Nachrichten

Airtel und Qualcomm beschleunigen gemeinsam den 5G-Rollout in Indien

Airtel, einer der größten Telekommunikationsdienstleister Indiens, hat sich mit dem amerikanischen Chiphersteller Qualcomm zusammengetan, um 5G-Dienste in Indien einzuführen. Airtel gab dies kürzlich in einer Börsenanmeldung bekannt und sagte, dass es die 5G-Plattformen von Qualcomm verwenden wird, um 5G-Dienste in Indien so schnell wie möglich zu ermöglichen.

Das indische Telekommunikationsunternehmen hat kürzlich 5G-Dienste in Hyderabad getestet. Airtel gerühmt über die Tatsache, dass es das erste Unternehmen in Indien ist, das erfolgreich Live-5G-Dienste über ein kommerzielles Netzwerk demonstriert und dabei Reliance’s Jio schlägt. Jetzt wird das Telekommunikationsunternehmen die 5G-Ressourcen von Qualcomm nutzen, um „virtualisierte“ 5G-Netze im Land einzurichten.

“Über die Netzwerkanbieter und Gerätepartner von Airtel wird das Unternehmen die Qualcomm 5G RAN-Plattformen (Radio Access Network) nutzen, um virtualisierte und offene RAN-basierte 5G-Netzwerke einzuführen.” Airtel sagte in einer Erklärung. Reliance Jio nutzt auch die RAN-Plattform von Qualcomm für sein 5G-Netzwerk, wie bereits im vergangenen Jahr bekannt wurde. Das Unternehmen erreichte beim Testen der Geräte in den USA Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit / s.

Daher wird Airtel Berichten zufolge das Radio Access Network (RAN) von Qualcomm verwenden, um Gigabit-Geschwindigkeiten für Haushalte und Unternehmen in Indien bereitzustellen. Darüber hinaus wird die Partnerschaft dem Unternehmen helfen, die Einführung der 5G-Dienste im Land kostengünstig abzuwickeln.

Darüber hinaus sagte Airtel, dass es in der Lage sein wird, Kunden drahtlos Multi-Gigabit-Geschwindigkeiten bereitzustellen. Auf diese Weise können Kunden laut Unternehmensangaben in Sekundenschnelle Dateien in Gigabit-Größe herunterladen und 4K-Videos unterwegs streamen.

„Für Kunden eröffnet die ultraschnelle und niedrige Latenz von 5G eine digitale Welt mit unbegrenzten Möglichkeiten: Herunterladen von Dateien in Gigabit-Größe in Sekunden und 4K-Video-Streaming unterwegs über Smartphones und Computergeräte, Immersive Technologies wie Virtual Reality und SMART Homes mit verbundenen Dingen “ das Unternehmen fügte hinzu.

Laut Rajen Vagadia, dem Vizepräsidenten von Qualcomm India Pvt Ltd. und dem Präsidenten von Qualcomm India, wird diese Partnerschaft eine Rolle spielen “Eine entscheidende Rolle bei Airtels Plänen, die Netzabdeckung und Kapazität von 5G dort zu erweitern, wo und wann sie am dringendsten benötigt wird.”

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"