Nachrichten

Android 12 Beta 1 hat viele neue Emojis eingeführt und hier sind alle

Dies sollte nicht überraschen, aber Android 12 Beta 1 führte viele Änderungen ein. Immerhin hat Google eine brandneue Designsprache für das Betriebssystem angekündigt, so dass es nur fair ist, immer mehr Änderungen basierend auf dem Design zu erhalten. Android 12 scheint das radikalste Update seit Android Pie im Jahr 2018 zu sein. Nicht nur in Bezug auf die Funktionalität, sondern auch in Bezug auf das Aussehen ist das von Ihnen entworfene Material radikal, und dieses Design ist nicht nur etwas, das auf die Oberseite geschlagen wird der Software; Es fühlt sich wie etwas an, das in der Benutzeroberfläche gebacken ist, und es sieht größtenteils perfekt aus.

Android 12 Beta 1 bringt einige interessante, konsistent aussehende Emojis

Da wir so viel zu entdecken hatten, vergaßen wir die Emojis und wie sie diesmal aussehen. Nun, Android 12 bringt einige neue Emojis sowie Verbesserungen für einige der vorherigen Emojis. Fast alle sehen, gelinde gesagt, schlanker und moderner aus. Obwohl die Änderungen keineswegs drastisch sind, sind sie eine willkommene Änderung. Dies sind jedoch die Standard-Android 12-Emojis, was bedeutet, dass eine Benutzeroberfläche und andere Skins unterschiedlich aussehende Emojis haben, was bei jeder Hauptversion der Fall ist. Sie können sich einige der neueren Emojis unten im Vergleich zu den älteren ansehen.

Gboard hat begonnen, ein neues Design mit neu gestalteten Schlüsseln zu erhalten

Einige Veränderungen wie die Kokosnuss sind die drastischen, ebenso wie das Emoji des Berges Fidschi. Sie sehen ähnliche Änderungen auf der ganzen Linie, was wirklich gut ist, da Google in Emojis mit Android 12 konsistenter zu sein scheint. Wenn Sie alle Emojis sehen möchten, die ihren Weg in die Android 12 Beta 1 gefunden haben, zusammen mit ihrem Vergleich zu die älteren können Sie übergehen Hier und überzeugen Sie sich selbst. Wenn Sie es auf Ihren Pixel-Geräten installieren möchten, können Sie dies hier tun.

Android 12 scheint größtenteils ein aufregendes Upgrade zu sein, und wir freuen uns darauf zu sehen, wie verschiedene OEMs es in ihrer Designsprache neu gestalten, insbesondere Samsung, da sie mit One UI 3 viel Erfolg haben. x.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"