Connect with us

Nachrichten

AMD Radeon RX 6800 XT Preis, Erscheinungsdatum, Spezifikationen und mehr

blank

Published

AMD Radeon RX 6800 XT Preis, Erscheinungsdatum, Spezifikationen und mehr

Endlich hat AMD die lang erwartete Grafikkartenserie Radeon RX 6000 aus der Verpackung genommen. Und die neue Radeon RX 6800 XT könnte sich als die beliebteste von allen erweisen, da sie eine beeindruckende 4K-Spieleleistung bietet, die mit der Nvidia GeForce RTX 3080 zu einem niedrigeren Preis mithalten kann.

Basierend auf AMDs neuer RDNA 2-Architektur ist die RX 6800 XT (zusammen mit der preiswerteren RTX 6800 und dem Flaggschiff RX 6900 XT) eine der bisher größten GPU-Veröffentlichungen von AMD und bietet Schlüsselfunktionen wie DirectX Raytracing und Shading mit variabler Rate für einige der bisher eindrucksvollsten PC-Spiele. Hier finden Sie alles, was Sie über dieses neue Kraftpaket von AMD wissen müssen, einschließlich Preis, Erscheinungsdatum und Spezifikationen.

Preis der AMD Radeon RX 6800 XT

Die Radeon RX 6800 XT wird 649 Dollar kosten. Damit ist sie etwas teurer als die RX 6800 XT zu Beginn, aber viel erschwinglicher als die RX 6900 XT zu Beginn, die $999 kostet.

Der RX 6800 XT unterbietet auch leicht die $699 Nvidia GeForce RTX 3080, die in Bezug auf Spezifikationen und Leistung der engste Konkurrent von Nvidia ist.

Erscheinungsdatum der AMD Radeon RX 6800 XT

Die Radeon RX 6800 XT soll derzeit am 18. November neben der Standard RX 6800 auf den Markt kommen. Wenn Sie die leistungsstärkere 6900 XT wünschen, müssen Sie bis zum 8. Dezember warten.

Spezifikationen und Leistung der AMD Radeon RX 6800 XT

Die RX 6800 XT bringt eine Reihe großer Upgrades mit sich und verspricht bis zu 54 Prozent mehr Leistung pro Watt im Vergleich zur letzten Generation der RX 5700 XT-Karte. Wie der RTX 3080 ist auch dieser Grafikprozessor für konsistente 4K-Spiele bei einem

AMD Radeon™ RX 6800 AMD Radeon™ RX 6800 XT AMD Radeon™ RX 6900 XT
Compute units 60 72 80
GDDR6 RAM 16GB 16GB 16GB
Game Clock 1,815 MHz 2,015 MHz 2,015 MHz
Boost Clock Up to 2,105 MHz Up to 2,250 MHz Up to 2,250 MHz
Memory Interface 256-bit 256-bit 256-bit
Infinity Cache 128MB 128MB 128MB

Zu den Hauptmerkmalen der RX 6000-Serie gehört die Unterstützung von DirectX Raytracing, das eine immersive Echtzeit-Beleuchtung, Schatten und Reflexionen ermöglicht und die Radeon-GPU-Familie mit Nvidias RTX-Karten auf den neuesten Stand bringt. Entwickler können auch AMD FidelityFX für die Ausbalancierung von Klangtreue und Framerate sowie Variable Rate Shading (VRS) nutzen, das die Schattierung im Spiel dynamisch anpasst, um die Leistung bei minimalen Kosten für die Grafik zu steigern.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.