem Sie einfach zu einer anderen App wechseln. Verwenden Sie also einfach die für Sie am besten geeignete.

LetGo Screenshot 2021

Anerkennung: Joe Hindy / Android Authority


OfferUp

Preis: Kostenlos / Bis zu 21,99 $

OfferUp ist eine weitere lokale App, um Sachen zu verkaufen. Sie können Ihre Inhalte relativ schnell veröffentlichen oder im Browser nach bereits vorhandenen Inhalten suchen. Zusätzlich zu den Grundlagen ermöglicht die App den Nutzern, Reputationspunkte als gute Verkäufer zu sammeln. Dies hilft, die Spammer und Betrüger auszusortieren. Ansonsten ist die App eigentlich vergleichsweise einfach. Die Benutzeroberfläche kann etwas überladen sein, aber es funktioniert. Es ist eine gute Option für diejenigen, die etwas Einfaches suchen. Sie haben auch viele Benutzer, so dass es eine gute Chance gibt, dass Ihre Sachen gesehen werden.

OfferUp-Screenshot 2021

Anerkennung: Joe Hindy / Android Authority


VarageSale

Preis: Kostenlos

VarageSale ist eine App, die sich auf mangelnde Anonymität konzentriert. Benutzer müssen sich über Facebook anmelden, damit jeder jeden sehen kann. Die Idee ist, die Bedenken der Menschen beim Online-Kauf und -Verkauf zu verringern. Darüber hinaus deckt VarageSale die Grundlagen ziemlich gut ab. Sie können Ihre Inhalte auflisten, Verkäufe über die App arrangieren und Inhalte von anderen Personen durchsuchen. Administratoren regeln auch den Service. Das sollte helfen, die Anzahl der Spammer zu verringern. Es ist insgesamt eine ziemlich anständige Seite und eine der besseren Apps, um Sachen zu verkaufen.


Spezialseiten und Foren

Preis: Frei / Variiert

Es gibt eine Vielzahl von Websites, die sich auf bestimmte Artikel spezialisiert haben. Zum Beispiel ist Swappa ein ausgezeichneter Ort, um Ihre gebrauchten Smartphones, Tablets usw. zu verkaufen. Die Head-Fi-Foren sind ein großartiger Ort, um High-End-Audioausrüstung zu verkaufen (obwohl Sie zuerst die Einführungen in das Forum bestehen müssen). Das sind nur zwei Beispiele. Überall im Internet gibt es Foren und Websites für Enthusiasten. Einige von ihnen lassen Sie Sachen verkaufen. Bestimmte Sub-Reddits auf Reddit sind ebenfalls gute Orte. Es ist nicht für jede Bevölkerungsgruppe großartig und leider sind wir nur mit technischen Dingen am vertrautesten. Es lohnt sich jedoch, verschiedene große Communities zu betrachten, um festzustellen, ob Sie damit Dinge auf der Website verkaufen können. Sei einfach cool, weißt du?


Danke fürs Lesen! Probieren Sie diese auch aus:

Wenn wir eine der besten Android-Apps zum Verkauf verpasst haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit! Klicken Sie hier, um unsere vollständige Liste der besten App-Listen anzuzeigen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.