Connect with us

Nachrichten

AMD EPYC Milan-X Server-CPUs mit vorläufigen Preisen gelistet – Flaggschiff 64 Core EPYC 7773X für über 10.000 US-Dollar

blank

Published

blank

Nur einen Tag nach ihrer Entdeckung sind AMDs EPYC Milan-X-CPUs nun in einer Einzelhandelsliste bei Zones (über Momomo_US). Der Einzelhändler hat mehrere Server-SKUs der nächsten Generation mit ihren vorläufigen Preisen aufgelistet, die, um ehrlich zu sein, im Vergleich zu den Mailänder Standardpreisen desselben Einzelhändlers sehr attraktiv erscheinen.

Liste der AMD EPYC Milan-X Server-CPUs mit vorläufigen Preisen – einschließlich 64-Core-, 32-Core-, 24-Core- und 16-Core-X-SKUs

Die AMD EPYC Milan-X Server-CPU-Reihe wird von denselben Zen 3-Kernen angetrieben, die die aktuelle EPYC 7003-Reihe antreiben, aber der Hauptunterschied für die EPYC 7003X-Reihe besteht darin, dass sie einen SRAM-Cache mit hoher Bandbreite verwenden. direkt auf dem Zen 3 CCD verschmolzen. Diese 3D-V-Cache-Technologie wurde bereits für kommende Ryzen-Desktop-CPUs auf Basis der Zen-3-Core-Architektur bestätigt und bringt sie auch ins Server-Segment.

AMD Cryptocurrency Mining Grafikkarte mit RDNA 2 Navi GPUs in Vietnam entdeckt

Der Händler hat vier AMD EPYC Milan-X Server-Prozessoren aufgelistet, die nichts Neues sind, da wir sie gestern bereits zusammen mit ihrem OPN-Code gesehen haben. Aber wir lernen die Kernkonfiguration für jede Variante kennen, die nicht so schwer zu erraten war, aber es geht so: Der EPYC 7773X verfügt über 64 Kerne und 128 Threads, der EPYC 7573X verfügt über 32 Kerne und 128 Threads, der EPYC 7473X verfügt über 24 Kerne und 48 Threads, während der EPYC 7373X über 16 Kerne und 32 Threads verfügt. Die Modelle zusammen mit ihren OPN-Codes sind:

Es ist keine andere Spezifikation aufgeführt, aber wir sehen auch vorläufige Preise für diese Chips. Es sieht so aus, als ob wir dem Start von AMDs EPYC Milan-X-Lineup, der viel früher als die Ryzen-Consumer-Teile gelistet ist, sehr nahe kommen. Das Flaggschiff EPYC 7773X hat einen Preis von 10.476,99 US-Dollar, was 11% höher ist als das, was derselbe Händler für den EPYC 7763X, die aktuelle Flaggschiff-CPU von Mailand mit 64 Kernen, verlangt. Der EPYC 7573X ist für 6654,99 US-Dollar gelistet, was einer Preiserhöhung von 55% gegenüber dem 32-Kern-EPYC 7543 entspricht, der EPYC 7473X ist für 4643,99 US-Dollar gelistet, was einer 2-fachen Erhöhung gegenüber dem EPYC 7443 24-Kern-Chip entspricht, und der EPYC 7343X ist für 5595,99 US-Dollar, was einem 3-fachen Anstieg gegenüber dem 16-Kern-EPYC 7343 entspricht.

AMD EPYC Milan-X 7003X Server-CPU (vorläufig) Spezifikationen:

CPU-Name Kerne / Fäden Basisuhr Boost-Uhr LLC (3D-SRAM) L3-Cache L2-Cache TDP Preis (Händler) Preis (UVP)
AMD EPYC 7773X 64 / 128 TBA TBA Ja (Betrag noch offen) 256 MB 32 MB 280 W (cTDP 225 W nach unten / 280 W nach oben) $10.476,99 US TBA
AMD EPYC 7763 64 / 128 2,45 GHz 3.500 GHz N / A 256 MB 32 MB 280 W (cTDP 225 W nach unten / 280 W nach oben) $9424,99 US $7890 US
AMD EPYC 7573X 32 / 64 TBA TBA Ja (Betrag noch offen) 256 MB 32 MB 225 W (cTDP 225 W nach unten / 240 W nach oben) $6654,99 US TBA
AMD EPYC 7543 32 / 64 2,80 GHz 3.700 GHz N / A 256 MB 32 MB 225 W (cTDP 225 W nach unten / 240 W nach oben) $4291,99 US $3761 US
AMD EPYC 7473X 24 / 48 TBA TBA Ja (Betrag noch offen) 128 MB 12 MB 200 W (cTDP 165 W nach unten / 200 W nach oben) $4643,99 US TBA
AMD EPYC 7443 24 / 48 2,85 GHz 4.000 GHz N / A 128 MB 12 MB 200 W (cTDP 165 W nach unten / 200 W nach oben) $2293,99 US $2010 US
AMD EPYC 7373X 16 / 32 TBA TBA Ja (Betrag noch offen) 128 MB 8 MB 190 W (cTDP 165 W nach unten / 200 W nach oben) $5595,99 US TBA
AMD EPYC 7343 16 / 32 3,20 GHz 3.900 GHz N / A 128 MB 8 MB 190 W (cTDP 165 W nach unten / 200 W nach oben) 1784,99 US-Dollar $1565 US

Sie können sehen, wie sich die Preise mit jeder niedrigeren Stufe, in die wir gehen, enorm aufblähen. Dies ist eine einfache Möglichkeit zu sagen, dass dies keine Endpreise sind und der UVP viel näher an bestehenden Milan-SKUs liegen würde, aber es sieht so aus, als ob wir aufgrund der fortschrittlicheren Chiplet-Stacking-Technologie, die auf AMDs EPYC Mailand verwendet wird, eine kleine Preiserhöhung erwarten können. X 7003X-Prozessorlinie.

Ein einzelner 3D-V-Cache-Stack würde 64 MB L3-Cache enthalten, der auf den TSVs sitzt, die bereits auf bestehenden Zen 3-CCDs enthalten sind. Der Cache wird zu den vorhandenen 32 MB L3-Cache für insgesamt 96 MB pro CCD hinzugefügt. AMD erklärte auch, dass der V-Cache-Stack bis zu 8-Hi erreichen kann, was bedeutet, dass ein einzelner CCD technisch bis zu 512 MB L3-Cache zusätzlich zu den 32 MB Cache pro Zen 3-CCD bieten kann. Mit 64 MB L3-Cache können Sie also technisch gesehen bis zu 768 MB L3-Cache (8 3D-V-Cache-CCD-Stacks = 512 MB) erreichen, was eine enorme Zunahme der Cache-Größe bedeutet.

3D V-Cache könnte nur ein Aspekt der EPYC Milan-X-Reihe sein. AMD könnte schnellere Takte einführen, wenn 7nm weiter reift und wir eine viel schnellere Leistung dieser gestapelten Chips sehen können. Interessant ist auch, dass die OPN-Codes für diese Prozessoren fertig sind, was bedeutet, dass eine Markteinführung bis Ende 2022 sehr wahrscheinlich ist, was bedeuten würde, dass Milan-X der erste Chip sein könnte, der 3D-V-Cache einführt. Erwarten Sie in den kommenden Monaten weitere Informationen.

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n; n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script','https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '1503230403325633'); fbq('track', 'PageView');

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.