Connect with us

Nachrichten

Angebliche Intel Alder Lake Core i9-12900KF, Core i7-12700KF, Core i5-12600KF CPU Benchmarks & Preise sind ausgelaufen

blank

Published

blank

Die ersten angeblichen Benchmarks von Intels Alder-Lake-Core-i9-12900KF-, Core i7-12700KF- und Core i5-12600KF-CPUs zusammen mit ihren Verkaufspreisen sind von persischen PC-Verkaufsstellen durchgesickert. Sachtafzarmag.

Angebliche Intel Core i9-12900KF, Core i7-12700KF & Core i5-12600KF Benchmarks und Preise sind durchgesickert

Diese durchgesickerten Benchmarks sind nun zunächst einmal mit Vorsicht zu genießen, da keine Angaben zum Testaufbau oder zum Betriebssystem, auf dem diese Benchmarks durchgeführt wurden, aufgeführt sind. Trotzdem haben wir noch nie gesehen, dass diese speziellen Benchmarks nirgendwo durchgesickert sind, also könnten diese von frühen Engineering-Samples stammen und sich nur auf die CPU-Seite der Leistung konzentrieren.

Intel 12th Gen Alder Lake-S Vorläufige Preise durchsickern – Flaggschiff Core i9-12900K ab 540 Euro, Core i7-12700K für 394 Euro, Core i5-12600K für 287 Euro

Intel Alder Lake-S Desktop-CPUs der 12. Generation und Z690-Motherboards werden am 19. November auf den Markt gebracht

Zu Beginn haben wir also Leistungszahlen für drei Intel Alder Lake-S ‚KF‘-Chips, den Core i9-12900KF, Core i7-12700KF und den Core i5-12600KF. Die Spezifikationen sind unten aufgeführt:

Intel Core i9-12900K 16 Core / 24 Thread Desktop-CPU

Der Intel Core i9-12900K wird das Flaggschiff der Alder-Lake-Desktop-CPU-Reihe der 12. Generation sein. Es wird über 8 Golden Cove-Kerne und 8 Gracemont-Kerne für insgesamt 16 Kerne (8+8) und 24 Threads (16+8) verfügen. Die P-Kerne (Golden Cove) arbeiten mit einer maximalen Boost-Frequenz von bis zu 5,3 GHz mit 1-2 aktiven Kernen und 5,0 GHz mit allen aktiven Kernen, während die E-Kerne (Gracemont) mit 3,90 GHz über 1- 4 Kerne und bis zu 3,7 GHz, wenn alle Kerne ausgelastet sind.

Die CPU wird über 30 MB L3-Cache verfügen und die TDP-Werte werden bei 125 W (PL1) und 228 W (PL2) gehalten. Die ‚K‘-Variante wird voraussichtlich 599 US-Dollar kosten, während die Non-K-Variante 509 US-Dollar kosten wird.

Intel Core i7-12700 Alder Lake CPU bis zu 15 % schneller als Ryzen 7 5800X in den neuesten Multi-Threaded-Benchmarks

Intel Core i7-12700K 12-Core / 20-Thread-Desktop-CPU

Beim Wechsel zum Core i7 wird Intel 8 Golden Cove-Kerne anbieten, die Gracemont-Kerne jedoch auf 4 reduzieren. Dies ergibt insgesamt 12 Kerne (8+4) und 20 Threads (16+4). Die P-Kerne (Golden Cove) arbeiten mit einer maximalen Boost-Frequenz von bis zu 5,0 GHz mit 1-2 aktiven Kernen und 4,7 GHz mit allen aktiven Kernen, während die E-Kerne (Gracemont) mit 3,8 GHz über 1- 4 Kerne & bis zu 3,6 GHz, wenn alle Kerne geladen sind.

Die CPU verfügt über 25 MB L3-Cache und die TDP-Werte werden bei 125 W (PL1) und 228 W (PL2) gehalten. Die ‚K‘-Variante wird voraussichtlich 429 US-Dollar kosten, während die Nicht-K-Variante 359 US-Dollar kosten wird.

Intel Core i5-12600K 10 Core / 16 Thread Desktop-CPU

Schließlich haben wir den Intel Core i5-12600K, der der entsperrte Einstiegschip innerhalb der Linie sein wird. Die CPU wird 6 Golden Cove- und 4 Gracemont-Kerne für insgesamt 10 Kerne (6+4) & 16 Threads (12+4) tragen. Die P-Kerne (Golden Cove) arbeiten mit einer maximalen Boost-Frequenz von bis zu 4,9 GHz mit 1-2 aktiven Kernen und 4,5 GHz mit allen aktiven Kernen, während die E-Kerne (Gracemont) mit 3,6 GHz über 1- 4 Kerne & bis zu 3,4 GHz, wenn alle Kerne geladen sind.

Die CPU wird über 20 MB L3-Cache verfügen und die TDP-Werte werden bei 125 W (PL1) und 228 W (PL2) gehalten. Die ‚K‘-Variante wird voraussichtlich 279 US-Dollar kosten, während die Non-K-Variante 249 US-Dollar kosten wird. Es gibt auch den Core i5-12400, der für 203 US-Dollar verkauft wird.

Intel Alder Lake Desktop-CPU-Spezifikationen der 12. Generation „Gerüchteweise“

CPU-Name P-Kernanzahl E-Core-Anzahl Gesamtkern / Gewinde P-Core-Basis / Boost (max.) P-Core-Boost (All-Core) E-Core-Basis / Boost E-Core-Boost (All-Core) Zwischenspeicher TDP (PL1) TDP (PL2) Preis
Intel Core i9-12900K 8 8 16 / 24 3,2 / 5,3 GHz 5,0 GHz (alle Kerne) TBA / 3,9 GHz 3,7 GHz (alle Kerne) 30 MB 125W 228W 599 US-Dollar
Core i9-12900 8 8 16 / 24 TBA / 5,3 GHz 5,0 GHz (alle Kerne) TBA / 3,9 GHz 3,7 GHz (alle Kerne) 20 MB 65W ~200W 509 US-Dollar
Intel Core i7-12700K 8 4 12 / 20 3,6 / 5,0 GHz 4,7 GHz (alle Kerne) TBA / 3,8 GHz 3,6 GHz (alle Kerne) 25 MB 125W 228W 429 US-Dollar
Core i7-12700 8 4 12 / 20 TBA / 5,0 GHz 4,7 GHz (alle Kerne) TBA / 3,8 GHz 3,6 GHz (alle Kerne) 25 MB 65W ~200W 359 US-Dollar
Intel Core i5-12600K 6 4 10 / 16 3,7 / 4,9 GHz 4,5 GHz (alle Kerne) TBA / 3,6 GHz 3,4 GHz (alle Kerne) 20 MB 125W 228W 279 US-Dollar
Core i5-12600 6 0 6 / 12 TBA TBA TBA TBA 18 MB 65W ~200W 249 US-Dollar
Core i5-12400 6 0 6 / 12 TBA TBA TBA TBA 18 MB 65W ~200W 203 US-Dollar

Als Leistungszahlen haben wir zunächst die Cinebench R23-Leistungswerte, bei denen die gesamte Intel Alder Lake-Reihe alle vorhandenen CPUs im Single-Core-Leistungstest zerstört. Bei Multi-Core liegt der Core i9-12900KF auf Augenhöhe mit dem AMD Ryzen 9 5950X, der 12700KF ist schneller als der 5900X und der Core i5-12600KF ist schneller als der 5800X.

In Encoding-Tests schneidet der Intel Core i9-12900KF schneller ab als der AMD Ryzen 9 5950X in den X264- und X265 HD-Benchmarks, verliert aber im HWBOT X265-Benchmark. Der Core i7-12700KF bietet eine ähnliche Leistung gegenüber dem Ryzen 9 5900X und ebenso der Core i5-12600KF gegenüber dem Ryzen 7 5800X.

blank

In Blender ist der Intel Core i9-12900KF etwas schneller als der Ryzen 9 5950X, was beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass Vermeer in Blender aufgrund seiner überlegenen Multithread-Architektur gegenüber Rocket Lake- und Comet Lake-Chips eine immense Leistungssteigerung gezeigt hat, aber Intel scheint sich gedreht zu haben die Gezeiten mit seinem brandneuen Hybrid-Design. Der Core i7-12700KF kommt dem Ryzen 9 5900X nahe, während der Core i5-12600KF schneller ist als der Ryzen 7 5800X.

Die PCMark-Tests sind weniger beeindruckend, da jede Intel Alder Lake-CPU gegen ihr AMD Ryzen 5000-Äquivalent verliert, aber wie oben erwähnt, sind diese Benchmarks noch sehr früh und wir wissen nicht, ob diese unter Windows 10 oder Windows 11 durchgeführt wurden.blank

Das zeigt sich daran, dass die Alder-Lake-Chips im gleichen Benchmark gegen ihre Rocket-Lake-Vorgänger verlieren. Unabhängig davon sehen die Intel Alder Lake Core i9-12900KF, Core i7-12700KF und Core i5-12600KF wie eine große Verbesserung in der CPU-Synthese-Benchmark-Abteilung aus. Es ist interessant, dass die Preise für die Chips genau dort liegen, wo wir sie erwarten würden.

Der Core i9-12900KF ist schneller als der Ryzen 9 5950X für 200 US-Dollar weniger, der Core i7-12700KF sollte schneller sein als der Ryzen 9 5900X für 180 US-Dollar weniger, während der Core i5-12600KF schneller sein sollte als der 5800X nur etwa 200 US-Dollar untere. Diese sind beeindruckend und zeigen, warum AMD bereits Preissenkungen bei den Händlern seiner Ryzen 5000-Reihe senkt. Die Intel Alder Lake Desktop-CPU-Reihe wird voraussichtlich im November zusammen mit der jeweiligen Z690-Plattform und DDR5-Speicherkits auf den Markt kommen.

Auf welche Intel Alder Lake Desktop-CPU freuen Sie sich am meisten?

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.