Connect with us

Nachrichten

Amazon bringt Kindle Paperwhite der 11. Generation, Paperwhite Signature Edition in Indien auf den Markt

blank

Published

blank

Nachdem Amazon versprochen hat, neue Navigations- und UI-Änderungen an seinen bestehenden Kindle-Modellen einzuführen, hat Amazon heute zwei neue Kindle-E-Reader in Indien auf den Markt gebracht. Der neue Kindle Paperwhite der 11. Sie verfügen über ein größeres Display als die Vorgängermodelle und die längste Akkulaufzeit für einen Kindle.

Bevor Sie also zu den Preisen und der Verfügbarkeit der neuen Amazon Kindle Paperwhite und Signature Edition E-Reader übergehen, werfen Sie einen Blick auf einige der wichtigsten Funktionen:

Kindle Paperwhite, Paperwhite Signature Edition in Indien eingeführt

Angefangen beim Display sind sowohl der Kindle Paperwhite als auch die Paperwhite Signature Edition mit einem 6,8-Zoll-Display mit 300ppi. Das Unternehmen behauptet, dass das Display ist 10% heller als die Vorgängermodelle und enthält 17 weiße und gelbe LED-Leuchten mit Unterstützung für einstellbares warmes Licht und Weiß-auf-Schwarz-Modus. Auch die Displayränder wurden auf nur 10 mm reduziert.

Einer der Hauptunterschiede zwischen der Paperwhite- und der Signature-Edition besteht darin, dass letztere über einen automatischen Lichtanpassungssensor verfügt, um die Helligkeit des Displays an die Umgebungslichtbedingungen anzupassen. Diese Funktion war bisher nur bei den Kindle Oasis-Modellen vorhanden.

Als Speicher kommt der Standard Kindle Paperwhite mit 8 GB internem Speicher zum Speichern von E-Books und Dokumenten. Die Kindle Signature Edition hingegen bietet 32 ​​GB Speicherplatz für Vielleser, um mehr E-Books in ihrer Bibliothek zu speichern.

Amazon bringt Kindle Paperwhite der 11. Generation, Paperwhite Signature Edition in Indien auf den Markt

Darüber hinaus sind der Kindle Paperwhite und die Paperwhite Signature Edition mit einer IPX6-Einstufung für Wasserbeständigkeit ausgestattet. Das bedeutet, dass die Geräte bis zu 60 Minuten in bis zu 2 Meter Wassertiefe eingetaucht bleiben können. Darüber hinaus gibt es keine 4G-unterstützten Modelle der neuen Paperwhite-Modelle der 11. Generation. Sie nur mit Wi-Fi-Unterstützung kommen.

Was den Akku angeht, sagt Amazon, dass die neuen Kindle Paperwhite-Modelle im Vergleich zu ihren Vorgängern die längste Akkulaufzeit haben. Beide Geräte benötigen etwa 2,5 Stunden, um über den mitgelieferten 10W-Adapter vollständig aufgeladen zu werden, und können mit einer einzigen Ladung ganze 10 Wochen laufen. Beide Modelle verfügen über einen USB-C-Anschluss zum Aufladen. Die höherwertige Paperwhite Signature Edition unterstützt jedoch auch Qi-unterstütztes kabelloses Laden, was eine Premiere für ein Kindle-Gerät ist.

Amazon bringt Kindle Paperwhite der 11. Generation, Paperwhite Signature Edition in Indien auf den Markt

Preis und Verfügbarkeit

Jetzt, zum Preis der neuesten Kindle-E-Reader, kostet der Standard-Kindle Paperwhite mit 8 GB Speicherplatz Rs. 13.999, während die höherwertige Signature Edition für Rs. 17.999 in Indien.

Was die Verfügbarkeit betrifft, wird das Standardmodell am 27. Oktober erscheinen und die Signature Edition soll ab dem 4. November im Land erhältlich sein. Amazon nimmt derzeit Vorbestellungen für die Geräte entgegen. Sie können also über die obigen Links eine für sich buchen.