Connect with us

Nachrichten

AMD 3rd Generation EPYC Milan 7003 CPU-Spezifikationen und Preise von Dell, Flaggschiff EPYC 7763 64 Core Chip für unter 7.000 US-Dollar

blank

Published

blank

Die EPYC Milan CPU-Reihe der 3. Generation von AMD wird Ende dieses Quartals auf den Markt gebracht, aber es sieht so aus, als hätte Dell einige Varianten zusammen mit den offiziellen Spezifikationen und Preisen herausgebracht. Gestern, Dell Kanada Es wurden drei EPYC 7003-Varianten aufgelistet, die Teil der 7-nm-Mailänder Familie sind und auf der Zen 3-Kernarchitektur basieren.

AMD EPYC Milan CPU-Spezifikationen und -Preise der 3. Generation von Dell durchgesickert, billiger als die Chips der letzten Generation in Rom und mit einem enorm höheren Perfekt / Wert als das Xeon-Lineup von Intel

Zu den drei von Dell durchgesickerten AMD EPYC Milan-CPUs gehören der EPYC 7763, der EPYC 7713 und der EPYC 7543. Die Spezifikationen für diese drei Teile sind vor einiger Zeit durchgesickert, aber das neueste Leck bestätigt, dass diese Details korrekt waren, da sie mit diesem Leck übereinstimmen . Ausgehend von den technischen Daten haben wir also zuerst den EPYC 7763, der eine der schnellsten SKUs in der Mailänder Aufstellung sein wird.

AMD Radeon RX 6700 XT-Grafikkarte zielt auf 1440p-Spiele mit 12 GB GDDR6-Speicher ab

Die AMD EPYC 7763-CPU verfügt über 64 Kerne und 128 Threads. Es kommt mit einem Basistakt von 2,45 GHz und steigert bis zu 3,50 GHz. Der Chip verfügt über 256 MB L3, 32 MB L2-Cache und eine TDP von 280 W. Der EPYC 7763 sollte zusätzlich 8069,69 CAD über dem Grundpreis kosten, der billiger ist als der EPYC 7742, der zusätzliche 9705,10 CAD kosten würde.

Beim EPYC 7713 erhalten wir immer noch 64 Kerne und 128 Threads. Die Takte sind auf 2,0 GHz Basis und 3,7 GHz Boost eingestellt. Der Chip behält den 256 MB L3- und 32 MB L2-Cache bei, verfügt jedoch über eine niedrigere TDP von 225 W. Dies ist hauptsächlich auf den niedrigeren All-Core-Boost und die niedrigeren Basisuhren zurückzuführen. Der EPYC 7713 von AMD kostet Sie zusätzlich 7093,69 CAD über dem Grundpreis, was im Vergleich zu den 64 Kernvarianten von Rome wiederum günstig ist.

Schließlich haben wir den EPYC 7543, der mit einer 32-Kern- und 64-Thread-Konfiguration geliefert wird. Die AMD Milan CPU verfügt über einen Basistakt von 2,80 GHz und einen Boost-Takt von 3,70 GHz. Die CPU verfügt über 256 MB L3- und 32 MB L2-Cache, was durch die 8 an Bord befindlichen Chiplets anstelle von 4 ermöglicht wird. Die CPU verfügt über eine TDP von 225 W und kostet über die Basiskonfiguration zusätzlich 2579,69 US-Dollar. Dies ist tatsächlich ein sehr attraktiver Preis für das 32-Kern-Angebot von Milan, da alle AMD Rome 32-Kern-Varianten einen zusätzlichen Preis von 3000 bis 3500 US-Dollar gegenüber der Basiskonfiguration haben.

AMD Navi 23 RDNA 2-GPU unterstützt Berichten zufolge das Infotainment-System TESLA 2021, 10 TFLOPs und kann Cyberpunk 2077 ausführen

AMD EPYC Milan 3rd Gen Server CPU-Aufstellung (vorläufig):

CPU-Name Kerne / Fäden Basisuhr Boost Clock L3 Cache L2 Cache TDP
AMD EPYC 7763 64/128 2,45 GHz 3,50 GHz 256 MB 32 MB 280W
AMD EPYC 7663 48/96 TBA TBA 256 MB 24 MB TBA
AMD EPYC 7643 48/96 2,30 GHz 3,60 GHz 256 MB 24 MB 225W
AMD EPYC 7713 64/128 2,00 GHz 3,70 GHz 256 MB 32 MB 225W
AMD EPYC 75F3 32/64 2,95 GHz 4,00 GHz 256 MB 32 MB 280W
AMD EPYC 7543 32/64 2,80 GHz 3,70 GHz 256 MB 32 MB 225W
AMD EPYC 7513 32/64 2,60 GHz 3,65 GHz 128 MB 16 MB 200W
AMD EPYC 7443 24/48 2,85 GHz 4,00 GHz 128 MB 12 MB 200W
AMD EPYC 74F3 24/48 3,20 GHz 4,00 GHz 256 MB 12 MB 240W
AMD EPYC 7413 24/48 2,65 GHz 3,60 GHz 128 MB 16 MB 180W
AMD EPYC 73F3 16/32 3,50 GHz 4,00 GHz 256 MB 16 MB 240W
AMD EPYC 7343 16/32 3,20 GHz 3,90 GHz 128 MB 8 MB 190W
AMD EPYC 7313 16/32 3,00 GHz 3,70 GHz 128 MB 16 MB 155W
AMD EPYC 72F3 8/16 3,70 GHz 4,10 GHz 256 MB 4 MB 180W

Die AMD EPYC Milan-CPUs werden einen enorm höheren Vorsprung haben, und wir nehmen nur die allgemeine Leistung, ohne die bessere Leistung / den besseren Wert und die bessere Leistung pro Watt zu erwähnen, die sich beim Aufbau eines Mailänder Servers in niedrigeren Gesamtbetriebskosten niederschlagen würden.

Wenn wir also alles für EPYC Milan zusammenfassen, betrachten wir die folgenden Hauptmerkmale:

  • Erweiterte 7-nm-Zen-3-Kerne (64-Kern / 128-Thread)
  • Pin kompatibel mit SP3-Buchse
  • 120W-280W TDP-SKUs
  • PCIe 4.0-Unterstützung
  • DDR4-Speicherunterstützung
  • Start im ersten Quartal 2021

Die EPDC Milan-CPUs der 3. Generation von AMD werden voraussichtlich im März dieses Jahres episch eingeführt. Weitere Informationen zur nächsten Störung im Serversegment erhalten Sie hier.

Vielen Dank an Metal Messiah für den Tipp!

Nachrichtenquelle: Momomo_US

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.