Nachrichten

AMD Radeon RX 6700 XT 12 GB & Radeon RX 6700 6 GB Benutzerdefinierte Grafikkarten von PowerColor Spotted


PowerColor ist der neueste Hersteller, der die kommenden benutzerdefinierten AMD Radeon RX 6700 XT- und Radeon RX 6700-Grafikkarten bei einreicht EWG. Zuvor hatten sowohl Gigabyte als auch ASRock die Grafikkarten der Radeon RX 6700-Serie bei der Eurasian Economic Commission eingereicht und damit die Speicherkapazität beider Karten von 12 GB und 6 GB bestätigt.

PowerColor sendet auch benutzerdefinierte AMD Radeon RX 6700 XT 12 GB und Radeon RX 6700 6 GB Grafikkarten an die EWG

PowerColor hat über 20 Modelle bei EEC eingereicht, die sowohl aus Referenzmodellen als auch aus benutzerdefinierten Modellen bestehen. Die Karten sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, obwohl wir nicht sagen können, zu welcher bestimmten Aufstellung sie gehören. Was wir wissen ist, dass die Karten sowohl Standard- als auch werkseitig übertaktete Modelle enthalten. Die Radeon RX 6700 XT verfügt erneut über einen 12-GB-Speicherbus und konkurriert mit der GeForce RTX 3060 Ti, während die Radeon RX 6700 über 6 GB Speicher verfügt und mit der GeForce RTX 3060-Grafikkarte von NVIDIA konkurriert. Im Folgenden finden Sie die vollständige Liste der bei der EWG eingereichten Grafikkarten:

AMD startet angeblich Ryzen 5000 Zen 3 Desktop-CPU mit 5 GHz + Takten, Ankündigung für den 15. Februar geplant [Updated]

  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHE / OC
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHEV2
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHL / OC
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHLV2 / OC
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DH
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHV2
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHWL / OC
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DHWLV2 / OC
  • AXRX 6700XT 12GBD6-3DXD6 AXD3
  • AXDXT 12GBD6-3DXD6 AXD3 -3DH / OC
  • AXRX 6700 6GBD6-3DHV2 / OC
  • AXRX 6700 6GBD6-3DH
  • AXRX 6700 6GBD6-3DHV2

AMD RX 6700 XT mit Navi 22 XT und Radeon RX 6700 mit Navi 22 XL-GPUs

In Bezug auf die technischen Daten wird die Radeon RX 6700-Serie die auf Navi 22 XT basierende Radeon RX 6700 XT und die auf Navi 22 XL basierende Radeon RX 6700-Grafikkarte enthalten. Die AMD Radeon RX 6700 XT mit der vollständigen Navi 22 XT-GPU-SKU wird voraussichtlich über 40 Recheneinheiten oder insgesamt 2560 Stream-Prozessoren verfügen, während die Radeon RX 6700 mit der Navi 22 XL-GPU-SKU über eine reduzierte Konfiguration verfügen wird. Die Grafikkarte verfügt über einen 12 GB GDDR6-Speicherpuffer sowie eine 192-Bit-Busschnittstelle. AMD wird höchstwahrscheinlich 16-Gbit / s-Chips verwenden, was eine Gesamtbandbreite von 384 GB / s für die Karten ergibt.

AMD Radeon RX 6700-Serie mit Dual-Slot-Kühllösung:

Die Dual-Slot-Karte hat ein ähnliches Design wie das Triple-Slot-Angebot, jedoch einen leicht kompakten Formfaktor. Dieses Gehäuse soll für Karten der AMD Radeon RX 6700-Serie konzipiert sein. Die Karte verfügt über ein duales Axial-Tech-Lüfterdesign und das große “R” -Logo in der Mitte sowie auf den Lüftern, das die Marke Radeon darstellt.

AMD Ryzen 7 5700G Cezanne ‘Zen 3’ Desktop-APU Zum Verkauf bei eBay – 8 Kerne, bis zu 4,45 GHz und auf Augenhöhe mit einem Ryzen 7 5800X bei Übertaktung

Die Karte verfügt außerdem über das LED-beleuchtete Radeon-Logo an den Seiten und einen großen Ausschnitt, um die Wärme vom Aluminiumkühlkörper abzuleiten. Es gibt zwei 8-polige Stromanschlüsse auf der Karte, aber möglicherweise sehen wir auch 8 + 6 oder Konfigurationen für die leistungsoptimierteren Varianten. Die Karte verfügt außerdem über einen Formfaktor mit zwei Steckplätzen und sollte über eine ähnliche E / A wie die Big Navi-Grafikkarte verfügen. Es wird erwartet, dass in diesem Kühler die Navi 22-GPU untergebracht sein sollte, die etwas kleiner, aber immer noch größer ist als die Navi 10-GPU (RDNA 1) von AMD für die Grafikkarten der Radeon RX 5700-Serie.

Grafikkarten-Lineup der AMD Radeon RX 6000-Serie “RDNA 2”:

GrafikkarteAMD Radeon RX 6600 XTAMD Radeon RX 6700AMD Radeon RX 6700 XTAMD Radeon RX 6800AMD Radeon RX 6800 XTAMD Radeon RX 6900 XT
GPUNavi 22?Navi 22 (XL?)Navi 22 (XT?)Navi 21 XLNavi 21 XTNavi 21 XTX
Prozessknoten7nm7nm7nm7nm7nm7nm
TransistorenTBATBATBA26,8 Milliarden26,8 Milliarden26,8 Milliarden
Einheiten berechnenTBATBA40607280
Stream-ProzessorenTBATBA2560384046085120
TMUs / ROPsTBATBATBA240/96288/128320/128
SpieluhrTBATBATBA1815 MHz2015 MHz2015 MHz
Boost ClockTBATBATBA2105 MHz2250 MHz2250 MHz
FP32-TFLOPsTBATBATBA16.17 TFLOPs20,74 TFLOPs23.04 TFLOPs
Speichergröße12 GB GDDR6?6 GB GDDR6?12 GB GDDR616 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache16 GB GDDR6 +128 MB Infinity-Cache
Speicherbus192-Bit192-Bit192-Bit256-Bit256-Bit256-Bit
Speichertakt14 Gbit / s?14 Gbit / s?16 Gbit / s?16 Gbit / s16 Gbit / s16 Gbit / s
Bandbreite320 GB / s320 GB / s384 GB / s512 GB / s512 GB / s512 GB / s
TDPTBATBATBA250W300W300W
PreisTBATBATBA579 US-Dollar649 US-Dollar999 US-Dollar

AMD hat offiziell einen Starttermin für 1H 2021 für die Mainstream-Desktop-Angebote festgelegt, aber Gerüchte deuten auf einen späten Veröffentlichungstermin für das erste Quartal 2021 für die Radeon RX 6700 XT-Grafikkarte hin. Wir werden höchstwahrscheinlich in den kommenden Monaten mehr über diese Karten erfahren.

Nachrichtenquelle: KOMACHI_ENSAKA

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"