Nachrichten

Airtel testet erfolgreich 5G-Service in Hyderabad; Sagt bereit für den Rollout

Nachdem sich Jio seiner 5G-Pläne rühmt und wie er alle Komponenten in Indien entwickelt, hat sein schärfster Rivale Airtel dies angekündigt erfolgreich durchgeführte Live-5G-Tests in dem Land. Airtel rühmt sich dass es Indiens erster Telekommunikationsriese ist, der „LIVE 5G Service“ über ein kommerzielles Netzwerk in Hyderabad demonstriert und orchestriert.

Nun müssen Sie sich überlegen, wie es möglich ist, wenn die 5G-Frequenzauktion noch nicht stattfindet. Welches Frequenzband hat Airtel verwendet? In einer offiziellen Pressemitteilung hat Airtel dies offenbart verwendete einen Spektrumsblock im 1800-MHz-Band. Es verwendete NSA (Non-Standalone) -Technologie, um „5G und 4G nahtlos betreiben [networks] gleichzeitig innerhalb desselben Spektrumblocks “ in Hyderabad. Die Telekommunikation genutzt “Ein erstes seiner Art, dynamisches Spektrum-Sharing” System, um diesen Meilenstein zu erreichen.

Während des Tests fügte das Unternehmen hinzu, dass Benutzer in Hyderabad innerhalb weniger Sekunden einen Film in voller Länge in einem 5G-Netzwerk herunterladen konnten. Somit unterstrich der Test nicht nur die Technologie, sondern auch “Validierte die 5G-Bereitschaft des Airtel-Netzwerks in allen Bereichen – Radio, Core und Transport”. gemäß der Pressemitteilung.

“Da Airtel der erste Betreiber ist, der diese Fähigkeit unter Beweis stellt, haben wir erneut gezeigt, dass wir immer die ersten in Indien waren, die Pionierarbeit für neue Technologien geleistet haben, um Indianer überall zu stärken.” erklärte Gopal Vittal, MD & CEO von Bharti Airtel in der Pressemitteilung.

Der Telekommunikationsriese enthüllte nicht die erreichten Geschwindigkeiten über sein 5G-Netzwerk. Es fügt jedoch hinzu, dass die 5G-Technologie im Vergleich zu 4G-Technologien der aktuellen Generation eine „10-fache Geschwindigkeit, Latenz und 100-fache Parallelität“ liefern kann. Airtel fügt hinzu, dass es so ist bereit zur Einführung von 5G-Diensten und wartet nun auf das Department of Telecommunications (DoT), um die Nutzung des 5G-Spektrums zu ermöglichen.

“Die volle Wirkung der 5G-Erfahrung wird unseren Kunden jedoch zur Verfügung stehen, wenn ein angemessenes Spektrum verfügbar ist und behördliche Genehmigungen vorliegen.” erwähnt Airtel. Darüber hinaus bereitet sich Reliance Jio darauf vor, in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 5G-Dienste in ganz Indien einzuführen. Das Unternehmen hat sein 5G-Netzwerk in Zusammenarbeit mit Qualcomm in den USA getestet.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"