Nachrichten

Apple könnte im Jahr 2021 mehr als 240 Millionen iPhones verkaufen und damit einen neuen Rekord für das Unternehmen aufstellen


Apples bisheriger Rekord von 231 Millionen ausgelieferten iPhones wurde bereits 2015 erreicht, und nach der neuesten Prognose könnte das Unternehmen diesen Wert bis Ende 2021 übertreffen.

Apple könnte diese zusätzliche Verkaufsdynamik dank einer frühen Einführung des iPhone 13 erleben

Der Research-Bericht des Wedbush-Analysten Dan Ives wurde heute von MacRumors entdeckt. Die folgenden Details beziehen sich auf Apples potenzielle rekordverdächtige iPhone-Verkäufe für 2021.

Intels neueste Anzeige für die Funktionen des „weltbesten Prozessors“… ein MacBook Pro

„Während die Straße für das Geschäftsjahr 21 ungefähr 220 Millionen iPhone-Einheiten prognostiziert, glauben wir, dass Cupertino auf der Grundlage dieser aktuellen Entwicklung und in einem Bullenfall immer noch das Potenzial hat, nördlich von 240 Millionen Einheiten zu verkaufen (~ 250 Millionen könnten in den Karten sein – ein Augenschmaus Abbildung), was den bisherigen Apple-Rekord von 231 Millionen verkauften Einheiten im Geschäftsjahr 2015 leicht in den Schatten stellen würde. “

Ives hat diese Prognose bereits zuvor kommentiert und erklärt, dass Apple im Jahr 2021 fast 250 Millionen iPhones ausliefern könnte. Dies deutet auf eine starke Nachfrage nach dem iPhone 12 hin, und selbst die schwachen Verkäufe des iPhone 12 mini konnten die Dynamik der Flaggschiff-Familie 2020 nicht beeinträchtigen. Auch wenn sich die Nachfrage leicht verlangsamt, versucht Apple, das iPhone 13 früher als das iPhone 12 auf den Markt zu bringen.

Laut einem früheren Bericht strebt der Cupertino-Technologieriese einen Zeitplan für die offizielle Enthüllung der iPhone 13-Familie Ende September an und arbeitet mit TSMC zusammen, um Berichten zufolge A15 Bionic-Chips vorzeitig in Serie zu produzieren. Mit aktualisierten Kameras, verbesserten Spezifikationen, Unterstützung für 120-Hz-OLED-LTPO-Bildschirme für die Premium-Modelle und mehr konnte Apple sehen, dass iPhone 13-Sendungen in diesem Jahr bis zu 90 Millionen Sendungen erreichen.

Unter der Annahme, dass sich diese Schätzung als richtig herausstellt, könnte das iPhone 13 im Vorjahr beliebter sein als das iPhone 12, was Apple dabei hilft, einen neuen iPhone-Versandrekord zu erzielen. Glauben Sie, dass Apple im Jahr 2021 die meisten iPhones ausliefern könnte, oder wird dieses Ziel nicht erreicht? Sag es uns in den Kommentaren.

Nachrichtenquelle: MacRumors

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"