Nachrichten

2021 MacBook Pro soll laut neuem Bericht ein flachkantiges Design ähnlich dem iPhone 12 aufweisen

Es war eine Weile bekannt, dass die neuen 2021 MacBook Pro-Modelle, die voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 erscheinen werden, neu gestaltet werden. Würden Sie sich jedoch freuen, wenn wir Ihnen sagen würden, dass die kommenden Maschinen Designelemente vom iPhone 12 übernehmen könnten? In einem neuen Bericht wird diese Änderung ausführlicher behandelt.

Neue 2021 MacBook Pro-Modelle könnten auch den MagSafe Connector zurückbringen

Laut Ming-Chi Kuo werden diese MacBook Pro-Modelle ein flaches Design aufweisen, das dem iPhone 12 ähnelt. Apple scheint an diesem Design parteiisch zu sein, da es nicht nur bei der Herstellung der iPad Pro-Produktreihe 2018 und 2020 verwendet wurde. Mit der iPhone 12-Serie wird die Notebook-Familie des Unternehmens verwöhnt. Der neue Apple Silicon iMac, der voraussichtlich im März ausfallen wird, könnte ebenfalls das gleiche Redesign aufweisen, wir müssen jedoch eine Bestätigung vom Unternehmen einholen.

Das iPhone 12 mini wird möglicherweise im zweiten Quartal 2021 aufgrund der scheinbar schwachen Nachfrage nicht mehr produziert

Kuo war derjenige, der zuvor erwähnt hat, dass Apple plant, in diesem Jahr ein 14,1-Zoll- und ein 16-Zoll-MacBook Pro-Modell einzuführen. Früher erwähnte der Analyst nichts darüber, dass diese Notebooks ein iPhone 12-ähnliches Design erhalten, aber jetzt, da er es hat, ist es eine weitere Sache, über die man sich freuen kann. Wenn Sie sich nicht zu sehr für Designänderungen interessieren und sich mehr um Leistung und E / A kümmern, bietet die 2021 MacBook Pro-Reihe dies anscheinend auch. Laut einem Tippgeber wird das nächste Apple Silicon 12 Kerne haben, was darauf hindeutet, dass die neuen Modelle einen Chipsatz haben könnten, der leistungsstärker als der M1 ist.

In Bezug auf die Konnektivität geht Kuo davon aus, dass Apple nicht nur den MagSafe-Anschluss zurückbringen wird, sondern auch den SD-Kartensteckplatz der 2021 MacBook Pro-Modelle wiederbeleben wird. Beachten Sie, dass der SD-Kartensteckplatz, MagSafe und die Display-Anschlüsse entfernt wurden, als Apple 2016 ein MacBook Pro-Modell-Redesign einführte. Alle Anschlüsse wurden durch USB-C ersetzt, das auch Thunderbolt 3 unterstützt. Apple wird Thunderbolt in diesem Jahr beibehalten Konnektivität und gleichzeitig ein kleines Extra.

Leider sagt Kuo voraus, dass Apple die Touch Bar entfernen und die Funktionszeile zurückbringen wird. Um ehrlich zu sein, glauben wir nicht, dass viele Leute die Touch Bar so sehr vermissen werden, da die Bereitstellung von Ports wie MagSafe und einer SD-Karte nützlicher ist. Was auch immer Apples Pläne für die Zukunft sind, wir werden mehr über die 2021 MacBook Pro-Reihe erfahren, wenn sie offiziell hier ist. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

Wenn Sie sehen möchten, wie die neuen MacBook Pro-Modelle aussehen können, gibt es ein schönes Konzept, das sowohl die 14,1-Zoll- als auch die 16-Zoll-Version unten zeigt.

Nachrichtenquelle: Macrumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"