Connect with us

Nachrichten

AMD Ryzen 6000 ‚Warhol Zen 3+‘ CPUs Berichten zufolge abgebrochen, rotes Team konzentriert sich stattdessen auf 7-nm-Ryzen 5000 XT-Aktualisierung und 5-nm-Raphael-Zen-4-Chips

blank

Published

Die Ryzen 6000-CPUs der nächsten Generation von AMD, die auf der Zen 3+ -Kernarchitektur basieren und den Codenamen Warhol tragen, wurden Berichten zufolge eingestellt. Die Informationen stammen von mehreren Leckern und Insidern, deren neueste Updates darauf hindeuten, dass AMD Warhol von seiner Desktop-Roadmap abgeschnitten hat und sich nun vollständig auf seine Zen 4 Raphael-CPUs konzentrieren wird.

AMD Ryzen 6000 ‚Warhol‘-CPUs basierend auf Zen 3+ 6nm Core-Architektur Berichten zufolge in Dosen, Ryzen 5000 XT Refresh In The Works

Die AMD Ryzen 6000-Reihe mit dem Codenamen Warhol sollte die Zen 3+ -Architektur enthalten, die auf dem 6-nm-Prozessknoten basiert. Das Lineup hätte ähnliche Leistungssteigerungen wie die AMD Zen 2+ (Pinnacle Ridge) -Chips geboten, die als Ryzen 2000-Teile gebrandmarkt wurden. Es sieht jedoch so aus, als hätte AMD beschlossen, sich von Warhol zu entfernen und sich auf Raphael, seinen nächsten, zu konzentrieren. Generation Zen 4 Desktop CPU-Reihe.

AMD EPYC Milan CPUs mit 100.000 Kernen und 352 NVIDIA A100 GPUs Power 10 PFLOP Supercomputer in Singapur

Dies wird von zuverlässigen Leckern gemeldet, ExectuableFix, der angibt, dass AMDs Ryzen 6000 Warhol-Lineup, abgesehen von der durchgesickerten Roadmap, noch nirgendwo aufgetaucht ist. Er gibt an, dass die auf Zen 4 basierenden AMD Phoenix (Ryzen 7000) APUs bereits an anderen Orten aufgetaucht sind und ein Teil, der früher kommt, noch nicht einmal irgendwo aufgetaucht ist, deutet darauf hin, dass er nicht mehr existiert. Auf der anderen Seite hat ein anderer Insider angegeben, dass AMD zwar Warhol-CPUs storniert hat, es jedoch noch eine Aktualisierung gibt, die auf der vorhandenen Zen 3-Kernarchitektur basiert und über den 7-nm-Prozessknoten Ryzen 5000 XT verfügt.

Angesichts der aktuellen CPU-Engpässe und der Unfähigkeit von TSMC, mit der 7-nm-Nachfrage Schritt zu halten, hat AMD wahrscheinlich beschlossen, Warhol-CPUs zu überspringen und sich nun auf die AM5-Plattform der nächsten Generation mit den Zen 4-basierten 5-nm-Raphael-Ryzen-CPUs zu konzentrieren. Wie oben erwähnt, würde es für die AM4-Plattform immer noch eine Zwischenaktualisierung geben, da mehrere Hersteller X570S-Karten basierend auf dem AM4-Sockel und dem X570-Chipsatz vorbereiten. Diese Boards werden voraussichtlich im Mai bekannt gegeben. Es folgt ein Video von Moore’s Law is Dead & RedGamingTech, das so ziemlich dasselbe sagt:

AMD verspricht, das Angebot an Radeon RX 6000 RDNA 2-Grafikkarten und die Rampenproduktion zu steigern

Bei den aktualisierten Ryzen-CPUs wird AMD die Taktraten erhöhen und optimieren, aber wir sollten keine IPC-Erhöhungen erwarten, da sie auf denselben Zen 3-Kernen und nicht auf den aktualisierten Zen 3+ -Kernen basieren. Dies alles ist vorerst nur ein Gerücht und es besteht die Möglichkeit, dass Warhol noch existiert, seit das vorherige Ryzen 3000 Refresh wenige Tage vor dem Start angekündigt und durchgesickert ist. Wir werden sehen, ob das der Fall ist.

AMD Zen CPU / APU Roadmap:

Zen-Architektur Zen 1 Zen + Zen 2 Zen 3 Zen 3+ Zen 4 Zen 5
Prozessknoten 14nm 12nm 7nm 7nm 6nm? 5nm 3nm?
Server EPYC Neapel (1. Generation) N / A EPYC Rom (2. Generation) EPYC Mailand (3. Generation) N / A EPYC Genua (4. Generation) TBA
High-End-Desktop Ryzen Threadripper 1000 (White Haven) Ryzen Threadripper 2000 (Coflax) Ryzen Threadripper 3000 (Castle Peak) Ryzen Threadripper 5000 (Chagal) N / A Ryzen Threadripper 6000 (TBA) TBA
Mainstream-Desktop-CPUs Ryzen 1000 (Summit Ridge) Ryzen 2000 (Pinnacle Ridge) Ryzen 3000 (Matisse) Ryzen 5000 (Vermeer) Ryzen 6000 (Warhol / Storniert) Ryzen 6000 (Raphael) TBA
Mainstream Desktop APU Ryzen 2000 (Raven Ridge) Ryzen 3000 (Picasso) Ryzen 4000 (Renoir) Ryzen 5000 (Cezanne) Ryzen 6000 (Rembrandt) Ryzen 7000 (Phoenix) Ryzen 8000 (Strix Point)
Low-Power-Mobile N / A N / A Ryzen 5000 (Van Gogh)
Ryzen 6000 (Drachenwappen)
TBA TBA TBA TBA

Denken Sie, dass es eine gute Entscheidung von AMD sein wird, Warhol abzubrechen, um sich auf die Aktualisierung von Ryzen 5000 und Zen 4 Raphael-CPUs zu konzentrieren?

1 Comment

1 Comment

  1. blank

    User

    Mai 20, 2021 at 9:34 am

    Es gab kein Zen2+. War ein Zen+, die 2000-er Serie.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.