Nachrichten

Apple erwartet, dass das iPhone 13 ein ständig eingeschaltetes Display, einen Porträtmodus für Videos und ein verbessertes MagSafe bietet

Apple wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Jahres die iPhone 13-Serie veröffentlichen. Während wir noch viele Monate Zeit haben, strömen immer wieder neue Gerüchte und Lecks herein, die uns zeigen, welche Funktionen Apple möglicherweise in seine Flaggschiff-Geräte integrieren möchte. Laut der neuesten Version wird die kommende iPhone 13-Serie über ein Always-On-Display, wichtige Verbesserungen an der Kamera und erweiterte MagSafe-Funktionen verfügen. Wenn Sie begeistert sind, scrollen Sie nach unten und sehen Sie weitere Details zum Thema.

Das iPhone 13 verfügt möglicherweise über ein ständig eingeschaltetes Display, verbesserte Kameras und erweiterte MagSafe-Funktionen

Das neueste Leck kommt von EverythingApplePro und Max Weinbach, der behauptet, die iPhone 13-Serie werde über verbesserte Kamerafunktionen, erweiterte MagSafe-Funktionen und ein Always-On-Display verfügen. Apple hatte zuvor auch spekuliert, die Ultraweitwinkelkamera des iPhone 13 zu verbessern, indem die Blende auf 1: 1,8 erhöht wurde. Darüber hinaus plant Apple, dem iPhone 13 den Astrofotografiemodus sowie den Porträtmodus für Videos hinzuzufügen. Apple könnte dies mithilfe des LiDAR-Scanners erreichen.

Apple startet ein Portal zum Entfernen der Aktivierungssperre auf iPhone und iPad

Darüber hinaus plant Apple möglicherweise auch, dem iPhone 13 ein Always-On-Display hinzuzufügen. Dies ist nicht das erste Mal, dass Details auf einem Always-On-Display angezeigt werden. Apple begann seit dem iPhone X mit der Verwendung von OLED-Panels, und es wurde gemunkelt, dass das Unternehmen Unterstützung für ein Always-On-Display bringen würde. Dies ist jedoch nicht geschehen, und jetzt erwarten wir, dass das Unternehmen die Funktion mit dem iPhone 13 startet.

Schließlich führte Apple MagSafe für die iPhone 12-Serie ein, die recht gut aufgenommen wurde. Jetzt hören wir, dass Apple mit der iPhone 13-Serie erweiterte MagSafe-Funktionen einführen wird. Ab sofort wird MagSafe von Apple für Zubehör wie MagSafe-Geldbörsen, Magsafe-Ladegeräte und Zubehörhersteller von Drittanbietern verwendet. Schauen Sie sich das Video unten an, um weitere Details zu den Lecks zu erhalten.

Nehmen Sie die Nachrichten mit einem Körnchen Salz, da das letzte Wort bei Apple liegt. Darüber hinaus könnte Apple die Änderungen in die kommende iPhone 13-Serie integrieren oder nicht, sodass wir uns hinsichtlich des Always-On-Displays immer noch ein wenig unsicher sind. Trotzdem werden wir euch auf dem neuesten Stand halten, also bleibt dran. Teilen Sie auch Ihre Ansichten zu den Neuigkeiten im Kommentarbereich unten mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"