Connect with us

Nachrichten

Apple iPad mini (2021) bringt ein umfassendes Redesign, Touch ID, USB-C und 5G-Unterstützung

blank

Published

blank

Überraschenderweise hat Apple enthüllt die seit langem gemunkelte iPad mini-Aktualisierung bei ihrem California Streaming-Event heute. Das iPad mini 2021 bringt nicht nur eine Design-Aktualisierung, sondern fügt dem Gerät auch Touch ID, 5G-Unterstützung und mehr hinzu. Lassen Sie uns also nicht mehr Zeit verschwenden und werfen Sie einen Blick auf die technischen Daten und Funktionen des neuen iPad mini.

iPad mini (2021): Spezifikationen und Funktionen

Angefangen beim Design bietet das iPad mini nun das gleiche Design wie die bestehenden iPad Air und Pro. Das heißt, das Gerät verfügt über eine Ganzmetallkonstruktion mit flachen Kanten und vor allem über einen USB-Typ-C-Anschluss an der Unterseite.

Ein großes Upgrade kommt in Form eines größeren 8,3-Zoll-Liquid-Retina-Displays im Vergleich zum 7,9-Zoll-Bildschirm des Vorgängers. Dennoch bleibt das iPad mini das handlichste iPad im Apple-Portfolio. Das Panel unterstützt hier eine Helligkeit von bis zu 500 Nits, einen breiten P3-Farbraum, True Tone und eine Antireflexbeschichtung. Die Blenden sind minimal, aber Sie haben keine Face ID an Bord. Stattdessen hat der Mini eine Touch ID in den Power-Button oben integriert.

Apple_iPad-mini_hero_09142021_big.jpg.large_2x

Unter der Haube wird das iPad mini (2021) vom neuen A15 Bionic Chipsatz angetrieben. Es enthält eine 6-Kern-CPU und eine 5-Kern-GPU, die eine Leistungssteigerung von 40 % und 80 % im Vergleich zum A14 Bionic-Chip des letzten Jahres bieten. Es gibt auch ein 16-Kern-Neural-Engine und neue ML-Beschleuniger an Bord, die es dem Mini ermöglichen, KI-Funktionen wie Live-Text zu unterstützen. Auf dem Gerät läuft iPadOS 15 out-of-the-box, und Sie können im verlinkten Artikel alles über die besten neuen iPadOS 15-Funktionen lesen.

Was die Kameras angeht, enthält das neueste Mini-Tablet von Apple ein 12MP Selfie-Kamera und eine einzelne 12MP Rückfahrkamera. Die Selfie-Kamera unterstützt ein größeres Sichtfeld und die Center Stage, um die Benutzer während der Bewegung im Bild zu halten.

Erwähnenswert ist auch, dass die neuesten iPad mini unterstützt 5G, das den Nutzern Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 3,5 Gbit/s bietet. Es unterstützt auch Gigabit LTE, Wi-Fi 6 und eSIM-Unterstützung, um die Konnektivitätsoptionen abzurunden. Das Tablet unterstützt auch den Apple Pencil der 2. Generation, der zum kabellosen Aufladen magnetisch am iPad mini befestigt wird.

10,2 Zoll iPad Refresh: Spezifikationen und Funktionen

Das neue iPad der Einstiegsklasse bietet die gleichen Funktionen 10,2-Zoll-Retina-Display mit True Tone-Unterstützung. Unten befindet sich noch der Touch ID-Sensor. Es wird jetzt vom A13 Bionic-Chipsatz angetrieben, der 20 % leistungsfähiger ist als der A12 Bionic an Bord des letztjährigen iPad. Es läuft iPadOS 15 out-of-the-box.

Apple iPad mini (2021) bringt ein umfassendes Redesign, Touch ID, USB-C und 5G-Unterstützung

Das Gerät hat ein großes Upgrade auf der Selfie-Front bekommen. Das neue iPad verfügt über eine 12-Megapixel-Selfie-Kamera mit einem 122-Grad-FOV im Gegensatz zur 1,2-Megapixel-FaceTime-HD-Kamera seines Vorgängers. Es unterstützt Center Stage und folgt Ihnen, wenn Sie sich vor dem iPad bewegen.

Dieses Einstiegsmodell unterstützt auch den Apple Pencil der ersten Generation und nicht den der zweiten Generation, der vom neuen iPad mini unterstützt wird.

Preis und Verfügbarkeit

Das iPad mini (2021) ist Preis ab 499 $ für die Wi-Fi-Variante und ab 649 US-Dollar für die Wi-Fi + Mobilfunk-Variante. Dieses Gerät ist in vier Farbvarianten erhältlich – Lila, Pink, Starlight und Space Grey. Es wird ab dem 24. September erhältlich sein.

Das neue 10,2-Zoll-iPad beginnt bei $329 für das 64-GB-Wi-Fi-Modell und ab 459 US-Dollar für die Wi-Fi + Mobilfunkmodelle. Es wird auch ab dem 2. September zum Verkauf angeboten.