Nachrichten

2022 iPhone SE soll das günstigste iPhone mit einem 5G-Modem sein, sagt ein bemerkenswerter Analyst

Mit dem 2020er iPhone SE ein Homerun, dank seines Preis-Leistungs-Verhältnisses, glaubt ein bekannter Analyst, dass das Unternehmen im nächsten Jahr einen stark verbesserten Nachfolger vorstellen wird. Im Gegensatz zum aktuellen Modell soll das kommende über ein 5G-Modem verfügen, und mit dieser Ergänzung könnte es das günstigste 5G-fähige iPhone sein, das Apple je produziert hat.

Apple bleibt angeblich beim gleichen Design und der gleichen Displaygröße für das 2022 iPhone SE wie die aktuelle Version

Analyst Ming-Chi Kuo von TF International Securities geht davon aus, dass das 2022 iPhone SE die gleiche Displaygröße wie das 2020er Modell behalten wird. Für diejenigen, die es nicht wissen, verwendet das 2020 iPhone SE das gleiche iPhone 8-Gehäuse mit allen Upgrades im Inneren, einschließlich des leistungsstarken A13 Bionic-Chipsatzes. Das derzeit günstigste 5G-fähige iPhone, das Apple anbietet, ist das iPhone 12 mini. Mit 699 US-Dollar ist es keineswegs erschwinglich, aber im nächsten Jahr könnten die Dinge ganz anders sein.

Apple Watch Series 7 mit kleinerem doppelseitigem S7-Chip, der eine Modulminiaturisierung ermöglicht

Sogar Display-Analyst Ross Young hat sich zur Bildschirmgröße des 2022 iPhone SE geäußert, und enttäuschenderweise werden wir dort keine Änderungen sehen, da auch er glaubt, dass Apple bei einem 4,7-Zoll-Display bleiben wird. Er erwähnte jedoch, dass das neue Low-Cost-Modell über ein 5G-Modem verfügen würde, die gleiche Vorhersage wie Kuo, zusammen mit Chipsatz-Upgrades, die im MacRumors-Bericht nicht erwähnt wurden. Wenn wir Glück haben, wird Apple das A14 Bionic anstelle des A13 Bionic zusammen mit einem Snapdragon X55 5G-Modem verwenden, das auch in der iPhone 12-Familie vorhanden ist.

Die Verwendung des neuen Snapdragon X65-Modems wird nur die Kosten erhöhen, was Apple bei der Einführung des erschwinglichen iPhone SE 2022 vermeiden will. Dies kann nur mit Teilen der vorherigen Generation von seinen Partnern wie Qualcomm erreicht werden. Um ehrlich zu sein, wird der Snapdragon X55 immer noch als bemerkenswertes Upgrade angesehen, wenn man bedenkt, dass der Basisband-Chip mmWave-Netzwerke unterstützt und bis zu 7 Gbit / s Download-Geschwindigkeit und 3 Gbit / s Upload-Geschwindigkeit über 5 G erreichen kann.

Denken Sie auch daran, dass kein globales 5G-Netzwerk diesen Geschwindigkeiten nahe kommt. Daher wird diese Ergänzung des 2022 iPhone SE als wertvolles Upgrade angesehen. Laut einem früheren Bericht könnte das neue Modell in der ersten Hälfte des nächsten Jahres angekündigt werden, daher werden wir unsere Leser über bevorstehende Updates auf dem Laufenden halten. Glauben Sie, dass die Beibehaltung der gleichen Bildschirmgröße vorerst die Einführung eines Chipsatzes und eines 5G-Upgrades auf das 2022 iPhone SE es zu einer beliebten Wahl bei preisbewussten Verbrauchern machen wird? Teilen Sie Ihre Gedanken unten mit.

Nachrichtenquelle: MacRumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"