Nachrichten

Android 12 DP2-Tipps für ein neues Pixel-Telefon mit einem eingebauten Fingerabdruckscanner


Nach der Veröffentlichung der ersten Android 12-Entwicklervorschau im letzten Monat hat Google nun die zweite Entwicklervorschau veröffentlicht. Die neue Entwicklervorschau gibt uns zwar einen kleinen Einblick in die neuen Funktionen von Android 12, enthält jedoch auch Hinweise darauf, dass ein Pixel-Telefon mit einem eingebauten Fingerabdruckscanner in Arbeit ist.

Nachdem der Mountain View-Riese die zweite Entwicklervorschau von Android 12 veröffentlicht hatte, Entwickler kdrag0n (@ kdrag0N) entdeckte mehrere neue Codeklassen in der SystemUIGoogle-App. Eine dieser neuen Klassen bezieht sich auf etwas, das als “udfpsControllerGoogle” bezeichnet wird.

Der Teil „udfps“ in der obigen Klasse bezieht sich nun auf einen Fingerabdruckscanner unter dem Display. Wie per XDA’s BerichtGoogle hat in der ersten Entwicklervorschau von Android 12 viele andere ähnliche Klassen hinzugefügt. Da Android jedoch eine Open-Source-Plattform ist, wurde davon ausgegangen, dass das Unternehmen die Unterstützung für einen Fingerabdruckscanner unter dem Display für Telefonhersteller von Drittanbietern anstelle von unterstützt Google Pixel-Telefone.

Die neuen udfps-Klassen sind jedoch im Pfad com.google.android.systemui in Android 12 DP2 enthalten. Für diejenigen, die es nicht wissen, bezieht sich dieser Pfad auf die Hardwareprodukte von Google, während sich der Pfad com.android.systemui auf die Android Open-Source-Plattform (AOSP) bezieht.

Dies könnte bedeuten, dass Google ein neues Pixel-Smartphone mit einem Fingerabdruckscanner unter dem Display entwickelt. Ein eingebauter Fingerabdruckscanner ist in modernen Smartphones mit AMOLED-Panel zu einer gängigen Funktion geworden. Außerdem ist es an der Zeit, dass Google diese biometrische Authentifizierungstechnologie in seiner Pixel-Reihe implementiert. Sogar das Pixel 5 kam mit dem alten, aber zuverlässigen physischen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite anstelle eines In-Display-Sensors an.

Im Gegenteil, die neuen Klassen sind erste Beweise dafür, dass ein Pixel-Telefon mit einem eingebauten Fingerabdruckscanner möglicherweise bald auf den Markt kommt. Es ist nicht so, dass wir bisher noch kein Google-Hardware-Leck über den Quellcode von Android gesehen haben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, diese Informationen mit einem Körnchen Salz zu nehmen und auf eine offizielle Ankündigung zu warten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"