Nachrichten

AMD RDNA Crypto Mining-Grafikkarten, die Berichten zufolge in Arbeit sind, könnten Navi 10- und Navi 12-GPUs enthalten

AMD könnte NVIDIA bald folgen und eine eigene Reihe von Crypto Mining-spezifischen Grafikkarten anbieten, die auf der RDNA-GPU-Architektur basieren. Die neuen Grafikkarten sollen die RDNA-Architektur der ersten Generation aufweisen und in erster Linie für Blockchain-Crypto-Mining-Algorithmen ausgelegt sein.

Berichten zufolge sind AMD RDNA Crypto Mining-Grafikkarten in Arbeit, um der CMP-Aufstellung von NVIDIA entgegenzuwirken

Dies ist nicht das erste Mal, dass eine AMD-Grafikkarte erscheint, die sich anscheinend an Crypto Miner richtet. Eine AMD Navi 10-GPU wurde bereits im Oktober in Linux-Kernel-Patches entdeckt, wie von berichtet Videocardz. Der Grafikkarte fehlten zwei wesentliche Technologien, die sie daran hinderten, eine Spielkarte zu sein: DCN (Display Core Next) und VCN (Video Core Next). Eine solche Grafikkarte ist im Wesentlichen kopflos und bietet keine Displayausgabefunktionen.

AMD Radeon RX 6700 XT Grafikkarte Benutzerdefiniertes Modell Round Up Ft. ASUS, MSI, Gigabyte & mehr

Jetzt ist eine neue AMD RDNA 1 GPU-basierte Grafikkarte erschienen, die anscheinend auf der Navi 12-SKU basiert. Im Linux-Patch vom 3. März wird erwähnt, dass dieser speziellen SKU auch VCN-Funktionen fehlen, und der Herausgeber von Phoronix, Michael Larabel, gibt weiter an, dass AMD bald Bitcoin Crypto Mining-GPUs auf Basis von RDNA der ersten Generation ankündigen wird Grafikchips.

– „Neue NV12-SKU handhaben“ – Diese Änderung bezieht sich auf die Markteinführung von Navi 12 und unterstützt keine VCN-Videounterstützung (Video Core Next), da es sich um eine kopflose SKU handelt. Details zu dieser kopflosen Navi 12-SKU bleiben leicht und haben in letzter Zeit nichts von AMD darüber gehört. Dies ähnelt möglicherweise der zuvor auf der Navi 10-Grafikkarte „Blockchain“ gemeldeten Grafikkarte. Diese Blockchain-SKU, die Ende letzten Jahres zum Linux-Treiber hinzugefügt wurde, hat auch die DCN- und VCN-Treiberpfade deaktiviert, da sie offensichtlich kopflos sind. Angesichts der Tatsache, dass NVIDIA gerade seine CMP-Mining-Karten angekündigt hat, wird AMD möglicherweise bald diese Navi 1x Bitcoin-Mining-SKUs ankündigen.

– Michael Larabel, Phoronix

Wir können wahrscheinlich eine Mischung von GPUs sehen, die auf den Navi 10- und Navi 12-SKUs von AMD basieren. NVIDIA hat dies auch getan, indem es eine Mischung aus CMP-Crypto-Mining-Karten anbot, die hauptsächlich auf der Turing-Grafikarchitektur und einer einzelnen Ampere-basierten Variante basieren. Sowohl das Navi 12 als auch das Navi 10 sind sich sehr ähnlich, aber das letztere enthielt GDDR6-Speicher, während das erstere HBM2-Speicher enthielt und nur mit Apple Mac-Produkten verfügbar war. Wenn AMD eine eigene Reihe von Crypto-Mining-Grafikkarten herstellt, können wir auch davon ausgehen, dass diese die Hash-Rate bestehender oder kommender Gaming-Grafikkarten begrenzen, um den Mining-Markt zu bewältigen. Aber das ist alles Spekulation für den Moment und wir sollten definitiv auf weitere Informationen zu diesen Karten warten.

Nachrichtenquelle: Tomshardware

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"