Nachrichten

Android 12 kopiert offenkundig die Benachrichtigungen zum Zugriff auf die Zwischenablage von iOS 14

Bei der Auswahl des gewünschten Smartphones gab es immer zwei Seiten. Während iOS seine eigenen Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen bietet, holt Android allmählich auf. Android 12 hat jedoch die Benachrichtigung in der Zwischenablage von iOS 14 offensichtlich kopiert. Es dauert noch einige Monate, bis das Android 12-Update weltweit auf kompatiblen Smartphones eingeführt wird.

Google ist den Spuren von Apple gefolgt und kopiert die Benachrichtigung über den Zugriff auf die Zwischenablage von iOS 14 in Android 12

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich das Update in der Beta-Phase und eine frühe Version der Funktion in Android 12 wurde von erhalten XDA-Entwickler. iOS 14 führte eine Vielzahl von Funktionen ein, die die Privatsphäre und Sicherheit eines Benutzers gewährleisten. Während App-Entwickler über die Transparenz der App-Verfolgung nicht allzu glücklich sind, scheint Apple nicht bereit zu sein, die Änderung voranzutreiben. Eine weitere wichtige Neuerung, die iOS 14 vorbrachte, waren Benachrichtigungen über den Zugriff auf die Zwischenablage.

Jemand hat Äpfel online bestellt und stattdessen ein iPhone SE 2 erhalten. Wie läuft Ihr Tag?

Android 12 iOS 14 Benachrichtigungen zum Zugriff auf die Zwischenablage 2

Mit Benachrichtigungen über den Zugriff auf die Zwischenablage kann ein Benutzer feststellen, wann eine bestimmte App auf die Zwischenablage zugegriffen hat. Nach der Veröffentlichung der Funktion wurde festgestellt, dass mehrere Apps ohne Wissen des Benutzers auf Inhalte der Zwischenablage zugreifen. Google hat die Richtlinien von Apple in Android 12 befolgt. Laut Google wird bei Aktivierung der Funktion “Zwischenablagezugriff anzeigen” “Eine Nachricht anzeigen, wenn eine App auf Text, Bilder oder andere von Ihnen kopierte Inhalte zugreift”.

Was uns überrascht, ist die Implementierung der Funktion. Genau wie iOS 14 zeigt Android 12 eine Toastbenachrichtigung mit dem Text “App 1 aus App 2 eingefügt” an. Abgesehen davon arbeitet Google möglicherweise auch an einer eigenen Inkarnation von Apples App Tracking Transparency für Android 12. Obwohl die Informationen zu dieser Funktion derzeit knapp sind, werden wir warten, bis die Entwickler an den kommenden Builds basteln.

Was halten Sie von den bevorstehenden Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen in Android 12? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"