Connect with us

Nachrichten

Android 12 Beta 4 Leak enthüllt, dass Pixel 6 wahrscheinlich mit einer 50-MP-Samsung-Kamera und einem 5G-Modem ausgestattet sein wird

blank

Published

blank

Mit der Einführung von Android 12 Beta 4 auf Pixel-Geräten weist eine neue Version der Google Camera App auf einige von Samsung hergestellte Komponenten hin, die voraussichtlich im kommenden Pixel 6 und Pixel 6 Pro enthalten sein werden.

Pixel 6, Pixel 6 Pro können mit dem Samsung 5123 5G-Modem ausgestattet sein, wodurch Qualcomm vollständig aus dem Geschäft genommen wird

Ein XDA Developers-Mitglied cstark27 hat in einem neuen APK-Leak mit dem Titel „gn1_wide_p21“ eine Zeichenfolge gefunden, die darauf hindeutet, dass der primäre Sensor des Pixel 6 und Pixel 6 Pro der Samsung 50MP GN1 sein wird. Darüber hinaus entdeckte das Mitglied einen Hinweis auf das Modem „g5123b“, und das ist nicht alles, weil dieses Modem fünf Google-Geräten mit den folgenden Codenamen „zugeordnet“ ist.

Die Verwendung des regulären S-Pens von Samsung mit dem Galaxy Z Fold 3 wird das Display beschädigen; Neuere Eingabestifte kommen mit verbesserten Technologien

  • Pirol – Pixel 6
  • Rabe – Pixel 6 Pro
  • Reisepass – Unveröffentlichtes faltbares Google-Smartphone
  • Slider – Möglicherweise unveröffentlichtes Google-Handy mit Schiebedisplay
  • Fünftes unbekanntes Gerät

Das Modemleck „g5123b“ deutet darauf hin, dass Samsungs Exynos 5123 bei allen fünf dieser Mobilteile ankommen wird, und wir werden sie zuerst in Pixel 6 und Pixel 6 Pro sehen. Glücklicherweise unterstützt es sowohl mmWave- als auch Sub-6-GHz-Netzwerke, was ein Grund dafür ist, dass beide Flaggschiffe in den Vereinigten Staaten weit verbreitet sein werden. Es wird erwartet, dass Googles Tensor auch mit der 5-nm-Technologie von Samsung in Massenproduktion hergestellt wird, wobei ein früheres Gerücht besagte, dass der benutzerdefinierte SoC ein unveröffentlichtes Mitglied der Exynos-Familie sein könnte.

Mit diesem Leck ist es fast bestätigt, dass Google und Samsung eine tiefgreifende Partnerschaft haben, und obwohl Qualcomm behauptet, dass es in Bezug auf Snapdragon-Chipsätze weiterhin mit Google zusammenarbeiten wird, haben wir zumindest noch keine Beweise dafür gesehen für Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Sind Sie gespannt, was diese Komponenten leisten können, wenn Google in den kommenden Monaten seine Flaggschiff-Familie offiziell ankündigt? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Nachrichtenquelle: XDA-Entwickler

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.