Nachrichten

AMD Benchmarks EPYC Milan-CPU der 3. Generation in Cinebench zeigt, dass Ryzen Threadripper der nächsten Generation ein Biest sein wird

AMD hat sein Flaggschiff der EPYC Milan-CPU der 3. Generation in Cinebench R23 getestet und alle bisherigen Rekorde gebrochen, die von Ryzen Threadripper-CPUs der letzten Generation auf der Basis der Zen 2-Architektur aufgestellt wurden. Der Weltrekord-Benchmark bringt AMD nicht nur in Bezug auf Multithread-Leistung an die Spitze, sondern zeigt auch, wie schnell die kommende Generation von HEDT AMD Ryzen Threadripper-CPUs sein wird.

AMD bricht mit seinen EPYC Milan-CPUs der 3. Generation den Cinebench-Weltrekord und beweist, dass Ryzen Threadripper-HEDT-CPUs der nächsten Generation eine ungeheure Leistungssteigerung bieten würden

Die AMD 3rd Gen EPYC Milan-Reihe basiert auf der 7-nm-Zen-3-Kernarchitektur mit einem brandneuen Cache-Design und brandneuen Kernen. Die Zen 3-Architektur brachte eine IPC-Steigerung von 19% gegenüber Zen 2, was wichtig ist, wenn man bedenkt, dass Zen 2 bereits einen beeindruckenden IPC-Gewinn gegenüber der Zen-Kernarchitektur der ersten Generation erzielt hat.

AMD Ryzen 5000G ‘Cezanne’ Desktop-APUs Offiziell – Ryzen 7 5700G 8 Core, Ryzen 5 5600G 6 Core, Ryzen 3 5300G 4 Core

In einem vom offiziellen AMD-YouTube-Kanal veröffentlichten Video demonstrierte AMDs Server Performance Demo Engineer Apostolos Kotsiolis die Leistung der AMD EPYC 7763-Flaggschiff-CPU. Der EPYC 7763 ist ein Biest eines Chips mit 64 Kernen, 128 Threads, einer Basis-TDP von 2,45 GHz und einem Boost-Takt von bis zu 3,50 GHz. Die CPU verfügt über einen verrückten L3-Cache von 256 MB, einen L2-Cache von 32 MB und eine TDP von 280 W. Die CPU kostet etwa 8000 US-Dollar und ist buchstäblich die Beste der Besten, wenn es um branchenführende Serverleistung geht.

AMD demonstrierte die Dual-Chips im CInebench R23-Benchmark und erzielte im Multithread-Test beeindruckende 113.631 Punkte. Die Leistung wurde auf einem Dell EMC-Server demonstriert, der ausschließlich auf Luftkühlung angewiesen war. Dies ist derzeit die höchste Cinebench R23-Punktzahl, die jemals von einem Prozessor erzielt wurde.

MSI veröffentlicht AMD Ryzen AGESA 1.2.0.2 BIOS-Firmware Für X570- und B550-Motherboards wird das BIOS der 400er-Serie bald verfügbar sein

Der bisherige Weltrekord wurde von AMDs Ryzen Threadripper 3990X unter LN2-Kühlung bei Taktraten von 5,22 GHz gehalten. Dieser Chip erzielte 105.170 Punkte. Selbst gegen einen massiv übertakteten Threadripper auf LN2 erzielt die EPYC Milan CPU einen Leistungsvorsprung von 8%. Im Vergleich zu zwei auf Lager befindlichen EPYC 7H12 64 Core-CPUs erzielt der Dual EPYC 7763 eine Leistungssteigerung von 23%. Den Weltrekordeintrag bei HWBot sehen Sie hier.

Wenn wir von Standardzahlen sprechen, erzielt der AMD Ryzen Threadripper 3990X rund 75.000 Punkte, was dem EPYC Milan-Chip einen atemberaubenden Vorsprung von 52% verschafft. Dies ist einfach nur eine wahnsinnige Menge an Leistung und zeigt, wie schnell die AMD Ryzen Threadripper-CPU-Aufstellung der nächsten Generation sein wird. Die AMD EPYC Milan-CPUs sind aufgrund der 24-Stunden-Nutzung auf konservative Taktraten angewiesen. Daher können wir für Zen 3-basierte Threadripper-CPUs eine Leistungsverbesserung von mehr als 25% erwarten, da sie viel höhere Taktraten aufweisen.

Die AMD Ryzen Threadripper 5000-Desktop-CPUs werden auch weiterhin auf der TRX40-Plattform unterstützt und sind die letzte Generation von Threadripper-CPUs für den SP3-Sockel, bevor AMD auf seine brandneue Plattform mit DDR5- und PCIe 5.0-Unterstützung umsteigt. Das HEDT-Lineup wird voraussichtlich im August 2021 erscheinen, sodass wir mit einer Enthüllung bis Mitte 2021 rechnen können.

AMD CPU Roadmap (2017-2022)

Jahr201720182019202020212021-20222023
Die ArchitekturZen (1)Zen (1) / Zen +Zen (2) / Zen +Zen (3) / Zen 2Zen (3) / Zen 3 (+)Zen (4) / Zen 3 (+)Zen (4)
Prozessknoten14nm14 nm / 12 nm7nm7nm7nm5 nm / 6 nm5nm
ServerEPYC ‘Neapel’EPYC ‘Neapel’EPYC ‘Rom’EPYC ‘Rom’EPYC ‘Mailand’EPYC ‘Genua’TBD
Max Server Cores / Threads32/6432/6464/12864/12864/128TBDTBD
High-End-DesktopRyzen Threadripper 1000 Serie (White Haven)Ryzen Threadripper 2000 Serie (Coflax)Ryzen Threadripper 3000 Serie (Castle Peak)Ryzen Threadripper 3000 Serie (Castle Peak)Ryzen Threadripper 5000 Serie (Chagall)Ryzen Threadripper 6000 SerieRyzen Threadripper 7000 Serie
Ryzen FamilieRyzen 1000 SerieRyzen 2000 SerieRyzen 3000 SerieRyzen 4000/5000 SerieRyzen 5000 SerieRyzen 6000 SerieRyzen 7000 Serie
Max HEDT Kerne / Gewinde16/3232/6464/12864/12864/128TBDTBD
Mainstream-DesktopRyzen 1000 Series (Summit Ridge)Ryzen 2000 Serie (Pinnacle Ridge)Ryzen 3000 Serie (Matisse)Ryzen 5000 Serie (Vermeer)Ryzen 5000/6000 Serie (Warhol)Ryzen 6000/7000 Serie (Raphael)TBD
Max Mainstream-Kerne / Threads8/168/1616/3216/3216/3216/32TBD
Budget APUN / ARyzen 2000 Serie (Raven Ridge)Ryzen 3000 Serie (Picasso Zen +)Ryzen 4000 Serie (Renoir Zen 2)Ryzen 5000-Serie (Cezanne Zen 3)Ryzen 6000 Serie (Rembrandt Zen 3+)Ryzen 7000 Serie (Phoenix Zen 4)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"