Nachrichten

2022 iPhone SE Displaygröße soll bei 4,7 Zoll bleiben, könnte aber ein 5G-Upgrade bieten


Es wird nicht erwartet, dass Apple das iPhone SE in diesem Jahr aktualisiert, und obwohl dies für einige Kunden enttäuschend ist, die geduldig auf den Nachfolger warten, gibt es bemerkenswerte Upgrades, die wir wahrscheinlich im iPhone SE 2022 sehen werden. Laut einem Display-Analysten unterscheidet sich die neuere Version, die nächstes Jahr erscheint, leider nicht in Bezug auf die Displaygröße.

5G-Modem zum 2022 iPhone SE hinzugefügt, unterstützt möglicherweise nur Sub-6-GHz-Bänder

Neue Informationen vom Display-Analysten Ross Young sprechen über das iPhone SE 2022, das mit der gleichen Displaygröße von 4,7 Zoll wie die Version 2020 ankommt. Young gibt zwar nicht an, ob Apple das Design des kommenden Mobilteils voraussichtlich ändern wird, wir glauben jedoch, dass dies nicht der Fall sein wird. Stattdessen wird der Technologieriese Cupertino wahrscheinlich den gleichen Ansatz verfolgen wie das iPhone SE 2020 und zahlreiche kostengünstige iPad-Versionen. Verwenden Sie leistungsstarke Einbauten, während Sie am selben Gehäuse arbeiten, um die Produktionskosten zu senken.

Einrichten und Verwenden von Dual SIM auf dem iPhone SE

Dies kann bedeuten, dass das 2022 iPhone SE denselben iPhone 8-Körper verwendet, aber die gute Nachricht hier ist, dass es beeindruckende Hardware aufweisen wird. Young hat die verbleibenden Spezifikationen nicht bekannt gegeben, aber Apple wird wahrscheinlich den A14 Bionic oder, wenn wir Glück haben, den A15 Bionic verwenden, der die iPhone 13-Serie befeuern soll. Der Hauptgrund, warum Kunden ermutigt werden, sich für das 2022 iPhone SE zu entscheiden, ist die 5G-Unterstützung. Laut dem Analysten könnte das kostengünstige Modell 5G unter 6 GHz unterstützen.

Da der Einbau von mmWave-Antennen etwas kostspielig sein wird, kann Apple das 2022 iPhone SE für Kunden äußerst erschwinglich halten, indem nur Unterstützung unter 6 GHz hinzugefügt wird. Darüber hinaus ist die mmWave-Unterstützung für Benutzer aufgrund ihrer entsetzlich kurzen Reichweite von geringem Nutzen. Sub-6GHz 5G ist zwar viel langsamer als mmWave, seine Reichweite ist jedoch erheblich länger, was zu einer höheren Zuverlässigkeit führt, wenn das iPhone SE an kompatible Netzwerke angeschlossen wird.

Leider wissen wir nicht, welchen Preis Apple dafür anstrebt, aber unsere Leser können uns dies dennoch in den Kommentaren mitteilen. Schauen Sie sich währenddessen ein klares Konzept des iPhone SE an, das sich vom iPhone 12 inspirieren lässt.

Nachrichtenquelle: Ross Young

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"