Nachrichten

AirTag-Präzisionssuche beherbergt einen versteckten “Entwicklermodus” – So aktivieren Sie ihn

Ein Benutzer zeigte sich frustriert über Apples AirTag und entdeckte einen versteckten “Entwicklermodus” in der Precision Finding-Oberfläche. Der gesamte Vorgang ist in der Find My-App enthalten, mit der verlorene Gegenstände gefunden werden. Wenn Sie es selbst ausprobieren möchten, scrollen Sie nach unten, um zu sehen, wie Sie den versteckten Entwicklermodus in der Precision Finding-Oberfläche von Find My App aktivieren.

AirTag hat einen versteckten “Entwicklermodus” in der Präzisionssuche – Wie wird er aktiviert und was macht er?

Die Precision Finding-Funktion von Apple bietet Benutzern Anweisungen auf dem Bildschirm, um AirTags in der Nähe zu finden. Nur iPhone-Modelle mit einem U1-Chip können diese Funktion nutzen. Derzeit scheinen nur das iPhone 11 und das iPhone 12 kompatibel zu sein. Die Geräte nutzen die Kamera-, AR-, UWB-Chip-Technologie und das haptische Feedback, um den AirTag oder die Zugehörigkeit, an die er angeschlossen ist, besser zu lokalisieren. Der versteckte ‘Entwicklermodus’ in Precision Finding ist jedoch ein ziemlich ordentlicher Fund für den Benutzer.

iPhone XR schlägt iPhone 12 und iPhone 11 im Geschwindigkeitstest, Leistung nach iOS 14.5.1-Update gedrosselt

Aktivieren Sie den versteckten Entwicklermodus in der Präzisionssuche auf AirTag

Der neu entdeckte versteckte ‘Entwicklermodus’ kann durch viermaliges Tippen auf den Namen des Elements in der Precision Finding-Oberfläche für den AirTag aktiviert werden. Was es tut, ist nicht so einfach und zeigt Echtzeitdiagnosen und technische Informationen zum Betrieb der Funktion an. Dazu gehören Informationen zum Beschleunigungsmesser, zu den Gyroskopkoordinaten, zur Haptik, zur Bildschirmauflösung, zur Tracking-Animation und vielem mehr.

Aktivieren Sie den versteckten Entwicklermodus in der Präzisionssuche auf AirTag

Der versteckte ‘Entwicklermodus’ wurde entdeckt wenn ein Benutzer mit der Leistung des AirTag frustriert wurde. Er auch hat ein Video gepostet auf YouTube in Bezug auf die Angelegenheit.

Meine bisherigen Erfahrungen mit AirTags waren überwältigend – der erste aus der Box konnte nicht viermal hintereinander gekoppelt werden, als er oben auf dem Telefon saß. Jetzt, da es endlich angeschlossen ist, wird alles außerhalb von 0,8 m Entfernung als schwaches Signal angezeigt, und wenn ich ein Signal empfangen kann, gibt es nie einen Pfeil. Lustigerweise tippte ich ungefähr fünf Mal frustriert auf meinen Namen und fand einen versteckten Entwicklermodus. Noch interessanter ist, dass der Pfeil tatsächlich darunter funktioniert – nur nicht im normalen Modus.

Für den durchschnittlichen Benutzer ist der neue versteckte Entwicklermodus nicht nützlich. Trotzdem ist es ziemlich ordentlich, alle Operationen unter der Haube zu sehen, die aktiv werden, wenn Sie die Präzisionssuche aktivieren. Beachten Sie, dass Sie nicht an den Schiebereglern und Schaltflächen basteln sollten.

Das ist alles, Leute. Was denkst du über den versteckten Modus? Hast du es selbst versucht? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"