Nachrichten

Apple hört auf, iOS 14.4 zu signieren, Downgrade nicht mehr möglich – Was bedeutet das für Jailbreak?


Heute hat Apple es für angebracht gehalten, iOS 14.4 nach der Veröffentlichung von iOS 14.4.1 nicht mehr zu signieren. Dies bedeutet, dass Benutzer kein Downgrade mehr von iOS 14.4.1 auf den vorherigen iOS 14.4-Build durchführen können. Apple hört normalerweise eine Woche nach der Veröffentlichung des neuen iOS-Builds auf, den vorherigen iOS-Build zu signieren. Das Unternehmen möchte, dass Benutzer über die neuesten Funktionen, Sicherheit und Fehlerkorrekturen auf dem Laufenden bleiben. Während die Änderung keine Auswirkungen auf allgemeine Benutzer hat, ist ein Downgrade für die Jailbreak-Community von enormer Bedeutung. Die Entscheidung von Apple, die Unterzeichnung von iOS 14.4 einzustellen, wirkt sich auf das aktuelle Jailbreak-Szenario aus.

iOS 14.4 wird nicht mehr von Apple signiert – alles, was Sie im Zusammenhang mit Jailbreak wissen müssen

iOS 14.4.1 war ein wichtiges Update, da es einen wichtigen Sicherheitspatch für iPhone- und iPad-Benutzer behoben hat. Es wurde die Sicherheitsanfälligkeit in WebKit behoben, die als Rückgrat für Safari unter iOS und andere Browser-Apps auf den Geräten fungiert. iOS 14.4 hingegen brachte Änderungen in der Kamera-App, Tastaturfehlerbehebungen, Apple Watch Unity-Zifferblätter und mehr vor. Wenn Sie sich darauf freuen, Ihr iPhone oder iPad zu jailbreaken, wirkt sich die heutige Änderung möglicherweise überhaupt nicht auf Sie aus. Dies liegt an der Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt kein iOS 14.4-Jailbreak vorhanden ist. Wenn Sie iOS 14 bis iOS 14.3 ausführen, können Sie Unc0ver 6.0.0 verwenden, um Ihr iPhone zu jailbreaken.

Apple-Zulieferer Foxconn will EV-Produktionsanlagen kaufen, um auf den wachsenden Sektor abzuzielen

Apple stoppt das Signieren von iOS 14.4 und Unc0ver Jailbreak für iOS 14

Mit dem Tool Unc0ver 6.0.0 können Sie Ihr iPhone 6s für die iPhone 12-Serie jailbreaken. Das ist richtig, es ist der erste Jailbreak, der für die iPhone 12-Serie veröffentlicht wurde. Sie können sich auch unser ausführliches Tutorial ansehen. Wenn Sie sich auf iOS 14.4 ausruhen und kein Downgrade auf den vorherigen Build durchführen können, gibt es kein Wort von der Jailbreak-Community, wenn ein Update mit Unterstützung eingeht. Stattdessen hat CoolStar angekündigt, dass ein neues Taurine-Jailbreak-Tool in Arbeit ist, das sich jedoch auch an iPhone- oder iPad-Modellen mit iOS 14 bis iOS 14.3 orientiert. Wenn Sie fortan eine Version zwischen iOS 14 und iOS 14.3 ausführen, empfehlen wir Ihnen, sich nicht auf die neueste Version zu aktualisieren, wenn Sie Ihren Jailbreak-Status beibehalten möchten. Da Apple die Signierung von iOS 14.4 und iOS 14.3 eingestellt hat, können Sie sich nicht mehr umdrehen und ein Downgrade durchführen.

Abgesehen von Jailbreak müssen Benutzer manchmal auch ein Downgrade auf den älteren iOS-Build durchführen, wenn Softwareprobleme auftreten. Leider kann man das auch nicht mehr. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Build haben, müssen Sie jetzt warten, bis Apple ein neues Update dafür veröffentlicht. Das ist alles, Leute. Wir werden weitere Details zum Jailbreak-Szenario für iOS 14 veröffentlichen, sobald wir weitere Informationen haben.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu Apples Entscheidung mit, die Unterzeichnung von iOS 14.4 einzustellen?

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"