Nachrichten

AMD Ryzen 7 5700G Cezanne Zen 3 Desktop-APU-Benchmarks lecken aus, 8-Kern-Chip viel schneller als sein Renoir Ryzen 4000-Vorgänger


Noch mehr Benchmarks der AMD Ryzen 7 5700G Cezanne 8 Core-APU, die auf der Zen 3-Core-Architektur basiert, sind durchgesickert. Die neuesten Benchmarks stammen von zuverlässigen Leckern. Patrick Schur, & zeigen einen großen Vorsprung für die Cezanne APU gegenüber ihrem Vorgänger Renoir Ryzen 4000.

AMD Ryzen 7 5700G APU-Benchmarks lecken aus, Cezanne mit Zen 3-Kernen viel schneller als Renoir Ryzen 4000 APUs

Die von Patrick veröffentlichten Benchmarks gelten speziell für den AMD Ryzen 7 5700G. (100-000000263-30) Das von ihm getestete Sample befindet sich in einem Engineering-Sample, verfügt jedoch über Takte mit bis zu 4,55 GHz bei Single-Core-Aufgaben mit einem PBO-Profil von +100 MHz, während die Multi-Core-Frequenzen im Durchschnitt bei etwa 4,45 GHz liegen. Patrick gibt an, dass er für diese Tests 4000 MHz CL19-Speicher von G.Skill verwendet hat.

AMD Ryzen 5000 Desktop-CPU-Angebot und Verfügbarkeit werden in diesem Quartal besser, da das Unternehmen das Angebot Berichten zufolge um 20% erhöht

Beachten Sie, dass ein Chip mit höheren Gruppen vorhanden ist, der den OPN-Code 100-000000263-50 enthält und in diesen Benchmarks nicht verwendet wurde. Die Lagerspezifikationen für das Flaggschiff Cezanne Zen 3 sind unten aufgeführt.

AMD Ryzen 7 5700G 8-Kern-Cezanne Zen 3-Desktop-APU

Der AMD Ryzen 7 5700G wird das Flaggschiff der Produktpalette sein. Es wird 8 Kerne und 16 Threads enthalten. Die Taktraten werden bei einer Basis von 3,8 GHz und einem Boost von 4,6 GHz angegeben. Die CPU verfügt über insgesamt 16 MB L3- und 4 MB L2-Cache, wobei die TDP auf 65 W eingestellt ist. Die APU wird auch eine in Vega integrierte GPU mit 8 CUs oder 512 Stream-Prozessoren enthalten, die mit Taktraten um 2,1 GHz laufen. Die CPU sollte zwischen 350 und 400 US-Dollar kosten. Hier finden Sie sogar einige Benchmarks der APU.

Das Flaggschiff AMD Ryzen 5000G Cezanne Zen 3 Desktop-APU wurde von Patrick Schur bewertet.

In Bezug auf die Leistung erzielte die AMD Ryzen 7 5700G Cezanne ‘Zen 3’ APU 614 Punkte im Single-Core- und 6229,4 Punkte im Multi-Core-Test im CPU-z-Benchmark. In Cinebench R15 erzielte dieselbe APU im Single-Core-Test 243 Punkte und im Multi-Core-Test 2201 Punkte. Schließlich erzielte die APU in Cinebench R20 569 Punkte bei Single-Core- und 5280 Punkte bei Multi-Core-Tests.

Wenn wir die Ergebnisse mit dem AMD Ryzen 7 4750G vergleichen, sehen wir, dass der Ryzen 7 5700G auf Lager und im ES-Zustand bei Single-Core-Tests bis zu 15% und bei Multi-Core-Tests bis zu 6% schneller ist. Die Cezanne Desktop APU verfügt auch über wirklich gute Übertaktungsfunktionen, und wir haben auch zuvor gemeldete Tests in den obigen Diagrammen bereitgestellt. Ähnliche Leistungssteigerungen sind bei den Cinebench R15- und R20-Tests zu beobachten:

AMD Ryzen 500) G Cezanne Zen 3 Desktop-APUs

CPU-NameAMD Ryzen 3 5400GAMD Ryzen 5 5600GAMD Ryzen 7 5700G
CPU-ArchitekturZen 3Zen 3Zen 3
Kerne / Fäden4/86/128/16
Basisuhr4,00 GHz3,90 GHz3,80 GHz
Boost Clock4,20 GHz4,40 GHz4,60 GHz
L3 Cache8 MB16 MB16 MB
L2-Cache2 MB3 MB4 MB
iGPUVega 8?Vega 8?Vega 8?
iGPU Uhr~ 1,9 GHz~ 2,0 GHz~ 2,1 GHz
TDP65W65W65W
Preis~ 150 US-Dollar~ 250 US-Dollar~ 350 US-Dollar

Der Ryzen 7 5700G von AMD wird das Flaggschiff der Ryzen 5000G Desktop APU-Familie sein, die anderen beiden sind der Ryzen 5 5600G und der Ryzen 3 5400G. Die AMD Ryzen 4000G Renoir-APUs der letzten Generation zeigten einige beeindruckende Funktionen zur Übertaktung des Speichers, und man kann dasselbe von den kommenden Cezanne-APUs erwarten, die im Gegensatz zu den Ryzen PRO 4000G-APUs auch im Mainstream-Segment mit angemessener Kanalverfügbarkeit erhältlich sein werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"