Nachrichten

AMD Ryzen 5000G Cezanne ‘Zen 3’ Desktop-APU-Spezifikationen lecken aus – Ryzen 7 5700G mit 8 Kernen, Ryzen 5 5600G mit 6 Kernen & Ryzen 3 5300G mit 4 Kernen


Die Spezifikationen für AMDs Ryzen 5000G Cezanne ‘Zen 3’ Desktop-APUs sind durchgesickert und bestätigen drei kommende Modelle. Die AMD Ryzen 5000G-Familie wird der direkte Ersatz für die Zen 2-angetriebene Ryzen 4000G Renoir-Familie sein, die im vergangenen Jahr für das OEM-Segment in Pro-Only-Geschmacksrichtungen eingeführt wurde.

AMD Ryzen 5000G Cezanne ‘Zen 3’ Desktop-APU-Spezifikationen bestätigt, drei Modelle mit 8, 6 und 4 Kernen

Die AMD Ryzen 5000G Cezanne Desktop APU-Familie wird die brandneuen Zen 3-Kerne präsentieren, die bereits auf dem Ryzen-Mainstream, der Ryzen-Mobilität und den EPYC-Serverplattformen debütiert haben. Die Familie wird aus drei Prozessoren bestehen, darunter der Ryzen 7 5700G, der Ryzen 5 5600G und der Ryzen 3 5400G.

Outriders enthüllt seine PC-Anforderungen und Ultra-Einstellungen werden Sie kosten

AMD Ryzen 7 5700G 8-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU:

Der AMD Ryzen 7 5700G wird das Flaggschiff der Produktpalette sein. Es wird 8 Kerne und 16 Threads enthalten. Die Taktraten werden bei einer Basis von 3,8 GHz und einem Boost von 4,6 GHz angegeben. Die CPU verfügt über insgesamt 16 MB L3- und 4 MB L2-Cache, wobei die TDP auf 65 W eingestellt ist. Die APU wird auch eine in Vega integrierte GPU mit 8 CUs oder 512 Stream-Prozessoren enthalten, die mit Taktraten um 2,1 GHz laufen. Die CPU sollte zwischen 350 und 400 US-Dollar kosten. Hier finden Sie sogar einige Benchmarks der APU.

AMD Ryzen 5 5600G 6-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU:

Der AMD Ryzen 5 5600G wird das 6-Kern- und 12-Thread-Angebot innerhalb der Produktpalette sein. Die APU wird mit einer Basistaktrate von 3,9 GHz und einer Boost-Taktrate von 4,4 GHz geliefert. Die CPU erhält außerdem 16 MB L3-Cache und 3 MB L2-Cache. Die genaue Vega iGPU-Konfiguration für den Ryzen 5 5600G ist derzeit nicht bekannt, aber die TDP bleibt auf 65 W eingestellt.

AMD Ryzen 3 5400G 4-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU:

AMD Navi 23 Radeon RX-GPUs verfügen über 32 MB Infinity-Cache, RDNA 2-betriebene Van-Gogh-APUs und CDNA 2-betriebenen Instinct MI200 ohne Infinity-Cache

Als nächstes haben wir den AMD Ryzen 3 5300G, der eine Standard-APU mit 4 Kernen und 8 Threads sein wird. Der Chip verfügt über eine Basistaktrate von 4,0 GHz und eine Boost-Taktrate von 4,2 GHz. Die APU würde 8 MB L3-Cache und 2 MB L2-Cache tragen. Die Vega iGPU-Konfiguration ist für diesen Chip ebenfalls unbekannt, während der TDP auf 65 W eingestellt wird. Sie können davon ausgehen, dass der Ryzen 5 5600G für rund 250 US-Dollar im Einzelhandel erhältlich sein wird, während der Ryzen 3 5300G auf die Preisspanne von 150 US-Dollar abzielen würde. Der Ryzen 3 5300G ES wurde vor einiger Zeit hier getestet.

AMD Ryzen 500) G Cezanne Zen 3 Desktop-APUs

CPU-NameAMD Ryzen 3 5400GAMD Ryzen 5 5600GAMD Ryzen 7 5700G
CPU-ArchitekturZen 3Zen 3Zen 3
Kerne / Fäden4/86/128/16
Basisuhr4,00 GHz3,90 GHz3,80 GHz
Boost Clock4,20 GHz4,40 GHz4,60 GHz
L3 Cache8 MB16 MB16 MB
L2-Cache2 MB3 MB4 MB
iGPUVega 5?Vega 7?Vega 8?
iGPU Uhr~ 2,0 GHz~ 2,0 GHz~ 2,1 GHz
TDP65W65W65W
Preis~ 150 US-Dollar~ 250 US-Dollar~ 350 US-Dollar

Die AMD Ryzen 4000G Renoir-APUs der vorherigen Generation zeigten einige beeindruckende Funktionen zum Übertakten des Speichers, und man kann dasselbe von den kommenden Cezanne-APUs erwarten, die im Gegensatz zu den Ryzen PRO 4000G-APUs auch im Mainstream-Segment mit angemessener Kanalverfügbarkeit erhältlich sein werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"