Connect with us

Nachrichten

4K ProRes-Videoaufzeichnung ist auf 128-GB-iPhone 13 Pro-Modellen nicht verfügbar

blank

Published

blank

Apple hat gestern die iPhone 13-Serie zusammen mit der neuen Apple Watch Series 7 und dem iPad mini 6 angekündigt. Mit einer Reihe großartiger Ankündigungen stellt Apple sicher, dass es im kommenden Jahr die Branche anführt. Die Modelle iPhone 13 und iPhone 13 Pro sind sich in vielen Aspekten sehr ähnlich, teilen aber auch ihre Unterschiede. Allerdings wird Apple bei einigen Modellen auch die 4K ProRes-Videoaufzeichnung auf dem iPhone 13 Pro Max einschränken.

128-GB-iPhone 13 Pro-Modelle werden auf 1080p ProRes-Videoaufzeichnung beschränkt

Wie bereits erwähnt, wird Apple die 4K ProRes-Videoaufzeichnung auf der iPhone 13 Pro-Serie mit 256 GB oder höheren Modellen einschränken. Dies bedeutet, dass Sie auf 128-GB-iPhone 13 Pro-Modellen kein 4K ProRes erhalten. Das Gerät unterstützt jedoch weiterhin die ProRes-Videoaufnahme mit 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde. Sie können auf den iPhone 13 Pro-Modellen 4K mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, wenn Sie das Speichermodell mit 256 GB oder höher kaufen.

Apple Watch Series 7 verwendet keinen neuen Chipsatz; Verfügt über den gleichen S6 wie das Vorjahresmodell

Obwohl Apple keinen Grund für die Änderung angegeben hat, scheint es, dass 4K ProRes-Videos viel Platz auf dem iPhone beanspruchen und 128 GB nicht der richtige Weg sind. ProRes nimmt im Vergleich zu den regulären Dolby HDR-Videos viel Platz ein. ProRes-Videos bieten Benutzern mehr Optionen für die Bearbeitung. Beachten Sie, dass die iPhone 13 Pro-Modelle nicht mit der ProRes-Videoaufzeichnungsfunktion ausgeliefert werden und in einem zukünftigen Update von iOS 15 aktiviert werden.

Obwohl es sehr sinnvoll ist, ist es immer noch enttäuschend zu sehen, dass sogar das High-End-iPhone 13 Pro Max weggelassen wird. Abgesehen davon hat das iPhone 13 im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine erhebliche Kameraverbesserung erhalten. Der Porträtmodus in Videos ist neben Cinematic-Video eine weitere großartige Ergänzung.

Wir werden weitere Details zur Kamerafunktion des iPhone 13 mitteilen, also bleiben Sie in der Nähe. Würde die zusätzlichen 100 US-Dollar für die 256-GB-Variante zahlen, um die 4K ProRes-Funktion auf den iPhone 13 Pro-Modellen zu erhalten. Lass es uns in den Kommentaren wissen.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');