Connect with us

Nachrichten

AMD Ryzen 5000G ‚Cezanne‘ Desktop-APUs Offiziell – Ryzen 7 5700G 8 Core, Ryzen 5 5600G 6 Core, Ryzen 3 5300G 4 Core

blank

Published

blank

AMD hat offiziell ins Leben gerufen Die Ryzen 5000G-APUs der nächsten Generation mit dem Codenamen Cezanne verfügen über die brandneue Zen 3-Kernarchitektur. Die AMD Ryzen 5000G APUs richten sich an das Verbrauchersegment, wobei die Erstversorgung zunächst für OEM-PCs und später für das Gaming- und Mainstream-DIY-Segment erfolgt.

AMD Ryzen 5000G ‚Cezanne‘ Zen 3 Desktop-APUs offiziell eingeführt – einschließlich Ryzen 7 5700G, Ryzen 5 5600G und Ryzen 3 5300G

Die AMD Ryzen 5000G Cezanne Desktop APU-Familie wird die brandneuen Zen 3-Kerne präsentieren, die bereits auf dem Ryzen-Mainstream, der Ryzen-Mobilität und den EPYC-Serverplattformen debütiert haben. Die Familie wird aus drei Prozessoren bestehen, darunter der Ryzen 7 5700G, der Ryzen 5 5600G und der Ryzen 3 5300G.

MSI veröffentlicht AMD Ryzen AGESA 1.2.0.2 BIOS-Firmware Für X570- und B550-Motherboards wird das BIOS der 400er-Serie in Kürze ebenfalls verfügbar sein

AMD Ryzen 7 5700G 8-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU:

Der AMD Ryzen 7 5700G wird das Flaggschiff der Produktpalette sein. Es wird 8 Kerne und 16 Threads enthalten. Die Taktraten werden bei einer Basis von 3,8 GHz und einem Boost von 4,6 GHz angegeben. Die CPU verfügt über insgesamt 16 MB L3- und 4 MB L2-Cache, wobei die TDP auf 65 W eingestellt ist. Die APU wird auch eine in Vega integrierte GPU mit 8 CUs oder 512 Stream-Prozessoren enthalten, die mit Taktraten um 2,0 GHz laufen. Der 35-W-Ryzen 7 5700GE bietet die gleichen technischen Daten, jedoch reduzierte Kerntakte mit 3,2-GHz-Basis und 4,6-GHz-Boost. Die CPU sollte zwischen 350 und 400 US-Dollar kosten.

AMD Ryzen 5 5600G 6-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU:

Einführung von AMD Ryzen 9 5900 und Ryzen 7 5800 Zen 3 OEM-Desktop-CPUs – 8 Kernfunktionen Beeindruckende Leistung, Wertigkeit und Übertaktungspotenzial für einen 65-W-Chip

Der AMD Ryzen 5 5600G wird das 6-Kern- und 12-Thread-Angebot innerhalb der Produktpalette sein. Die APU wird mit einer Basistaktrate von 3,9 GHz und einer Boost-Taktrate von 4,4 GHz geliefert. Die CPU erhält außerdem 16 MB L3-Cache und 3 MB L2-Cache. Die APU wird über eine 65-W-TDP verfügen und mit einer Vega 7 iGPU (448 Stream-Prozessoren) ausgestattet sein, die mit 1900 MHz getaktet ist. Der 35-W-Ryzen 5 5600GE bietet die gleichen technischen Daten, jedoch reduzierte Kerntakte mit 3,4-GHz-Basis und 4,4-GHz-Boost

AMD Ryzen 3 5300G 4-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU:

Als nächstes haben wir den AMD Ryzen 3 5300G, der eine Standard-APU mit 4 Kernen und 8 Threads sein wird. Der Chip verfügt über eine Basistaktrate von 4,0 GHz und eine Boost-Taktrate von 4,2 GHz. Die APU würde 8 MB L3-Cache und 2 MB L2-Cache tragen. Die Vega iGPU-Konfiguration für den Ryzen 3 5300G umfasst 6 Recheneinheiten oder 384 Stream-Prozessoren. Der Chip verfügt über eine TDP von 65W. Der 35W Ryzen 3 5300GE wird die gleichen Spezifikationen aufweisen, jedoch reduzierte Kerntakte mit 3,6 GHz Basis und 4,2 GHz Boost

Sie können davon ausgehen, dass der Ryzen 5 5600G für rund 250 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein wird, während der Ryzen 3 5300G auf die Preisspanne von 150 US-Dollar abzielen würde. Jede standardmäßige 65-W-Ryzen-5000G-APU verfügt über eine konfigurierbare TDP von bis zu 45 W für OEMs, um die Chips in verschiedenen Konfigurationen zu optimieren.

Bei den Leistungszahlen wirbt AMD im Vergleich zu konkurrierenden Intel-Teilen wie dem Core i5-10600 und dem Core i5-10300 gegenüber dem Ryzen 5 5600G und dem Ryzen 3 5300G um bis zu 30-40%. Der AMD Ryzen 7 5700G hingegen ist viel schneller als der Core i7-10700 und bietet 38% schnellere Erstellung von Inhalten, 35% schnellere Produktivität, 80% schnellere Rechenleistung und 2,17-mal schnellere Grafikleistung.

Interessanterweise vergleicht AMD seine APUs der nächsten Generation immer noch mit älteren CPUs der 10. Generation von Intel und nicht mit den neuen Rocket Lake-Chips, die auf brandneuen CPU- und GPU-Kernen basieren. Die Grafiktests sind auf der Rocket Lake Xe iGPU offensichtlich besser und es wird interessant sein zu sehen, wie gut die Vega iGPU gegenüber einer modernen Intel GPU-Architektur abschneidet. Erwarten Sie bis Mitte 2021 Bewertungen dieser Chips, wenn die APUs in das DIY-Segment eintreten.

AMD Ryzen 5000G Cezanne Zen 3 Desktop-APUs

CPU-Name AMD Ryzen 3 5400GE AMD Ryzen 3 PRO 5350G AMD Ryzen 3 5400G AMD Ryzen 5 5600GE AMD Ryzen 5 PRO 5650G AMD Ryzen 5 5600G AMD Ryzen 7 5700GE AMD Ryzen 7 PRO 5750G AMD Ryzen 7 5700G
CPU-Architektur Zen 3 Zen 3 Zen 3 Zen 3 Zen 3 Zen 3 Zen 3 Zen 3 Zen 3
Kerne / Fäden 4/8 4/8 4/8 6/12 6/12 6/12 8/16 8/16 8/16
Basisuhr 3,60 GHz 4,00 GHz 4,00 GHz 3,40 GHz 3,90 GHz 3,90 GHz 3,20 GHz 3,80 GHz 3,80 GHz
Boost Clock 4,20 GHz 4,20 GHz 4,20 GHz 4,40 GHz 4,40 GHz 4,40 GHz 4,60 GHz 4,60 GHz 4,60 GHz
L3 Cache 8 MB 8 MB 8 MB 16 MB 16 MB 16 MB 16 MB 16 MB 16 MB
L2-Cache 2 MB 2 MB 2 MB 3 MB 3 MB 3 MB 4 MB 4 MB 4 MB
iGPU Vega 6 Vega 6 Vega 6 Vega 7 Vega 7 Vega 7 Vega 8 Vega 8 Vega 8
iGPU Uhr 1,7 GHz 1,7 GHz 1,7 GHz 1,9 GHz 1,9 GHz 1,9 GHz 2,0 GHz 2,0 GHz 2,0 GHz
TDP 35W 65W 65W 35W 65W 65W 35W 65W 65W
Preis TBC ~ 150 US-Dollar ~ 150 US-Dollar TBC ~ 250 US-Dollar ~ 250 US-Dollar TBC ~ 350 US-Dollar ~ 350 US-Dollar

Nachrichtenquelle: Guru3D

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.